Zuletzt aktualisiert 25. November 2019
Ausgezeichnetes QuotenlevelHohe BenutzerfreundlichkeitKeine Transaktionsgebühren
Live-Chat fehltNur wenige WettoptionKeine Boni für Neu- und Bestandskunden
74%

Tipster Sportwetten Erfahrungen – Logo

Tipster ist ein auf Malta ansässiger Buchmacher, der 2010 gegründet wurde und seit 2011 offiziell Sportwetten anbietet. Die Gründer des Bookies besitzen langjährige Erfahrungen im Wettbereich. So stammt beispielsweise die mittlerweile bei fast jedem Sportwettenanbieter vorhandene Restzeitwette ursprünglich von demselben Team, das auch hinter Tipster steckt. Der Anspruch des Buchmachers ist es, seinen Kunden einerseits eine sichere Plattform zu bieten und andererseits das Tippen so unkompliziert wie möglich zu gestalten. Auch wenn es den Anbieter bereits einige Jahre gibt, haben bis zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht allzu viel Wettfreunde eigene Tipster Erfahrungen gesammelt. Ob der Wettanbieter hält, was er verspricht, hat Sportwettenanbieter.de im umfangreichen Tipster Test analysiert.

Jetzt Wetten

Wettangebot

Bereits beim ersten Blick auf die Webseite von Tipster fällt auf, dass das Wettangebot nicht allzu umfangreich ist. Der Bookie stellt lediglich 15 Sportarten zum Tippen bereit. Dies dürfte jedoch nur die wenigsten Sportwetter stören, denn die beliebtesten Disziplinen – also Fußball, Tennis, Eishockey und Basketball – sind vorhanden. Darüber hinaus lassen sich bei dem Wettanbieter auch weniger populäre Sportarten wie Handball, Boxen, Volleyball sowie Darts und Snooker finden. Mit American Football und Baseball hat der Buchmacher auch zwei Disziplinen im Angebot, die sich in den USA einer großen Beliebtheit erfreuen. Wer jedoch auf Pferde- und Windhundrennen, auf E-Sport-Disziplinen oder Ereignisse aus Fernsehen und Politik wetten möchte, wird bei Tipster enttäuscht. Was die Auswahl an Sportarten betrifft, kann der Buchmacher nicht ansatzweise mit den Spitzenvertretern der Branche mithalten. Selbiges gilt für die Auswahl an Events beziehungsweise Matches, die im Vergleich zu sehr gut aufgestellten Bookies leider ebenso nicht allzu umfangreich ausfällt.

Tipster Sportwetten Erfahrungen – Wettangebot

Tipster fokussiert sich auf Fußball

Wie die meisten seiner Konkurrenten setzt auch dieser Buchmacher den Schwerpunkt eindeutig auf Fußball. Im Tipster Test punktet der Anbieter mit einem umfangreichen Portfolio. Es besteht nicht nur die Möglichkeit, auf die Matches der europäischen Spitzenligen wie der Bundesliga, der Premier League oder der Primera Division zu tippen. Auch in der Tiefe überzeugt das Wettangebot. So stehen beispielsweise in Deutschland selbst die Spiele der Regional- und Oberligen zum Tippen zur Verfügung, was nicht bei jedem Buchmacher gegeben ist. Ebenso können User auf Partien in Brasilien, Argentinien oder Aserbaidschan wetten. Selbstverständlich umfasst das Wettprogramm auch internationale Wettbewerbe wie etwa die UEFA Champions League. Beim Eishockey, Basketball und Tennis ebenfalls steht eine relativ große Anzahl an Events zum Wetten bereit.

Nur wenige Wettoptionen vorhanden

Bei der Anzahl der Wettmärkte sollte Tipster unbedingt nachbessern. Selbst bei Begegnungen bekannter Mannschaften bietet der Buchmacher für gewöhnlich unter 50 Wettoptionen an. Mit dabei sind unter anderem Klassiker wie Drei-Wege-Wetten, Handicap-Wetten oder Over/Under-Wetten. Außerdem gibt es eine geringe Bandbreite an Spezialwetten. So können User beispielsweise darauf tippen, ob beide Teams ein Tor erzielen. Im Bereich der Randsportarten ist die Anzahl der Wettoptionen für gewöhnlich einstellig. Damit zeigt sich auch hier, dass andere Bookies wesentlich besser aufgestellt sind. Was jedoch als Pluspunkt nicht unerwähnt bleiben sollte: Tipster bietet bei zahlreichen Wetten eine Cashout-Option an. Diese ermöglicht es Tippern, sich Gewinne bereits vor dem Ende des jeweiligen Events zu sichern beziehungsweise Verluste zu reduzieren.

