Zuletzt aktualisiert 19. Februar 2021

Livewetten – vielleicht das aufregendste, das Sportwetten einem Wett-Fan bieten können. Wer bislang noch nicht in den Genuss gekommen ist, bekommt im folgenden Artikel eine Idee davon, was Livewetten sind, wo die Vor-, aber auch die Nachteile liegen und vor allem, bei welchen Wettanbietern Livewetten nicht nur möglich, sondern gut umgesetzt und ins Wetterlebnis integriert sind.

Das Wichtigste in Kürze

Die besten Anbieter für Livewetten
bet365-Logo
Zum Erfahrungsbericht

  • Sehr vielfältiges Livewetten-Portfolio

  • Livestreams vorhanden

  • Schnelle Quotenanpassung

ZUM ANBIETER
Interwetten-Logo
Zum Erfahrungsbericht

  • Übersichtlicher Livewetten-Bereich

  • Leichte Bedienbarkeit der Webseite

  • Exoten wie Tischtennis, Snooker oder Rugby vorhanden

ZUM ANBIETER

Zum Erfahrungsbericht

  • Vielfältiges Livewetten-Angebot

  • Fokus auf Fußball, Tennis und Eishockey

  • Einfache Bedienbarkeit der Webseite

ZUM ANBIETER

Was sind Livewetten?

Livewetten sind Sportwetten, die auf ein laufendes Event abgeschlossen werden. Sie lassen sich auch nur dann abschließen, wenn das jeweilige Event bereits gestartet ist.

So funktionieren Livewetten

Bei den Buchmachern, die bei denen sich live wetten lässt, passen sich die Wettquoten mal schneller, mal weniger schnell an den realen Geschehnissen an und verändern sich je nach Entwicklung nach oben oder nach unten.

Beispiel Fußball: Steht es kurz vor Schluss 1:1, bieten sich Wett-Fans verschiedene Möglichkeiten, noch auf das Spiel zu wetten.

Zum einen ist eine Livewette denkbar, die darauf abzielt, ob noch mindestens ein Tor, egal von welcher Mannschaft, im betreffenden Spiel fällt. Die Quote dafür ist mit zunehmender Spieldauer natürlich immer höher. Auch eine einfache Siegwette ist kurz vor Schluss noch möglich

Selbst auf Favoriten sind dann hohe Gewinne möglich. Somit sind Livewetten auch für Einsteiger gut geeignet, denn am Ende kommt auch es auch ein wenig auf die Intuition an, welchem Team man den Sieg noch zutraut.

Livewetten bei Interwetten

Quelle: interwetten.de

Restzeitwette – eine besonders spannende Form der Livewette

Einige Anbieter bieten sogenannte Restzeitwetten an. Dieser Wettmarkt ist nur bei Livewetten verfügbar und allein deshalb schon besonders.

Angenommen, ein beliebiges Fußballspiel dauert noch 20 Minuten und der Favorit führt bereits 4:0. In den meisten Fällen steht damit schon der Sieger des Spiels fest. Die Restzeitwette hat aber die Besonderheit, dass egal bei welchem Spielstand sie abgeschlossen wird, ein Spielstand von 0:0 angenommen wird.

Heißt konkret: Schließt man eine Wette auf den Favoriten ab und dieser erzielt noch einen fünften Treffer, ist die Wette gewonnen – aber nur, wenn das andere Team nicht mehr trifft. Kassiert das Favoriten-Team dagegen noch den Ehrentreffer oder es passiert nichts mehr, ist die Wette verloren.

Wenn eine Restzeitwette auf die mit 4:0 in Führung liegende Mannschaft abgeschlossen wird, muss das Spiel also mindestens mit fünf Toren Unterschied für den Favoriten ausgehen, damit die Wette gewinnt.

Geht das Spiel dagegen zum Beispiel noch 6:2 aus, ist die Restzeitwette verloren, obwohl die favorisierte Mannschaft noch zwei Tore geschossen hat.

Warum Livewetten so beliebt sind – und wo die Vor- und Nachteile liegen

Egal, wo Sportfans ihre Lieblings-Teams verfolgen – ob vor dem Fernseher, Smartphone oder im Stadion – sie fiebern mit ihrer Mannschaft mit. Mit Livewetten lässt sich diese Spannung noch einmal steigern.

Wer im Stadion sitzt, kann zum Beispiel vom Smartphone aus eine Livewette platzieren und damit nochmal einen neuen Reiz setzen.

Faszinierend ist auch, mit welcher Geschwindigkeit sich Quoten im Live-Bereich ändern. Das ist auch ein Grund dafür, dass viele Sportwetten-Profis hier einen nicht unerheblichen Teil ihres Umsatzes machen.

