Zuletzt aktualisiert 24. August 2021

Sportwetten sind das tägliche Brot, doch dann und wann ist etwas Abwechslung im Tipperleben gefragt. Dann kommen Unterhaltungs- und Gesellschaftswetten gerade recht, weshalb es in diesem Ratgeber speziell um Politik Wetten gehen soll. Worauf kann gewettet werden, wie stehen die Chancen und welche Buchmacher mit Politik Wetten lassen sich ausmachen?

Das Wichtigste in Kürze

  • Bei deutschen Buchmachern sind sie mittlerweile verboten, aber bei vielen internationalen Anbietern können Politikwetten weiterhin legal gespielt werden.
  • In der Regel geht es darum, Ausgänge von Wahlen zu prognostizieren.
  • Die Abläufe unterscheiden sich nicht vom üblichen Sportwetten.

Sportwettenanbieter mit Politik Wetten

Zum Erfahrungsbericht

  • Der Experte für Spezialwetten jedweder Art

  • Breites Spektrum an Politikwetten in vielen Ländern

  • Spürbar tieferes Angebot als nur Wetten auf Wahlsieger

ZUM ANBIETER
Fansport
Zum Erfahrungsbericht

  • Dank Curacao-Lizenz sehr flexibel in Sachen Spezialwetten

  • Derzeit Wetten auf Wahlen in 15 Ländern

  • Schneller Überblick über alle Kandidaten

ZUM ANBIETER
Rabona-Logo
Zum Erfahrungsbericht

  • Wenige Wetten zu Politik und Unterhaltung

  • Auf viele Jahre im Voraus wetten

  • Gute Übersicht für schnelles Wetten von Einsteigern

ZUM ANBIETER
bet-at-home-Logo
Zum Erfahrungsbericht

  • Variable Wettauswahl in gutem Design

  • Gute Quoten auf Politk

  • Kryptozahlungen möglich

ZUM ANBIETER

Keine Politikwetten bei Wettanbietern mit deutscher Lizenz

Logo von einer deutschen LizenzVorab muss ein wenig Ernüchterung betrieben werden in Sachen Politikwetten bei deutschen Wettanbietern. Die seit Juli 2021 aktive deutsche Sportwettlizenz beschränkt sich ausschließlich auf die üblichen Sportwetten und erlaubt keinerlei Betätigung in der Politik oder allgemein zu den gängigen Gesellschafts- und Unterhaltungswetten.

Damit lassen sich bei den nach deutschem Recht legalen und damit namhaften Buchmachern von bwin über bet365 und bet-at-home hin zu Interwetten keine Politik Wetten mehr in Deutschland abschließen. Zum Glück gibt es zahlreiche seriöse Wettanbieter, die sich etwa auf Malta gemäß EU-Recht legitimieren und weiterhin auch für deutsche Kunden Spezialwetten bereithalten.

Darum geht es bei Politikwetten

Wahlurne

(Bild: Unsplash | © Arnaud Jaegers)

In Großbritannien lässt sich bekanntermaßen auf so ziemlich alles wetten. Da verwundert es nicht weiter, dass auch die Wetten auf politische Events ihren Ursprung im Vereinigten Königreich haben, aber inzwischen längst auch auf den deutschen Markt geschwappt sind.

Politik Wetten sind ein Wettmarkt, der sich zu den „Spezialwetten“ rechnen lässt, also Wetten bei den gewohnten Buchmachern, die sich abseits des Sports bewegen. Hier finden sich von Anbieter zu Anbieter die unterschiedlichsten Betätigungsfelder von TV-Shows, Auszeichnungen, Real-Life-Ereignissen hin zu Wetten auf das Wetter oder eben Politik.

