Zuletzt aktualisiert 31. Mai 2021

Wer in Deutschland von Sportwetten spricht, kommt in vielen Bundesländern noch immer nicht an einem Unternehmen vorbei: ODDSET. Im nachfolgenden Ratgeber wird veranschaulicht, wie ODDSET Wetten platziert werden können. Gleichzeitig werden Wettangebot und die Rahmenbedingungen genauer unter die Lupe genommen. Im Fazit wird gezeigt werden, dass ODDSET leider nicht mit den privaten und mittlerweile ebenfalls staatlich zugelassenen Online-Buchmachern mithalten kann.

Das Wichtigste in Kürze

Bessere Bookies als ODDSET
Betsson-Logo
Zum Erfahrungsbericht

  • Erheblich bessere Quoten als ODDSET

  • Riesiges Wettangebot

  • Deutsche Lizenz

ZUM ANBIETER
Rabona-LogoZum Erfahrungsbericht

  • Rundum gelungener Buchmacher speziell für Fußballfans

  • Viele Spezialwetten, die ODDSET nicht bieten kann

  • Fußballkarten sammeln und Preise gewinnen

ZUM ANBIETER
Betway-Logo
Zum Erfahrungsbericht

  • Sehr großer Kundenstamm

  • Mit „betway Boosts“ zu besseren Quoten

  • Cashout möglich (bei ODDSET leider vermisst)

ZUM ANBIETER
Unibet-Logo
Zum Erfahrungsbericht

  • Sehr leicht zu bedienen

  • Offizieller Sportwettenpartner von Mönchengladbach und RB Leipzig

  • Eigener Poker-Client

ZUM ANBIETER

Zum Erfahrungsbericht

  • Sehr faire Quoten-Voraussetzungen

  • Großes Potenzial, um Geld zu verdienen

  • Schneller Support

ZUM ANBIETER

Wer darf bei ODDSET spielen?

Vor der ODDSET Anleitung stellt sich die Frage, wer überhaupt zum Wetten in Frage kommt. Ehemals galt dies für jeden mit Wohnsitz in ganz Deutschland, aktuell werden nur noch die folgenden neun Bundesländer unterstützt (Tendenz fallend):

  • Baden-Württemberg
  • Bayern
  • Hessen
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Nordrhein-Westfalen
  • Rheinland-Pfalz
  • Saarland
  • Sachsen-Anhalt
  • Schleswig-Holstein

Wer in einem anderen Bundesland oder im Ausland wohnt, darf nicht bei ODDSET wetten. Das ist aber auch inzwischen nicht mehr nötig, denn das große Alleinstellungsmerkmal von ODDSET fällt nun weg: Mit der Freigabe der staatlichen Wettlizenz für zahlreiche seriöse Wettanbieter kann jeder nun auch dort unter öffentlicher Aufsicht wetten.

Die deutsche Lizenz bietet den Spielern seit 2021 den gleichen Schutz wie dies bislang nur bei ODDSET bundesweit der Fall war. Damit lässt sich nun völlig legal bei vielen Internetanbietern wetten und ODDSET sollte aufgrund der zahlreichen Nachteile eher gemieden werden.

Wie funktioniert ODDSET?

Wer schnell eine Onlinewette platzieren möchte, ist bei ODDSET leider an der falschen Stelle gelandet. Wer seine Tipps setzen möchte, muss grundsätzlich den Weg in die nächste Lotto- und Totoannahmestelle in Kauf nehmen.

Lotto Kundenkarte

Quelle: lottomv.de

Die Grundvoraussetzung ist eine (zumindest beantragte) LOTTO Kundenkarte. Anonym sind bei ODDSET keine Wetten möglich. Einsätze und Gewinne werden komplett gespeichert.

Positiv kann an dieser Stelle erwähnt werden, dass man mittlerweile online den ODDSET Spielschein ausfüllen und den Kioskbesuch samt lästigem Ausfüllen des Wettscheins entsprechend abkürzen kann. Die Zuordnung in der Wettannahmestelle erfolgt über einen Barcode.

Für die Auswertung der Wettscheine kann auf der Homepage die Nummer des Tickets eingegeben werden, woraufhin sofort Gewinne oder Verluste eingeblendet werden. Wurde ein Profit erzielt, muss aber erneut der Weg in die Wettannahmestelle angetreten werden.

