Bundesliga-Langzeitwetten: Die besten Tipps zur Saison 2017/18

bvb dortmund goetze

Schießt Götze den BVB zur Meisterschaft?

Endlich hat sie wieder begonnen: Nach einer schier endlosen Sommerpause, die vor allem von zahlreichen Wechselkapriolen bestimmt wurde, sei es nun der 222-Millionen-Transfer von Neymar Jr. nach Paris oder das Kasperletheater um Ousmane Dembélé von Dortmund nach Barcelona (für sagenhafte 105 Millionen plus Prämien in Höhe von bis zu 42 Millionen Euro), geht es endlich wieder um’s Wesentliche. Bälle, Tore, Punkte.

Jeder Sportwetten-Fan wird der neuen Saison mit Spannung und Faszination entgegen schauen und zahlreiche Überlegungen anlegen, worauf er denn wetten könnte. Spannend, gerade zu Saisonbeginn, sind immer auch die Langzeitwetten, mit denen man im besten Fall richtig gutes Geld machen kann. Wir verraten euch im folgenden Sportwettenanbieter.de-Ratgeber, welche Wettanbieter die besten und meisten Langzeitwetten auf die Fußball-Bundesliga anbieten und vor allem: Wir geben euch ein paar Wett-Empfehlungen und zeigen euch auf, in welcher Langzeitwette Value stecken könnte.

Die Bundesliga-Saison 2017/2018

So lief die vergangene Saison

Die vergangene Saison wartete mit einigen Überraschungen auf, die auch in der neuen Saison noch Einfluss auf Performance und Platzierung haben können. So ist es für Clubs wie Leipzig und Hoffenheim sicher äußerst belastend, plötzlich nicht mehr nur in der Bundesliga und eventuell noch im DFB-Pokal anzutreten, sondern darüber hinaus noch in einem dritten Wettbewerb, also Champions League (RB Leipzig) respektive Europa League (1899 Hoffenheim). Ob gerade die Sinsheimer die sensationelle Vorsaison noch einmal wiederholen können, halten wir für äußerst unwahrscheinlich.

Denn ein weiterer Effekt: Eigentlich hoch gehandelte Clubs wie Leverkusen, Gladbach, Wolfsburg oder Schalke haben ebendiese Dreifachbelastung nicht – das dürfte für eine deutlich bessere Platzierung am Ende der Saison 2017/18 führen. Köln wird schwer zu knabbern haben am Abgang von Anthony Modeste, während die Eintracht sich auf den ersten Blick gut verstärkt zu haben scheint. Interessant ist sicherlich auch die Frage, wie sich die beiden Aufsteiger Stuttgart und Hannover schlagen werden. Während wir uns relativ sicher sind, dass der VfB die Liga halten wird, glauben wir, dass 96 bis zum Ende zittern muss.

Meisterschaftsfavorit ist selbstverständlich der FC Bayern, so wie eben immer. Ob die Dortmunder schon im ersten Jahr von Neutrainer Peter Bosz Chancen haben, den Rekordmeister aus München zu überflügeln, ist schwierig einzuschätzen. Die Mannschaft ist prinzipiell eingespielt, kennt allerdings die Vorstellung ihres neuen Coaches noch nicht so gut. Hier bleibt es also spannend.

Spannende Langzeitwettmöglichkeiten auf die Bundesliga:

Meister, Zweiter, Absteiger?

Keiner unter euch wird ernsthaft annehmen, dass man mit einer Wette auf Bayern München als kommenden Deutschen Meister Geld verdienen kann. Die Quote dafür liegt bei Tipico bei läppischen 1,15 – das eigene Geld dafür so lange beim Wettanbieter parken zu müssen, lohnt sich in unseren Augen einfach nicht. Tipico ist übrigens der Buchmacher, der derzeit enorm viele Langzeitwetten anbietet – sei es auf besagte Bundesliga oder den DFB-Pokal, auf die Zweite und Dritte Liga oder sogar auf einzelne Teams (darunter Dortmund-Sonderwetten, Leipzig-, Hamburg- und Bayern-Wetten), weshalb wir uns letztlich entschieden haben, den Ratgeber explizit auf Tipico zuzuschneiden. Wer glaubt, dass dem BVB tatsächlich der Coup einer Meisterschaft gelingen kann, der bekommt übrigens das 7-fache seines Einsatzes zurück. Das kann sich dann schon lohnen. Für Leipzig bekommt ihr übrigens eine Quote von 25.

Spannender als eine Meisterschaftswette auf die Bayern ist aus unserer Sicht die Frage nach dem Zweitplatzierten: Für den BVB bekommt ihr die Quote 1,50, für Leipzig gibt’s 4,50, und falls Schalke Vizemeister wird, dann bekommt ihr sogar das Zwölffache eures Einsatzes zurück. Sicherlich eine interessante Option.

Außerdem bietet euch Tipico die Möglichkeit, auf den Absteiger zu wetten. Hier haben die Mannschaften aus Augsburg (Quote: 2,60), Freiburg (2,80) und Hannover (3,00) die Nase vorn – das deckt sich mit unseren Prognosen. Direkt dahinter finden sich Mainz (3,50), Frankfurt und Stuttgart (je 4,00).

Spannende Spezialwetten im Angebot

Spannend finden wir auch die Wettmärkte „Bestes Team aus der Region …“. So könnt ihr darauf setzen, dass zum Beispiel Dortmund (Quote: 1,15) die stärkste Mannschaft aus dem Westen oder Bremen der beste Nordclub (3,50) wird.

Darüber hinaus gibt es Wetten auf den kommenden Torschützenkönig der Bundesliga, ihr könnt auf Head-to-Head-Duelle wetten oder zum Beispiel darauf (oder dagegen), dass Bayern seinen Torerekord bricht oder Aubameyang mehr Tore schießt als Gerd Müller in der Saison 1971/72, also mehr als 40 Tore (Quote: 90,00). Ihr habt die Möglichkeit, Über-/Unter-Wetten abzuschließen (Tore oder Punkte) oder darauf zu setzen, ob ein Team die beste Platzierung seiner Historie hinlegt.

tipico langzeit spezial wette

Ihr könnt auch darauf wetten, ob der Torrekord gebrochen wird.

Fazit

Allen Freunden von Langzeitwetten auf den Fußball und im Speziellen auf die Bundesliga sind zahlreiche Möglichkeiten geboten, die weit über die Meisterschaftsfrage hinausgehen. Wer sich ein bisschen tiefer einliest, findet sicherlich auch „seine“ Langzeitwette auf die Bundesliga. Natürlich gibt es zahlreiche Buchmacher, die ein Angebot an Langzeitwetten haben, wir empfehlen euch dafür aber den Buchmacher Tipico, der mit einer enormen Bandbreite an Wettmärkten aufwartet, und das zu teilweise äußerst spannenden Quoten.

Die Top5 der Sportwettenanbieter