Typischerweise lassen sich Politikwetten als Sportwetten auf Wahlen verstehen, nur dass eben nicht per Langzeitwette der Torschützenkönig, sondern der nächste Bundeskanzler oder Präsident prognostiziert wird. Diese Wetten sind beispielsweise denkbar:

  • Sieger von Wahlen auf der ganzen Welt
  • Das Abschneiden der einzelnen Parteien
  • Sitzverteilung im Parlament und mögliche Koalitionen
  • Ergebnisse nach Bundesland oder Bundesstaat
  • Ergebnisse von Volksabstimmungen
  • Werden Wahlversprechen eingehalten?
  • Wie lange hält sich ein Spitzenpolitiker?
  • Im weiteren Sinne auch Wetten auf den nächsten Papst oder künftige Nobelpreisträger

So laufen Politikwetten ab

Präsidentschaftswahlen bei bwin

Quelle: bwin.com

Die gute Nachricht: Wer es bereits geschafft hat, mit Sportwetten Geld zu verdienen, der wird keinerlei Mühe haben, die nächste Politikwette in die Welt zu setzen. Denn alles ist gleich: Anmeldung beim Online-Buchmacher, Einzahlung auf das Wettkonto, Anklicken der Quote, Eintragen des Einsatzes und Abschicken des Wettscheins.

Über/Unter-Wetten auf Prozentwerte sind möglich, aber Wetten auf Wahlen sind in der Regel Langzeitwetten (Outrights), bei denen jedem Kandidaten oder jeder Partei eine Quote zugeordnet ist. Diese gibt an, mit welchem Faktor der Einsatz multipliziert wird, sollte die Vorhersage eintreffen.

Dies kann sich auf Jahre hinziehen, wenn beispielsweise Wetten auf den kommenden US-Präsidenten bereits mit Amtsantritt des Vorgängers beginnen. Auch nach der Wahl können sich die Wettanbieter mit der Auswertung solange Zeit nehmen, bis der Gewinner tatsächlich im Amt angekommen ist. Somit eignen sich Politikwetten häufig nicht zum Rollover eines Wettbonus.

Was ist über Wettquoten auf Wahlen bekannt?

Wird beispielsweise auf die nächste Bundestagswahl gewettet, findet sich beim Wettanbieter mit Politik Wetten eine Auflistung aller zur Wahl antretenden Parteien samt Quote auf den Wahlsieg. Wie immer können diese Wettquoten zu einem Auszahlungsschlüssel umgeformt werden, indem die Kehrwerte jeder Einzelquote addiert werden und daraus wieder der Kehrwert gebildet wird.

Die Auszahlung von Langzeitwetten ist immer erheblich geringer als bei aktuellen Fußballspielen, da der Buchmacher mit einer großen Unsicherheit kalkulieren muss, je länger die Wette noch offen bleibt. Während die Ergebniswetten zu Bundesligaspielen oft zu über 95 % auszahlen, ist die Pre-Season-Wette auf den Deutschen Meister schon mit 85 % gut bezahlt.

Spezialwetten gehen da üblicherweise noch ein gutes Stück runter, da sie verglichen mit dem hochanalysierten Fußball nicht nur viele Unwägbarkeiten enthalten, sondern auch deutlich seltener abgeschlossen werden. Wer mit solch niedrigen Wettquoten Politik Wetten betreibt, kann auf lange Sicht nicht als Profi erfolgreich sein. Wie immer besteht für die einzelne Wette zum Glück jederzeit eine Gewinnchance.

Hier können erfolgreich Politikwetten gezockt werden

Wer jetzt Lunte gerochen hat, wird sicherlich die nächste Wahl schon auf dem Wettschein haben. Wie erwähnt scheiden die namhaften Wettanbieter mit deutscher Lizenz aus, doch sollte ohne weitere Recherche auch nicht mit dem Wettanbieter bei unlizensierten Wettanbietern angefangen werden.

Auf dieser Plattformen gibt es Fälle, in denen ein Wettanbieter bei unlizensierten Wettanbietern sicher ist, doch sollte eine staatliche Wettlizenz in aller Regel Grundvoraussetzung zum Anmelden sein. Hier kommt vor allem die Malta-Lizenz in Frage, mit der zahlreiche wirklich gute Buchmacher unter europäischer Flagge legal den deutschen Internetmarkt ansprechen.

Hier sind nun drei Beispiele von internationalen Bookies, die zu den besten ihrer Zunft zählen und aktuell Politikwetten für Deutschland im Portfolio verankert haben:

22bet

Logo von 22betImmer dann, wenn der Ruf nach Spezialwetten laut wird, muss ein Besuch bei 22bet in Erwägung gezogen werden. Denn 22Bet bietet in vielen Belangen ein enorm variables Angebot, speziell aber auch mit detaillierten Quoten auf Ereignisse abseits des Sports.