ODDSET Schritt für Schritt erklärt

Der allgemeine Ablauf bei ODDSET lässt sich am leichtesten veranschaulichen, indem ein typischer Wettabschluss skizziert wird:

1. Wettscheinvorbereitung (optional):

ODDSET erlaubt online keine tatsächliche Tippabgabe, aber an PC, Tablet und Smartphone lässt sich bereits vorab ODDSET online spielen. Hierzu wird ähnlich wie bei jedem Online Wettanbieter ein Wettschein erstellt und entweder ausgedruckt oder später am mobilen Endgerät vorgezeigt.

ODDSET Wettscheinvorbereitung

Quelle: oddset.de

2. Besuch in der LOTTO-Annahmestelle:

Es ist unumgänglich, persönlich in einer der mehr als 12.000 Annahmestellen zu erscheinen. Hier lässt sich dann auch klassisch per Kugelschreiber der ODDSET Wettschein ausfüllen.

3. Registrierung per LOTTO Kundenkarte:

ODDSET lässt sich nicht anonym spielen. Daher ist es zwingend erforderlich, eine Kundenkarte anzufordern und die Daten per Personalausweis abgleichen zu lassen. Diese Karte muss auch bei jeder künftigen Wettabgabe vorgezeigt werden, aber exklusiv bei ODDSET anmelden ist nicht erforderlich.

4. Wettabschluss bar oder mit Karte vor Ort:

Der Schein wird vom Kioskbetreiber digital erfasst und kann direkt mit Bargeld gekauft werden.

5. Auswertung online anschauen, aber vor Ort offiziell machen:

Zwar kann online nachgeschaut werden, ob ein Gewinn vorliegt, aber die abschließende Auszahlung findet erneut nur im Geschäft statt und je nach Gewinnhöhe direkt oder per Überweisung.

ODDSET kurz zusammengefasst

Bei ODDSET kann seit 1999 gewettet werden, wenig später auch in sämtlichen deutschen Bundesländern. ODDSET war lange Zeit der einzig staatlich zugelassene Wettanbieter und definierte sich über die typische Kombiwette.

Mit Ausweitung des Onlinemarktes über europäische Lizenzen schwand das Interesse an ODDSET mehr und mehr, zumal der obligatorische Wettausweis und das Erscheinen vor Ort immer weniger als zeitgemäß empfunden wurden.

Durch die rechtliche Entwicklung hin zur deutschen Lizenz für private Wettanbieter fand Anfang 2020 der große Umbruch bei ODDSET statt. Fortan tritt ODDSET als GmbH auf und ist nur noch in neun von sechzehn Bundesländern präsent.

ODDSET steht nach wie vor für höchste Seriosität und optimalen Spielerschutz. Zertifizierungen der World Lottery Association und vom TÜV Süd bezeugen dies. Nennenswert sind die ausgezeichnete ODDSET App sowie das zusätzliche Informationsangebot per Blog und Newsletter.

Besser zu diesen Anbietern wechseln

Spätestens seit der allgemeingültigen deutschen Buchmacherlizenz hat ODDSET kaum noch eine Berechtigung in der modernen Wettszene. Da ohnehin niemand online ODDSET spielen darf, stellt sich die Frage eigentlich auch gar nicht.

Stattdessen gibt es mehr und mehr strahlende Online Wettanbieter, die nur auf neue Kunden warten und so viel mehr zu bieten haben als ODDSET. Die folgenden drei Bookies überzeugen allesamt durch ein übersichtliches und gut handelbares Design.

Betano

Logo von BetanoBetano ist mittlerweile ein Urgestein unter den Online-Buchmachern und inzwischen auch mit der deutschen Lizenz ausgestattet (und damit so seriös wie ODDSET). Als „Bester Mobilfunkbetreiber 2019“ ausgezeichnet, leistet Betano mit seinem enormen Wettangebot mehr als ODDSET und kann vor allem über ein hohes Quotenlevel punkten. In vielen „Super-Quoten-Spielen“ zieht Betano 0 % Buchmachermarge ab. Alles Wichtige zu diesem Casino lest ihr in unseren Betano Erfahrungen.