Das ist einer der weiteren, großen Vorteile von Livewetten: Die Eindrücke, die von einem Spiel gewonnen werden, können in die Beurteilung der Quoten und der Tippabgabe einfließen.

Das ist vor dem Spiel nicht möglich, spielt also ein Außenseiter mal auffallend gut, kann man die Quote, die trotzdem nicht erheblich runtergehen wird, solange es Unentschieden steht, viel bedenkenloser mitnehmen.

Doch Livewetten erfordern auch Arbeit – zumindest wenn man es nicht bei einer erfolgreichen Wette belassen will. Die Arbeit liegt darin, intensiv Sportevents zu verfolgen und Strategien auszutüfteln, an welchen Stellen am besten investiert werden kann.

Welche Sportarten sich für Live-Tipps besonders gut eignen

Bei den meisten Sportwettenanbietern ist der Live-Sektor ein gutes Spiegelbild der Pre-Match Angebote.

Normalerweise dominieren Fußball Live Wetten, Tennis, Basketball, der Formel 1 oder American Football bestimmt. Bei einigen Buchmachern verirren sich aber auch immer wieder Exoten wie Darts oder Snooker in die Live-Center.

Das Wettangebot unterscheidet sich dabei zwischen den Buchmachern in Quantität und Qualität. Die besten Online-Sportwettenanbieter können nicht nur mit einem breiten, sondern mit einem sehr tiefen Portfolio überzeugen.

Teilweise bis zu 100 Wettmärkte pro Begegnung sind bei den besten Livewetten der Top-Unternehmen zu finden.

Auch die Adaption der realen Geschehnisse ist ein wichtiger Faktor für die Qualität eines Buchmachers. Denn wenn nach einem entscheidenden Punkt, Tor o.ä. nicht schnell mit der neuen Ausgangssituation gearbeitet werden kann, kann es sein, dass diese wenige Augenblicke später wieder hinfällig ist.

Wie erfolgt die Tippabgabe?

Die Wetten werden ähnlich platziert wie im Pre-Match Sektor. Indem man die entsprechende Quote anklickt, wird der Tipp auf den Wettschein verschoben.

Dort müssen der Einsatz ausgewählt und die Wette bestätigt werden. Die meisten Buchmacher zeigen dabei direkt an, welche Mindest- und Maximaleinsätze auf diesen Wettmarkt möglich sind.

Sollte sich während der Tippabgabe die Quote mindestens einer Wette auf dem Schein ändern, wird dies eingeblendet und der Kunde hat die Möglichkeit, die Wettabgabe zu stoppen beziehungsweise muss diese gesondert bestätigen. In jedem Fall ist beim Livetippen Tempo gefragt. Wer bummelt, könnte die attraktivsten Quoten verlieren.

Deshalb haben einige Buchmacher die „One-Click“ Funktion eingeführt. Mit nur einem Klick auf die Quote ist die Wette direkt platziert. Lediglich die Einsatzhöhe muss im Vorfeld definiert werden.

Live Wetten auf Fußball

Fußball ist sicherlich die Sportart, die wie für Livewetten gemacht scheint. In kaum einer anderen Sportart werden weltweit so viele Spiele live übertragen und somit bieten sich sehr viele Möglichkeiten, Livewetten zu erleben. Der Fußball bietet sich ebenfalls sehr an, da die Wettmärkte auch im Live-Bereich hier bei den meisten Wettanbietern umfangreich sind und auf diverse Aspekte des Spiels gewettet werden kann.

Livewetten auf Fussball

Quelle: bet365.de | Stand: 15.02.2021

Live Wetten auf Basketball

Auch im Basketball sind Livewetten nicht nur gern gesehen, sondern extrem gut aufgehoben. Denn kaum eine Sportart bietet schnellere Abläufe und so viele Highlights hintereinander, auf die gewettet werden kann. Anders als bei vielen anderen Sportarten kann ein Basketballspiel in wenigen Sekunden gedreht werden. Ein Fakt, der bei einer Pre-Match-Wette ärgerlich sein, aber bei einer Livewette zum Vorteil werden kann.

Livewetten auf Basketball

Quelle: 22bet.com

Live Wetten Tipps für erfolgreiche Livewetten

Die Live-Sektoren der Buchmacher sind sowohl für Anfänger als auch für Profis ein interessantes Pflaster. Allerdings sind Sport- und Wettwissen gute Voraussetzungen für die erfolgreiche Platzierung von Live-Tipps.