Hier finden sich aktuell fast 200 Optionen auf den zukünftigen US-Präsidenten sowie um die 15 Wahlen weltweit. In Australien lassen sich akribisch Parlamentssitze nach Bundesstaat bewetten, es stellt sich aber auch die Frage, ob in Kürze Nord- und Südkorea wiedervereint werden. Auch echter Wettspaß ist dabei mit der Frage nach dem künftigen politischen Amt von Will Smith. Spieler können also mit einigen verrückten Wetten bei 22bet Erfahrungen sammeln.

Rabona

Logo von RabonaRabona ist für Fußballfans ein angenehmer und runder Wettanbieter mit Gamificationelementen und einem übersichtlichen Portfolio. Zugegebenermaßen ist Rabona kein Spezialist für Specials, doch anders als bei den deutschen Anbietern kann hier zumindest etwas Abwechslung in den Wettalltag gebracht werden. Die wichtigen Wahlen weltweit sind immer mit dabei, mit diesen können Spieler also bei Rabona Erfahrungen sammeln.

Cloudbet

Logo von CloudbetAuch Cloudbet reicht in der Auswahl nicht an 22Bet (oder FanSport) heran, kann aber genau wie Rabona immer wieder die wichtigen politischen Events präsentieren. Nennenswert ist, dass Cloudbet eine starke Anlaufstelle für Freunde von Kryptowährungen ist, wenn hier nicht nur spannende Spiele abseits vom Euro-Mainstream geboten werden, sondern diese auch noch der Fokus sind. Für Fans von Politikwetten ist es also sehr einfach bei Cloudbet Erfahrungen zu sammeln.

Was bringen Politikwetten? (und was nicht?)

Wenn abseits der gewohnten Pfade gewettet wird, liegen darin wie so oft Chance und Gefahr eng beieinander. Jedem muss bewusst sein, dass Politikwetten zwar sehr ähnlich zum samstäglichen Bundesligatipp sind, doch bei näherer Betrachtung auch markante Unterschiede bestehen. Hier sind die Vor- und Nachteile:

✅ Welche Vorteile Politik Wetten haben:

  • Abwechslung: Es muss nicht immer der Bundesligatipp sein. Wer Langeweile hat oder die nächste Herausforderung sucht, kann über den Tellerrand blicken.
  • Spaß: Politikwetten können als Funwetten angesehen werden, die auch mit einem zwinkernden Auge gespielt werden können. Wie oft lagen die Umfragen schon falsch und es wäre doch witzig, wenn der Underdog den Wahlkampf seines Lebens abhält. Der Wahltag selber wird mit einer eigenen Wette automatisch spannender.
  • Expertise: Hier ist nicht Sportfachwissen gefragt, sondern auch eine gewisse Form von Menschenkenntnis und Antizipieren von gesellschaftlichen Entwicklungen. Die Chance bei Politikwetten kann durch das Schauen von politischen Talkshows gesteigert werden.
  • Mut: Früh im Wahlkampf sind die Quoten insgesamt zwar niedrig, aber einzelne Kandidaten können vom Buchmacher noch völlig falsch eingeschätzt werden. Wer hier mutig agiert, kann am Ende den Favoriten mit einer viel zu guten Quote auf dem Wettschein haben. Ein erstaunliches Beispiel: Barack Obama stand wenige Tage vor der US-Wahl bei nur 1,03. Ein Jahr zuvor hätte ein Tipp auf Obama eine satte Quote von 50 gegeben.