Rabona

Logo von RabonaDas Rabona ist längst nicht nur ein Fußball-Buchmacher, aber das Herzstück ist hier sicherlich die Jagd nach dem runden Leder. Zahlreiche Bonusaktionen, attraktive VIP-Ebenen und vor allem die Kartensammlung halten die Tipper langfristig bei Laune. Im Rabona fällt schon auf den ersten Blick vieles auf, das ODDSET einfach nicht bieten kann. Dafür liegt aber leider auch nur eine gerade noch zufriedenstellende Curacao-Lizenz vor. Lest alle Details zu diesem Casino in unseren Rabona Erfahrungen.

Betway

Logo von betwayAuch Betway ist ein Parade-Buchmacher, der die schwachen ODDSET Wettquoten um Längen schlagen kann, speziell mit dem „betway Boost“. Im sehr übersichtlich gestalteten Wettprogramm warten zahlreiche Sonderfunktionen und auch bei Betway kommen Sportwettfreunde in den sicheren Genuss der deutschen Lizenz. Besonders attraktiv: wöchentlich eine 10-Euro-Freiwette im Wettklub und die Teilnahme am kostenlosen Tippspiel. Der Bericht zu unseren Betway Erfahrungen hält viele weiter nützliche Infos bereit.

ODDSET für Anfänger: der Wettschein

Die allgemeine Frage „wie geht ODDSET?“ ist beantwortet, aber was bietet ODDSET denn nun tatsächlich an? Hier herrscht Ernüchterung, wenn bekannt ist, um wie viel breiter gefächert und tiefer gesteckt das Wettangebot bei den üblichen Online-Bookies ist.

Das Grundprinzip unterscheidet sich vom üblichen Online-Wetten: ODDSET legt seine Quoten für eine Woche im Voraus fest, während ansonsten in der Regel eine laufende Aktualisierung stattfindet.

Angeboten werden zwei Wettprogramme: ODDSET KOMPAKT und ODDSET PLUS. In der Kompaktversion stehen jede Woche 60 Fußballspiele zur Auswahl, zu denen sich einfach auf dem Tippschein die Siegwette 1-0-2, weniger oder mehr als 2,5 Tore und die doppelte Chance (10, 02, 12) ankreuzen lassen. Gespielt werden Einzel-, Kombi– und Systemwetten.

ODDSET Wettprogramm PLUS

Quelle: oddset.de

Das Plusprogramm ist etwas umfangreicher, kann aber ebenfalls nicht mit einem Internet-Standardbookie mithalten. Hier werden erheblich mehr Fußballspiele angeboten, aber auch Events aus den allerbeliebtesten Sportarten. Maximal zehn Wettmärkte stehen jeweils bereit.

Hinzu kommt ein wenig Vereinfachung: Bei der ODDSET Thekenwette können bestimmte Wetten ohne Schein direkt an der Kasse abgeschlossen werden. Aufgeteilt sind diese in den Tipp der Woche (Vorschlag der Redaktion) und die Powerplay-Wette mit einer bis zu 30 % höheren Quote.

Limits und Gebühren zum Wetten bei ODDSET

Wie immer ist das Sportwetten Limit für viele Spieler von Belang: Pro Wette kann ein Betrag zwischen 10 Cent und 500 Euro eingetragen werden. 2 Euro müssen es dann mindestens pro Wettschein sein und das ODDSET Einsatzlimit liegt bei 1500 Euro auf einen Schlag. Das kann sich durch die deutsche Lizenzierung noch ändern.

Der ODDSET Höchstgewinn liegt bei 100.000 Euro pro Wette, was dann auch ohne ODDSET Auszahlungslimit überwiesen wird. Je nach Bundesland werden zwischen 500 und 1000 Euro bar an der Kasse ausgezahlt, darüber hinaus findet ein Banktransfer statt.

Beim ODDSET Spielen fällt zwar aktuell noch keine Wettsteuer an, wohl aber besteht eine Gebühr pro Wettschein zwischen 50 und 80 Cent je Bundesland. Je niedriger der Einsatz liegt, desto drastischer ist der Anteil. Bei der ODDSET Sportwetten Mindesteinzahlung von 2 Euro können so bis zu 40 % Gebühr anfallen (statt 5 % Wettsteuer).