Jetzt Wetten

Usability

Was bei Sportwettern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mit Sicherheit für positive Tipster Erfahrungen sorgt: Die Webseite ist in deutscher Sprache verfügbar. Darüber hinaus existiert auch noch eine englische Version. Das farbliche Design der Plattform ist in verschiedenen, gut aufeinander abgestimmten Grautönen gehalten. Für Schriften verwendet der Anbieter größtenteils die Farbe Weiß, wodurch sich problemlos alles erkennen lässt. Für eine Auflockerung des Erscheinungsbildes sorgen einige in Grün gehaltene Details wie etwa die Überschriften des Menüs.

Tipster Sportwetten Erfahrungen – Usability

Der Anbieter nutzt wie auch die meisten seiner Konkurrenten ein 3-spaltiges Design. Auf der linken Seite werden die vorhandenen Sportarten angezeigt. Die mittlere Spalte beinhaltet die zur Verfügung stehenden Events. Mit einem Klick ist es möglich, sich die Wettoptionen fürs gewählte Match anzeigen zu lassen. In der rechten Spalte befindet sich der Wettschein. Da dieser nicht mitwandert, ist es leider hin und wieder notwendig, etwas zu scrollen. Ein weiteres Manko: Manchmal gibt es in der linken Spalte Probleme beim Aufklappen eines Abschnitts, wodurch die Webseite in eine Schleife gerät und immer wieder neu lädt. Dafür glänzt die Plattform jedoch mit ihrer hohen Benutzerfreundlichkeit. Durch den übersichtlichen Aufbau sollte es selbst Personen ohne Wetterfahrungen leichtfallen, sich zurechtzufinden.

Jetzt Wetten

Kundenservice

Wenn es zu technischen Schwierigkeiten mit der Plattform kommt oder sich eine Transaktion verspätet, stellt der Kundenservice den passenden Ansprechpartner dar. Prinzipiell positiv ist, dass Tipster einen deutschsprachigen Support anbietet. Dieser steht täglich von 10 bis 20 Uhr bereit, um Kunden zu unterstützen. Doch leider erfüllt der Buchmacher hier die branchentypischen Standards nicht, denn ein Live Chat fehlt. Da auch keine Hotline existiert, besteht somit keine Möglichkeit, einen Angestellten unmittelbar zu erreichen. Die Kunden von Tipster können den Support lediglich per E-Mail oder Fax kontaktieren. Einerseits steht dazu ein Kontaktformular bereit und andererseits eine spezielle E-Mail-Adresse (support@tipster.de). Die Mitarbeiter beantworten Anfragen in der Regel innerhalb von 24 Stunden. Wer sich dagegen für ein Fax entscheidet, sollte beachten, dass es sich um eine maltesische Nummer handelt (+356 2276 9002). Demzufolge fallen ähnlich bei einem Telefonat Kosten an.

Tipster Sportwetten Erfahrungen – Kundenservice

Viele Fragen werden jedoch bereits durch den Bereich „Anleitung & Hilfe“ beantwortet. Hier können sich User beispielsweise zu den verschiedenen Wettarten informieren oder in Erfahrung bringen, was bei der Erstauszahlung zu beachten ist. Darüber hinaus enthält die Sektion einen Abschnitt zu häufig gestellten Fragen (FAQ).

Jetzt Wetten

Einzahlungen und Auszahlungen

Um Ein- und Auszahlungen zu tätigen, stehen Sportwettern sowohl klassische als auch moderne Zahlungsmethoden zur Verfügung. Was bei dem einen oder anderen User für schlechte Tipster Erfahrungen sorgen wird: PayPal gehört nicht zu bereitgestellten Zahlungsoptionen. Allerdings hat der Bookie für gleichwertigen Ersatz gesorgt. Die Mindestsumme für eine Einzahlung liegt stets bei 10 Euro. Die höchstmögliche Einzahlungssumme beträgt abgesehen von SOFORT (hier sind es 2.500 Euro) immer 5.000 Euro. Wer Guthaben auf sein Wettkonto überweist, muss bei Tipster grundsätzlich keine Gebühren zahlen.