Welche Nachteile Politik Wetten haben:

  • Quoten: An sich sollte die Unsicherheit der Kunden als Bonus auf die Quoten aufgeschlagen werden, stattdessen verringert der Buchmacher aus eben diesem Grund die Auszahlung. Wer auf die Politik wettet, bekommt nie auch nur ansatzweise die mathematisch faire Quote geboten.
  • Dauer: Alles ist gut, wenn die Wahl kommende Woche ansteht und der Sieger sofort vereidigt wird. Erfahrungsgemäß kann aber noch viel Zeit vergehen, ehe ein Wahlergebnis wirklich in Stein gemeißelt ist.
  • Unberechenbarkeit: Auch im Sport gibt es zahlreiche Möglichkeiten, wie Wetten völlig unerwartet noch scheitern können, doch speziell in der Politik kann der nächste Skandal oder ein unvorhergesehenes Ereignis alles auf den Kopf stellen.
  • Verfügbarkeit: Bei Anbietern mit deutscher Lizenz existieren gar keine Politikwetten und auch der übliche Auslandsbookie hat regelmäßig nur eine Handvoll davon im Angebot. Es gibt erfreuliche Anbieter wie 22Bet oder FanSport mit einer großen Auswahl, doch das ist die Ausnahme.

Wie funktionieren Politikwetten besser?

Neben den allgemeinen Tipps für Sportwetten können einige Vorschläge beherzigt werden, um mehr Erfolg bei Politikwetten zu haben. So sollte etwa nie auf einen „Witzkandidaten“ gesetzt werden, wie sie oft in großer Anzahl mit angepriesen werden. Völlig ohne Ahnung von der Materie ist die Wette auf die japanische Parlamentswahl eine reine Glücksnummer.

Politikquoten sind ein interessanter Gradmesser für das politische Klima im Land. Dies geht Hand in Hand, da jede Wettabgabe die Quote leicht verschiebt und so auch grob als Stimme eines Wahlberechtigten angesehen werden kann. Differenzen lassen sich dann erkennen und exploiten, wenn die aktuellen Umfragen studiert und mit den Quoten verglichen werden.

Während es beim Fußball darauf ankommt, ob der und der Spieler gerade in Höchstform ist, kann jeder im Alltag die Lage im Land spüren und bekommt somit einen Indikator für den Ausgang der Wahl. Dann erübrigt sich die Vorbereitung und das wahre Leben gibt den Ton beim Wetten an.

Somit bekommt auch das eigene Bauchgefühl einen größeren Stellenwert als bei Sportwetten. Jeder fühlt unterbewusst, wie die Stimmung im Land ist und wohin die Reise gehen kann. Das kann mehr wert sein als die großen Wahlumfragen, die in der jüngeren Vergangenheit erstaunlich oft verkehrt waren.

FAQ – Politik Wetten

❓ Worum geht es bei Politikwetten?

Politikwetten sind meist Langzeitwetten, in denen auf den Ausgang internationaler Wahlen gewettet werden kann.

〽️ Wie funktionieren die Politik-Langzeitwetten?

Hier ist der Ablauf völlig analog zu den gewohnten Langzeitwetten auf den kommenden Weltmeister oder Torschützenkönig. Es wird die Quote eines Kandidaten ausgewählt und diese als Gewinn mit dem Einsatz multipliziert, sollte dieser die Wahl gewinnen.

➕ Wie sind die Politikwetten-Quoten?

Durch eine hohe Unsicherheit in der Materie an sich und durch eine geringere Zahl an Wettabschlüssen bieten die Buchmacher nur zurückhaltende Quoten an. Auszahlungen unter 80 % bei Spezialwetten sind keine Seltenheit.

✅ Wo gibt es Politikwetten?

In Deutschland lizenzierte Buchmacher bieten keine Politikwetten an. Wer bei den Vertretern anderer Lizenzierungen stöbert, findet eine erhebliche Streuung zwischen keinerlei Spezialwetten und hunderten Wettoptionen für viele Gesellschafts- und Unterhaltungsfelder.

⭕️ Warum gibt es keine Politik Wetten bei deutschen Wettanbietern?

Die deutsche Lizenz sieht vor, dass nur typische Sportwetten ohne einen zu hohen Glücksfaktor offeriert werden dürfen. So können bei zahlreichen Top-Namen der Branche seit spätestens Juli 2021 keine Spezialwetten mehr gezockt werden.

Fazit: Politik Wetten sind eine willkommene Abwechslung, aber kein Tool für Profis

Während Wettanbieter in Deutschland raus sind, können nach wie vor mit EU-Lizenz Politikwetten abgeschlossen werden. Bei diesen kann jeder Expertise abseits vom Sport beweisen, muss aber mit schwächeren Quoten rechnen.