Hilfreich ist es durchaus, die Wettarten und –märkte genau zu kennen. Wichtig ist zudem, dass Live-Wetter mit einem hohen Tempo neue Geschehnisse verarbeiten können, da sich die Quoten wirklich binnen Sekundenbruchteilen ändern können.

Es ist möglich, mehrere Livewetten auf Kombinationstickets zusammenzufassen, hier sollte aber eine große Vorsicht bestehen, nichts zu überstürzen, weil das im Eifer des Gefechts durchaus mal passieren kann.

Es ist auch deshalb nicht unbedingt zu empfehlen, da das Risiko dann meist kaum überschaubar ist.

Tipp 1: Livewetten mit Videoübertragung nutzen!

Die Top-Buchmacher übertragen zahlreiche Sportevents im Stream. Dieser ist zwar nicht zwingend notwendig für die Abgabe einer erfolgreichen Livewette, doch hilfreich ist der Stream in jedem Fall.

Denn: Die optischen Eindrücke eines Events sagen oft mehr als die Zahlen beim Buchmacher. Kann man eine Partie mit eigenen Augen einschätzen, die Moral der einzelner Spieler lesen, kann deutlich präziser eine Livewette abgegeben werden.

Wer die Chance hat, einen Livestream parallel zu den Online Live Wetten zu verfolgen, sollte sich diese nicht entgehen lassen, sondern davon profitieren.

Tipp 2: Emotionen auf dem Platz richtig einschätzen!

Ein grundsätzlicher Tipp, der aber bei Livewetten eine neue Relevanz bekommt, ist der Tipp, sich nicht von Emotionen leiten zu lassen. Damit sind hier nicht nur die eigenen gemeint, sondern auch die, die auf dem Platz oder drumherum stattfinden.

Wenn ein Spiel live verfolgt wird, dann kann es sein, dass der Lautstärke der Fans oder auch der Stimmung auf dem Platz ein zu großer Wert zugedichtet wird. So können Fehlgriffe auf dem Wettschein entstehen.

Tipp 3: Tabellen- oder Turnier-Situation beachten!

Oft reicht es bei Livewetten nicht aus, nur das Spiel selbst zu verfolgen und davon Schlüsse zur Wettabgabe abzuleiten. Gerade bei Turnieren mit Gruppenphasen müssen Teams ein mindestens ein bestimmtes Ergebnis erreichen. So kann es sein, dass ein Unentschieden reicht, um wichtige Punkte in der Gruppenphase zu sammeln. Dadurch kann sich die Dynamik auf dem Platz stark verändern und Livewetten eine andere Wendung nehmen, als zuvor vermutet.

Die besten Livewetten-Anbieter im Internet

Doch nun zum Kern der Sache: Wer ist der beste Live Wetten Anbieter? Wo gibt es die besten Live Wetten?

Livewetten bei bet365 – Streams, Streams, Streams

bet365 LogoDer riesige Pluspunkt bei bet365 ist ganz klar Masse der angebotenen Live-Streams. Egal ob Fußball, Tennis, Basketball oder Football, zu nahezu allen derzeit beliebten Sportarten bietet bet365 Live-Streams an.

Die Rechtefrage ist natürlich ein Faktor, Spiele aus der deutschen Fußball-Bundesliga oder der englischen Premier League gibt es beispielsweise nicht zu sehen, dafür aber allerhand andere Events.

Beim Tennis sind sogar immer wieder Grand Slams im Programm, beim Basketball gibt es die NBA zu sehen.

Neben der Stream-Masse macht auch die schnelle Adaption der realen Geschehnisse bet365 zu einem der besten Sportwettenanbieter mit Livewetten. So werden zum Beispiel die Quoten sehr schnell angepasst, sodass Wett-Fans auch wirklich das Gefühl einer Echtzeit-Wette bekommen.

Der britische Buchmacher ist derzeit einer der renommiertesten im ganzen Markt. Beim Thema Seriosität bestehen keinerlei Bedenken.

Weiter zum Wettanbieter bet365

Livewetten bei bet3000 – eine Legende auf dem Livewetten-Markt

Bet300 Logobet3000 überzeugt seine Kundschaft mit einem sehr übersichtlichen und aufgeräumten Live-Center. Das Angebot ist dabei fast so vielfältig wie im Pre-Match Bereich. Wer auf wichtige Sportevents live tippen möchte, wird bei bet3000 in jedem Fall fündig.

Beim Angebot an Livewetten kann der schwedische Anbieter auftrumpfen. Ein besonderes Plus ist die einfache Bedienbarkeit der Webseite, die auch Einsteigern das Livewetten einfach macht. Insgesamt ist bet3000 einer der Buchmacher, die auf dem Livewetten-Markt den Ton angeben.