Tipster Sportwetten Erfahrungen – Einzahlungen und Auszahlungen

Um Einzahlungen zu tätigen, können User zwischen den folgenden Optionen wählen:

  • Kreditkarte, Tipster akzeptiert Zahlungskarten von Visa, Mastercard und Maestro
  • Skrill, eine Art digitales Portemonnaie (e-Wallet) und adäquate Alternative zu PayPal
  • Neteller, ein weiterer Vertreter aus dem Bereich der e-Wallets
  • SOFORT, Online-Zahlungssystem, welches Direktüberweisungen von einem gewöhnlichen Girokonto ermöglicht
  • Giropay, ebenfalls Direktüberweisungen via Online-Banking, wobei hier ein Konto bei einem der mehr als 1.500 Partner notwendig ist.
  • Banküberweisung, klassischer Zahlungstransfer vom Girokonto

Für gewöhnlich landet das Guthaben ohne Zeitverzögerung auf dem Wettkonto. Lediglich im Falle einer Banküberweisung dauert es bis zu fünf Tage, bis das Geld verfügbar ist.

Auszahlungen nur via Banküberweisung möglich

Wer sich die mit dem Wetten erzielten Gewinne auszahlen lassen möchte, hat bei Tipster leider keine Auswahl. Auszahlungen erfolgen bei dem Bookie nämlich stets per Banküberweisung. Hier können ebenso bis zu fünf Werktage vergehen, bis die Transaktion genehmigt wird. Auch bei Auszahlungen verzichtet der Buchmacher auf Gebühren. Die Mindestauszahlungssumme liegt bei 20 Euro. Die höchstmögliche Summe liegt dagegen bei 20.000 Euro. Dieser Betrag entspricht darüber hinaus dem Maximum, das Spieler sich pro Woche auszahlen lassen können.

Vor der ersten Auszahlung steht der KYC-Prozess an

Aufgrund der geltenden gesetzlichen Bestimmungen ist jeder Buchmacher dazu verpflichtet, die Volljährigkeit und Identität seiner Kunden zu überprüfen. Dieser Vorgang ist auch unter der Bezeichnung KYC-Prozess bekannt, wobei das Kürzel KYC für „Know Your Customer“ – also „Kenne Deinen Kunden“ – steht. Zusätzlich möchte die Europäische Union mit der Überprüfung Geldwäsche verhindern. Im Zuge des KYC-Prozesses ist es notwendig, dem Glücksspielanbieter die Kopie eines amtlichen Lichtbildausweises und einer Verbrauchsrechnung zu übermitteln. Kunden von Tipster können die Dokumente wahlweise einscannen oder abfotografieren. Beide Unterlagen sind über den Menübereich (Mein Konto > Dokument hochladen) einzureichen. Es ist jedoch ebenso möglich, die Dokumente per E-Mail (verify@tipster.de) oder Fax (+356 2276 9002) an den Buchmacher zu schicken.

Jetzt Wetten

Mobile App

Tipster geht mit dem Trend und hat auf eine native App verzichtet. User können trotzdem Tipps mit einem Smartphone oder Tablet abgeben und zwar über die mobile Webseite. Dies bringt gleich zwei Vorteile mit sich: Einerseits besteht nicht die Notwendigkeit, sich eine Applikation herunterzuladen, die zudem noch Speicherplatz frisst. Andererseits spielt das Betriebssystem hier keine Rolle. Mobiler Tipper greifen schließlich über den Browser auf das Wettportfolio zu. Einschränkungen müssen sie dabei nicht in Kauf nehmen. Auch mit einem mobilen Endgerät stehen Tippern das komplette Wettangebot und alle weiteren Features der konventionellen Webseite zur Verfügung.

Tipster Sportwetten Erfahrungen – Mobile App

Allerdings fällt die Usability der mobilen Plattform nicht so hoch aus wie bei der Desktop-Variante. Dies begründet sich vor allem damit, dass der Anbieter es versäumt hat, die Webseite auf die Bedürfnisse mobiler User anzupassen. Im Wesentlichen handelt es sich nämlich um einen Klon der gewöhnlichen Seite. Dies haben andere Buchmacher cleverer gelöst, indem sie die Menüs abgeändert haben. Tipster arbeitet auch hier mit einem 3-Spalten-Design, welches sich definitiv als unpraktisch erweist. So ist es mit einem Smartphone mit durchschnittlicher Display-Größe beispielsweise erforderlich, den Bildausschnitt zu vergrößern, um die Wettquoten erkennen und antippen zu können.

Jetzt Wetten

Wettsteuer

Der deutsche Staat erhebt eine fünfprozentige Steuer auf alle im Bereich der Sportwetten getätigten Einsätze. Da es sich in der Praxis nicht umsetzen lässt, diese von den einzelnen Tippern einzuziehen, nimmt das Finanzamt die Buchmacher in eine Drittschuldnerhaftung. Allerdings obliegt es dem Wettanbieter, ob er die Kosten übernimmt oder an seinen Kunden weiterleitet. Die meisten Bookies reichen die Wettsteuer weiter, so auch Tipster. Wie hoch die Gebühr ausfällt, hängt logischerweise vom Einsatz ab und wird auf dem Wettschein angezeigt.