Schwächen im ODDSET Quoten Vergleich

Die Wettquoten eines Buchmachers geben ganz offen an, wie lukrativ hier Sportwetten ablaufen können. Hierbei muss ODDSET scheitern, da ein signifikanter Betrag an den Fiskus etwa zur Sportförderung geht. Dieses Beispiel zeigt das Problem für den Wettenden:

Bundesligaspiel Borussia Dortmund gegen Bayer Leverkusen:

  • ODDSET: Sieg 1,60 : Unentschieden 4,40 : Niederlage 4,70 – Auszahlung: 93,89 %
  • Unibet: Sieg 1,60 : Unentschieden 4,50 : Niederlage 5,50 – Auszahlung: 97,18 %

Von jeden 100 Euro Wetteinsatz zahlt ODDSET also im Schnitt 3,29 Euro weniger aus, wobei die Schere bei weniger populären Sportevents noch erheblich größer wird. Mit ein paar ODDSET Tricks lässt sich unter Umständen dennoch die für eine Woche fixierte Quote ausnutzen.

Kurz und knapp: Vor- und Nachteile von ODDSET

Die Vorteile für ODDSET Sportwetten sind mit Einführung der neuen deutschen Lizenz hinfällig geworden. Der staatliche Schutzschirm und die Monopolstellung sind nicht mehr vorhanden.

ODDSET zieht seine Kunden über die, die gemeinnützige Projekte unterstützen wollen und vor allem die gerade vor Ort sind und sich nicht irgendwo online anmelden wollen. Ein weiteres Plus: Die fixierten Quoten lassen sich gut exploiten. Die übrigen Vorzüge werden jedoch auch im Internet geboten.

Nachteilig ist vor allem, dass online gar keine Wettabgabe möglich sind. Die ODDSET Quoten sind zwar nicht mehr ganz so schlecht wie früher, aber immer noch leider schlecht. Es wird eine Kundenkarte benötigt und geht der Papierwettschein verloren, ist der Gewinn weg.

ODDSET schüttet keinen klassischen Sportwettenbonus aus und von der Natur der Sache her sind Livewetten nicht möglich. Nachts lassen sich zwar Wettscheine vorbereiten, aber nie abgeben. Dafür sind dann aber auch sieben Bundesländer vollständig von der Teilnahme ausgeschlossen und das Wettangebot ist nur ein Bruchteil des sonst Üblichen.

FAQ – ODDSET Wetten

❓ Wer kann bei ODDSET wetten?

Aktuell sind nur Teilnehmer aus Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein bei ODDSET zugelassen.

〽️ Wie funktioniert die Wettabgabe?

Online ist ein Vorbereiten des Wettscheins möglich, aber abgegeben werden muss dieser am Kiosk. Dort ist eine Kundenkarte Pflicht. Die ODDSET Ergebnisse können ebenfalls online nachgeschaut, aber die Gewinne nur vor Ort abgeholt werden.

➕ Wie ist das Wettangebot bei ODDSET?

Zusätzlich zum Wettprogramm KOMPAKT gibt es schon lange ODDSET PLUS, wo eine Reihe Sportevents mit bis zu zehn Einzelwetten getippt werden dürfen. Das allgemeine Wettangebot ist keine Konkurrenz zum üblichen Online-Markt.

✅ Warum ist ODDSET schlecht?

Die Nachteile überwiegen: Tippabgabe nur im Laden, kleines Wettangebot, niedrige Quoten, kein Bonus, keine Livewetten, einige Bundesländer ausgeschlossen und zu allem Überfluss kann der Wettschein verloren werden.

⭕️ Sind andere Buchmacher ebenso legal?

Ja, schon seit 2012 hat ODDSET nicht mehr das komplette Buchmachermonopol in Deutschland und seit 2021 haben sich zahlreiche weitere (und erheblich bessere) Wettanbieter eine deutsche Lizenz gesichert.

Fazit: Hände weg von ODDSET – die meisten Online-Buchmacher sind besser

Eingangs wurde erklärt, wie die ODDSET Wetten funktionieren, doch vom Gebrauch muss klar abgeraten werden. Viele Buchmacher im Internet stellen ODDSET mühelos in den Schatten. Somit sollte klar sein, dass ODDSET längst überholt ist und mühelos von einem gestandenen Buchmacher abgelöst werden kann.