Weiter zum Wettanbieter bet3000

Livewetten bei Interwetten – Schnelles Wetten aus Österreich

interwetten logo„One-Click“ – eine der beliebtesten Funktionen für Livewetten. Interwetten hat sie, genau wie Bwin, im Angebot – und die Kunden danken es mit Treue. Eine schnelle Livewetten-Abgabe ist mit „One-Click“ problemlos möglich. Der Seitenaufbau und die Struktur des Live-Centers sind sehr übersichtlich und selbsterklärend.

Die Quantität des Angebotes bleibt ein wenig hinter den absoluten Marktführern zurück, dafür kann Interwetten mit sehr stabilen und hohen Livequoten begeistern. Interwetten zählt zu den absoluten Traditionsunternehmen der Branche.

Bereits seit 1990 ist das in Wien gegründete Unternehmen in der Branche aktiv.

Weiter zum Wettanbieter interwetten

Tipico Livewetten nicht empfehlenswert

Auch, wenn viele Wettfans regelmäßig über den Bookie Tipico stolpern, empfehlen wir diesen nicht für Livewetten. Inzwischen sind andere Buchmacher deutlich weiter voraus, wenn es um das Abgeben von Livewetten geht.

Die Auswahl an Sportarten, Wettbewerben und auch Wettmärkten ist an anderen Stellen durchaus umfangreicher und insgesamt qualitativer.

Weitere empfehlenswerte Live Wetten Wettanbieter
cbet-GG-Logo
Zum Erfahrungsbericht

  • Solides Live-Wett-Angebot mit vielen Märkten

  • Livestream vorhanden

  • Praktischer Multiview und Matchtracker mit hilfreichen Statistiken

ZUM ANBIETER
Rabona-Logo
Zum Erfahrungsbericht

  • Umfangreiches Livewetten-Angebot

  • Mehr als 30 Sportarten

  • Fokus auf Fußball

ZUM ANBIETER

Zum Erfahrungsbericht

  • Attraktives Livewetten-Portfolio

  • Über 30 Sportarten verfügbar

  • Attraktive Auswahl an Wettoptionen

ZUM ANBIETER

FAQ – Die wichtigsten Fragen zu Livewetten

Was ist eine Livewette?

Mit einer Livewette wird eine Wette auf ein laufendes Sportereignis abgegeben. Dabei sind verschiedene Wettmärkte freigeschaltet. Die Quoten verändern sich laufend.

〽️ Welche Sportarten eignen sich gut für Livewetten?

Vor allem im Fußball steht bei Livewetten häufig im Zentrum der Aufmerksamkeit. Aber auch Tennis eignet sich sehr gut, Basketball ist eine Sportart, die zwar große Spannung bei Livewetten liefert, aber auch im Vergleich ziemlich stressig sein kann.

Wo liegen die Vor- und Nachteile einer Livewette?

Der größte Vorteil ist wohl die Spannung. Mit einer Livewette schafft der User sich direkt ein besonderes Gefühl des Mitfieberns. Zudem können Wett-Fans in Live-Wetten viel besser auf die einzelnen Teams reagieren, beispielsweise wenn ein Außenseiter mal besonders gut spielt. Der Nachteil liegt vor allem im hohen Recherche- und Zeitaufwand, der betrieben werden sollte, sollten Livewetten zu einem festen Bestandteil des Wett-Portfolios werden.

Wie werden Livewetten erfolgreich?

Ein wichtiger Faktor sind Live-Streams. Über bewegte Bilder lassen sich Entwicklungen eines Spiels viel präziser nachverfolgen und einschätzen. Auch ein umfangreiches Know-how zur gewählten Sportart hilft enorm.

⭕️ Welche Wettanbieter eignen sich besonders für Livewetten?

Grundsätzlich bieten fast alle Wettanbieter mittlerweile Livewetten an. Besonders gut eignen sich bet365 wegen der großen Zahl an Live-Streams und bet3000 und Interwetten, die über die „One-Click“-Funktion verfügen.

Fazit: Livewetten sind faszinierend – mit dem richtigen Bookie können sie Spaß machen

Livewetten haben ihren ganz eigenen Reiz. Denn die Spannung einer Livewette gepaart mit einem flüssig laufenden Live-Stream ist unschlagbar. Für das richtige Wetterlebnis ist aber auch deshalb entscheidend, beim richtigen Bookie zu landen.

Wenn das einmal gelungen und ein zufriedenstellendes Angebot gefunden ist, steht spannenden Livewetten nichts mehr im Weg.