Jetzt Wetten

Livewetten

Die Beliebtheit von Livewetten ist in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Dies erklärt sich insbesondere damit, dass sie mehr Action als Pre-Match-Wetten bieten. Auch bei Tipster können User Wetten auf Partien abgeben, die bereits begonnen haben. Allerdings scheint der Buchmacher zum Zeitpunkt des Reviews ein technisches Problem mit seiner Seite gehabt zu haben, denn auch der Livebereich lädt sich immer wieder neu (das Problem besteht sowohl bei gewöhnlichen PCs als auch Smartphones sowie unabhängig vom Browser). Es kann also mitunter etwas dauern, bis die Webseite es schafft, den Livebereich aufzubauen. Das sorgt verständlicherweise für Frustrationen. Auch bei den Livewetten dominiert Fußball klar das Angebot. Das Portfolio endet jedoch nicht beim Lieblingssport der Deutschen. Der Livebereich wurde an einem Sonntag-Abend unter die Lupe genommen, wo sich die folgenden Disziplinen finden ließen:

  • Fußball
  • Tennis
  • Eishockey
  • Basketball
  • American Football
  • Volleyball

Wenn sich die Quote ändert, leuchten die Ränder der entsprechenden Wettoption für einen kurzen Moment in einem Gelbton auf. Es ist zwar grundsätzlich positiv einzuschätzen, dass Tipster seinen Kunden Quotenänderungen anzeigt. Allerdings haben die meisten Konkurrenten bessere Lösungen gefunden. Normalerweise verwenden die Buchmacher nämlich eine Farbe für steigende Quoten und eine andere für sinkende Quoten. Damit können Sportwetter zügig feststellen, welche Gewinnquote sich zu ihren Gunsten verändert hat. Bei Tipster ist das hingegen nicht möglich.

Tipster Sportwetten Erfahrungen – Livewetten

Jetzt Wetten

Quoten

Die Wettquoten spielen bei der Wahl des Buchmachers eine große Rolle. Es gilt schließlich: Je höher die Quote ausfällt, desto größer der Gewinn im Erfolgsfall. Um eine realistische Auszahlungsquote zu ermitteln, haben wir 10 Wettmärkte rausgesucht, wobei neben sehr beliebten Disziplinen auch Randsportarten in der Erhebung enthalten sind. Es folgt ein Überblick über die errechneten Quoten:

97,47 / 96,54 / 96,63 / 93,14 / 90,91 / 94,18 / 91,60 / 95,81 / 94,94 / 94,36

Die durchschnittliche Auszahlungsquote liegt damit bei 94,56 Prozent, was einen ausgezeichneten Wert darstellt. Insbesondere bei den beliebten Fußballwetten und hier vor allem bei den Matches der Spitzenmannschaften dürfen sich Tipper auf Top-Quoten freuen. Auch im Bereich der Randsportarten fiel der Quotenschlüssel bei den betrachteten Events nicht ein einziges Mal unter 90 Prozent. Prinzipiell sollte jedoch berücksichtigt werden, dass die Wettsteuer in dieser Rechnung natürlich nicht berücksichtigt wurde.

Praxisbeispiel zur Quotenermittlung von Sportwettenanbieter.de

Nachfolgend soll die Berechnung der Quote an einem praktischen Beispiel veranschaulicht werden. Im Champions-League-Spiel Olympiakos Piräus gegen den FC Bayern München fallen die Auszahlungsquoten wie folgt aus:

  • Quote Sieg Piräus: 8,0
  • Quote Unentschieden: 5,2
  • Quote Sieg München: 1,4
  • Gewinnquote des Spiels = 1 / (1 / 8,0 + 1 / 5,2 + 1 / 1,4) = 0,9694.

Im betrachteten Match liegt die Gewinnquote folglich bei 96,94 Prozent.

Jetzt Wetten

Wettlimits

Wie hoch das Wettlimit ausfällt, unterscheidet sich bei Tipster von Partie zu Partie. Dabei gilt: Je populärer das Event oder die Mannschaften, desto höhere Beträge sind möglich. Das Maximum liegt jedoch bei 4.000 Euro. Es gibt jedoch beispielsweise ebenso Matches, wo der Buchmacher nur Einsätze von 100 oder 200 Euro erlaubt. Als maximalen Gewinn je Wettschein hat Tipster 100.000 Euro festgelegt. Zusätzlich gibt es auch einen Mindesteinsatz, der stets einen Euro beträgt.

