mobileapp-kreditkarte-zahlungZwischenzeitlich bieten seriöse Buchmacher ihren Kunden die Möglichkeit, in Form von Apps auf das Wettangebot zuzugreifen. Mit den Sportwetten Apps für iPhone, iPad und Android können Sportwettenspieler immer und überall ihre Wetten checken, die aktuellen Quoten abgleichen und natürlich einen Wettschein abgeben.

Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um das Smartphone oder das Tablet handelt – mobile Wetten sind kaum mehr wegzudenken. Immer mehr Internetnutzer setzen auf die mobilen Wege und vertrauen dabei auf die Flexibilität, die sich ergibt. Es gibt eine wahrlich große Auswahl verschiedenster Apps. Aber nicht jede Wett App ist am Ende empfehlenswert. Wir haben uns im Mobil wetten Ratgeber die verschiedenen Sportwetten Apps angeschaut und stellen jene vor, die uneingeschränkt empfehlenswert sind.

Eine gute App – Das zeichnet sie aus

Das Angebot an Sportwetten Apps ist denkbar vielfältig. Die einzelnen mobilen Angebote heben sich jedoch drastisch voneinander ab. Es gibt Unterschiede im Hinblick auf den Umfang der Features und ebenso der Usability. Technische Voraussetzungen spielen ebenfalls eine entscheidende Rolle. Es gibt also unter dem Strich sehr viele Kriterien, die eine gute App auszeichnen. Es sollte auf jeden Fall möglich sein, sich mit der mobilen Applikation über das Wettangebot, die Quoten und die Sportarten zu informieren. Das Abschließen einer Wette sollte selbstverständlich mit wenigen Klicks möglich sein.

Ein wesentlicher Faktor ist die Benutzerfreundlichkeit, die möglichst gut ausfallen muss. Das schließt auch eine einfache Bedienbarkeit, einen übersichtlichen Aufbau und eine generell leichte Handhabung ein. Livewetten mit der App müssen darüber hinaus ebenfalls ohne Probleme möglich sein. Die meisten Smartphonedisplays und Tabletdisplays sind eher klein, daher ist jeder Zentimeter wertvoll. Sportwettenfreunde sollten möglichst wenig scrollen und klicken müssen. Störende Werbung ist ebenfalls ein negativer Faktor, den gute Buchmacher aber glücklicherweise vermeiden.

Das mobile App-Angebot von Big Bet World (Quelle: Big Bet World)

Das mobile App-Angebot von Big Bet World (Quelle: Big Bet World)

Eine gute App ist schnell nutzbar, was zumeist dann zutrifft, wenn kein Download notwendig ist. Dann wird auch von einer Web App gesprochen. Gegen einen schnellen und obendrein kostenlosen Download spricht aber grundsätzlich nichts, wenn die Sportwetten App danach ohne Zeitverzögerung läuft. Mit zusätzlichen Funktionen heben sich die beliebtesten Apps dann von der Konkurrenz ab. Eine sehr tolle Möglichkeit ist zum Beispiel die komplikationslose Ein- oder Auszahlung via App. Ein zusätzlicher Pluspunkt kann ein mobiles Casino sein, wie es mittlerweile von vielen Bookies angeboten wird. Zu guter Letzt spielt der persönliche Geschmack eine Rolle. Die App sollte alle Funktionen bieten, die man sich wünscht. Denn nur dann macht das mobile Wetten auch wirklich Spaß.

App oder Website? – Das sind die Unterschiede!

Es gibt Unterschiede zwischen App und Webseite. Einerseits ergeben sich deutliche Unterschiede im Hinblick auf den Funktionsumfang. Und andererseits unterscheidet sich die Bedienung in hohem Maße. Das liegt daran, dass die Sportwetten App auf das mobile Endgerät optimiert ist – hier kommt es auf andere Faktoren an als am Desktop PC. Das Ziel liegt eindeutig darin, das Wettangebot sehr kompakt und kundenfreundlich anzubieten. Das bedeutet, es muss nicht viel geklickt oder gescrollt werden und die wesentlichen Informationen sind immer auf den ersten Blick ersichtlich.

Allerdings unterscheidet sich der Funktionsumfang immer von Bookie zu Bookie. Es werden in den Apps jedoch immer die identischen Funktionen angeboten wie auch auf der Webseite. Es ist aber eindeutig, dass der Trend immer mehr zu den mobilen Wetten geht. Es ist einfach sehr viel praktischer, schneller und zudem flexibler. Denn mit dem Smartphone lässt sich eine Wette überall dort platzieren, wo man gerade unterwegs ist.