Tipster Sportwetten Erfahrungen – Wettlimits

Jetzt Wetten

Livestreams

Wer auf bereits begonnene Spiele setzt, möchte diese logischerweise am besten direkt mitverfolgen. Dies mag bei den Matches der Bundesliga problemlos funktionieren. Doch eine Vielzahl von Austragungen wird nicht im Fernsehen übertragen. Hier kommen Livestreams ins Spiel. Zugegebenermaßen gibt es jedoch nicht allzu viele Wettanbieter, die einen entsprechenden Service liefern. Bei Tipster ist dies nicht der Fall. Mit dem Live Match Tracker schafft der Bookie es jedoch, seine Kunden mit Echtzeitanimationen auf dem Laufenden zu halten. Diese werden auf einem digitalen Spielfeld angezeigt. Außerdem stellt Tipster auch einige Statistiken zur Verfügung.

Jetzt Wetten

Sponsoring

Zahlreiche Bookies treten mittlerweile als Sponsor von FußballClubs und anderen Sportvereinen auf. Schließlich stellt dies für den Buchmacher eine interessante Möglichkeit dar, um die eigene Bekanntheit zu steigern und neue Kunden zu werben. Logischerweise ist ein entsprechender finanzieller Aufwand für Sponsoringtätigkeiten erforderlich. Infolgedessen verzichtet die Mehrheit der Wettanbieter auf derartige Kooperationen. Auch Tipster hat zum aktuellen Zeitpunkt keine bekannten Werbepartner aus der Welt des Sports.

Jetzt Wetten

Weitere Angebote

Viele Buchmacher haben erkannt, dass ihre Kunden sich nicht ausschließlich für Sportwetten interessieren. Daher gibt es immer mehr Sportwettenanbieter, bei denen sich auch ein Online Casino finden lässt. Tipster fokussiert sich dagegen einzig und allein auf Wetten. Auch der Blog des Unternehmens liefert bis zum aktuellen Zeitpunkt keinen Hinweis darauf, dass der Anbieter zukünftig eine Erweiterung seines Portfolios plant. Was ebenfalls sehr schade ist: Der Buchmacher begrüßt neue Kunden nicht mit einem speziellen Tipster Bonus. Derartige Promotionen sind für viele User ein ausschlaggebendes Argument bei der Wahl des Wettanbieters. Ein weiterer Minuspunkt: Auch für treue Bestandkunden gibt es keine speziellen Aktionen. Genaugenommen existiert bei dem Wettanbieter nicht einmal ein Reiter für Promotionen. Das Fehlen eines Tipster Bonus sorgt logischerweise für Abzüge in der Bewertung.

Jetzt Wetten

Fazit

Der Buchmacher Tipster besitzt sowohl Stärken als auch einige Schwächen. Relativ gut aufgestellt ist der Bookie vor allem bei den beliebten Sportarten und hier insbesondere beim Fußball. Ebenfalls nennenswert ist die moderne und übersichtliche Webseite, die mit ihrer hohen Userfreundlichkeit für positive Tipster Erfahrungen sorgt. Den größten Vorteil stellen aus unserer Sicht jedoch die hervorragenden Quoten dar. Nachbessern sollte der Anbieter dagegen bei der Anzahl der Wettoptionen und beim Kundenservice, wo ein Live-Chat fehlt. Will Tipster auf lange Sicht zu den Top-Bookies gehören, muss der Wettbetreiber also definitiv noch zulegen. Trotzdem spricht nichts dagegen, sich ein Wettkonto bei dem Buchmacher anzulegen.

Warum Tipster auch für Sportwetten-Anfänger empfehlenswert ist

Tipster ist zweifellos ein Buchmacher, der sich auch für unerfahrene Tipper anbietet. Einerseits lässt sich die Plattform intuitiv bedienen. Andererseits stellt der Glücksspielbetreiber ausgezeichnete Quoten zur Verfügung. Zusätzlich setzt der Anbieter den Schwerpunkt auf populäre Sportarten, was für die meisten Sportwetten-Anfänger mit Sicherheit praktisch ist.

Jetzt Wetten

Ausgezeichnetes QuotenlevelHohe BenutzerfreundlichkeitKeine Transaktionsgebühren
Live-Chat fehltNur wenige WettoptionKeine Boni für Neu- und Bestandskunden
74%