Beste Anbieter für mobile Sportwetten?

Die mobilen Anwendungen der einzelnen Buchmacher zeigen sich extrem ansprechend und zugleich voller Funktionen. In unserem Sportwetten App Test haben wir die beliebtesten Apps unter die Lupe genommen.

bet365

bet365_logo_bewertungMit einem simplen Internetzugang haben Sportwettenspieler von überall bequemen Zugriff auf das gesamte Wettangebot. Der britische Buchmacher bietet neben einer mobilen Webseite für Android sowie Apple auch noch eine kostenfreie Sportwetten App an. Dabei nehmen die Livewetten einen großen Schwerpunkt ein.

Sämtliche Wetten und auch Quoten wurden in die mobile Version eingespeist. Auch Livestreams von Sportevents, Spielberichte und viele Informationen werden auf die mobile Weise zur Verfügung gestellt. Die Bedienung geht angenehm und schnell von der Hand. Eine Besonderheit ist der bet365 Bonus. Denn der Buchmacher bietet allen Usern, die das erste Mal eine Wette via App vornehmen, einen Bonus. Im besten Falle beträgt der bis zu 50 Euro (Es gelten die AGB von bet365.). Die Einstellungen des persönlichen Wettkontos lassen sich mit wenigen Klicks verwalten und es ist immer ein Überblick über aktuelle Wettscheine gegeben. Darüber hinaus kann mit der App auch mit dem Kundenservice kommuniziert werden.

Weiter zum Wettanbieter bet365

Tipico

tipico_logo_bewertungDie erste mobile Version von Tipico stammt noch aus dem Jahre 2011. Es war allerdings keine App, sondern eine optimierte Ausgabe der Webseite. Mittlerweile gibt es die Optimierung sowohl für Tablets als auch Smartphones. Für iPhones und Android Smartphones steht darüber hinaus eine klassische Sportwetten App bereit. Wer sich für die mobile Version von Tipico entscheidet, der muss auf rein gar nichts verzichten. Das Angebot wird 1:1 dargestellt und alle Funktionen stehen zur Verfügung. Neben klassischen Sportwetten können Nutzer auch auf die Livewetten zugreifen. Beim mobilen Angebot liegt der Fokus natürlich auf den Fußballwetten. Doch insbesondere die gute Übersichtlichkeit kann bei dieser App punkten. Die breit gefächerten Einzahlungsmöglichkeiten runden das Angebot ab. Über die App kann auf jede erdenkliche Weise eine Einzahlung vorgenommen werden. Und unter dem Reiter „Limits“ haben User die Möglichkeit, persönliche Einzahlungs- oder Verlustlimits festzusetzen. Neben der guten Übersichtlichkeit muss zudem die intuitive Bedienung hervorgehoben werden. Auf Anhieb findet man sich zurecht.

Mobile Wetten sind bei Tipico bequem möglich (Quelle: Tipico)

Mobile Wetten sind bei Tipico bequem möglich (Quelle: Tipico)

Weiter zum Wettanbieter Tipico

Interwetten

interwetten_logo_bewertungSchon im Jahre 2004 unternahm Interwetten erste Gehversuche mit einer mobilen Anwendung. Mittlerweile bietet Interwetten eine einheitlich mobile Webseite. Ein toller Pluspunkt dabei ist, dass sich die Webseite immer individuell auf das jeweilige Endgerät anpasst. Darüber hinaus gibt es eine ganz normale Sportwetten App, die für iOS, Windows Mobile und Android zur Verfügung steht.

Die Webseite passt sich vollautomatisch und individuell auf das jeweils verwendete Gerät an. So garantiert Interwetten eine optimale Darstellung der Seite. Das macht das Wetten bereits sehr angenehm. Und gerade jene, die immer wieder andere Geräte verwenden, profitieren von der automatischen Anpassung. Über die App kann das gesamte Angebot von Interwetten genutzt werden. Sehr unkompliziert erweist sich die Abgabe von Livewetten. Events werden sehr übersichtlich dargestellt und es gibt im Grunde keinerlei Einschränkungen.

Bei Interwetten gibt's mobile wetten mit Niveau (Quelle: Interwetten)

Bei Interwetten gibt's mobile wetten mit Niveau (Quelle: Interwetten)

Weiter zum Wettanbieter Interwetten

Die Top5 der Sportwettenanbieter