Zuletzt aktualisiert 31. August 2021

Spätestens seit Einführung der deutschen Wettlizenz im Juli 2021 sind Sportwetten in Deutschland legal und staatlich überwacht. Hier kann sich auf seriöse Wettanbieter verlassen werden, bei denen Gewinne sicher ausgezahlt werden und der Spielerschutz großgeschrieben wird. Aber was sind die Qualitätskriterien bei ausländischen Bookies? Wie lassen sich unseriöse Wettanbieter vermeiden?

Das Wichtigste in Kürze

Seriöse Sportwettenanbieter mit staatlicher Lizenz in Deutschland
bet-at-home-Logo
Zum Erfahrungsbericht

  • Hohe Rechtssicherheit dank Lizenz aus Darmstadt

  • Schon 1999 gestartet

  • Internationales Renommee mit über fünf Millionen Kunden

ZUM ANBIETER

Zum Erfahrungsbericht

  • Eine der führenden Marken in Deutschland

  • Lokale Wettshops

  • Hohe Quoten und weniger Wettsteuerabzug

ZUM ANBIETER
Betsson-Logo
Zum Erfahrungsbericht

  • Privatsphäre bleibt gewährleistet

  • Höchste internationale Sicherheitsstandards

  • Sponsor vieler europäischer Fußballteams

ZUM ANBIETER
sportwetten.de-Logo
Zum Erfahrungsbericht

  • Deutsche Lizenz vollständig umgesetzt

  • ISO-zertifiziert

  • 10 € Verifizierungsbonus

ZUM ANBIETER
NEO.bet Logo
Zum Erfahrungsbericht

  • Gehört zu den ersten Wettanbietern mit deutscher Lizenz

  • TÜV-zertifiziert und PCI DSS Standard

  • Hervorragender Kundensupport

ZUM ANBIETER

Deshalb müssen Wettanbieter seriös sein

Wie in jedem Berufsfeld kommt es auch und gerade bei den Buchmachern auf Seriosität an. Gerade bei Sportwetten gab es schon immer die ominösen „schwarzen Schafe“, die den Kunden auf der Straße ihr Geld nahmen und für immer verschwanden. Heute hat sich die Betätigung auf das Internet verlagert, wo Betrug und Manipulation umso mehr eine Gefahr darstellen.

Der Duden setzt das Adjektiv „seriös“ gleich mit „vertrauenswürdig, glaubwürdig, zuverlässig“ und genau darum geht es: Zwischen Kunde und Buchmacher muss ein Vertrauensverhältnis entstehen, das auf einem festen Regelwerk beruht und bei denen sich beide Seiten nicht schaden wollen. Wer mit Freude und Rechtschaffenheit Sportwetten betreiben will, braucht seriöse Wettseiten.

Beispiele für unseriöses Verhalten des Bookies

Sportwettenanbieter können auf viele Arten betrügen, aber nicht immer muss es sich dabei um gewollten Betrug handeln. Insbesondere Zahlungsschwierigkeiten können jeden Buchmacher treffen. Unseriös wird es jedoch dann, wenn der Wettanbieter bewusst versucht, Gelder einzubehalten und Gewinne zu verweigern.

  • Einige Anbieter gehen dabei einen recht einfachen Weg: hinhalten. Die Spieler werden auf Nachfrage immer wieder vertröstet, es gibt zahlreiche Ausreden und immer wieder werden neue Identitätsnachweise gefordert. Durch die vielen Diskussionen, Nachfragen und Ausflüchte hat es schon so manchen Spieler ohne Gewinnauszahlung vertrieben.
  • Ein weiteres Problem ist die Unterstellung eines unfairen Spiels. Wird der Verdacht von Wettmanipulation gestellt, dann kann der Anbieter eine Auszahlung legal umgehen. Fast jeder Wettanbieter hat eine derartige Klausel in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Der Kunde hat in diesem Fall kaum eine Chance, wenn als Alternative nur lange Gerichtsprozesse mit offenem Ausgang drohen.
  • Eine beliebte Betrugsart ist zudem das Verwenden von Bonusprogrammen mit unerreichbaren Bonusbedingungen. Neue Kunden werden mit hohen Bonusversprechen geködert und zur Einzahlung bewegt. Nach erfolgter Überweisung wird die Prämienzahlung geleistet und das Eigengeld blockiert, bis die vorgegebenen Umsatzbedingungen erfüllt sind. Diese sind dann meist so aufwändig, dass sie selbst von Sportwettenprofis nicht erfüllt werden können.

Nicht auch noch selbst zum Täter werden!

Wer auf die hier für gut befundenen Sportwettenanbieter vertraut, ist auf der sicheren Seite, doch in den Tiefen des Internets lauern für unvorsichtige Tipper auch echte Straftaten. Da können illegal erworbene Gelder gewaschen werden, Schutzgelder fließen oder die Sportergebnisse vor Ort gefälscht werden. Hier können die Kunden dann nicht nur selbst zu Opfern, sondern manchmal ohne ihr Wissen zu Tätern werden. Ohnehin ist nicht-lizenziertes Glücksspiel illegal.

Kurzum: Seriöse Buchmacher sind das Mittel der Wahl, um für lange Zeit ohne Ängste und Sorgen zu wetten. Dabei sollten auch keine Kompromisse gemacht werden, denn bereits das Abgreifen und Verkaufen von persönlichen Daten lässt jegliches Vertrauen verschwinden.

Das ändert sich mit der deutschen Wettlizenz

Seit Juli 2021 sind Sportwetten in Deutschland unter staatlicher Konzession legal. Mit dieser Umstellung geht eine zentrale Aufsichtsbehörde einher, über die sämtliche Kundenkonten registriert sind und samt Zahlungen überwacht werden. Die Maßnahmen sollen dem Spieler- und Jugendschutz dienen. Nebenbei wurde die Wettsteuer von 5,0 auf 5,3 % angehoben.

Jeder Wettfreund darf zeitgleich nur noch bei einem Buchmacher aktiv sein und über alle Anbieter verteilt nur noch maximal 1.000 Euro einzahlen. Die im Wettalltag spürbarste Einschränkung betrifft die beliebten Ereigniswetten. Wetten, die zu sehr vom Glück abhängen, entfallen vollständig, was sich vor allem in den Live-Wetten bemerkbar macht.

Drei seriöse Wettanbieter im Detail

Die gute Nachricht ist, dass ständig neue seriöse Wettseiten das Licht der Welt erblicken und gar keine Veranlassung mehr besteht, die eigenen Wetten in unbekannte Hände zu legen. Gegen diesbezügliche Unwissenheit helfen die vielen Reviews etwa über asiatische Wettanbieter auf dieser Seite.

Um die Suche noch weiter zu erleichtern, folgen nun drei in Deutschland lizenzierte Wettanbieter, die als Vorlage für all die seriösen Bookies gesehen werden können, die in den kommenden Jahren den Wettmarkt auf die gute Weise unsicher machen werden.

bet365

Logo von bet365Der für viele beste deutsche Wettanbieter kommt paradoxerweise aus Großbritannien, hat aber von Beginn an die deutsche Wettlizenz in der Tasche. In den bet365 Erfahrungen wird all das an den Tag gelegt, was der deutsche Lizenzgeber verlangt – aber ohne dass dieser es erst explizit verlangen müsste.

bet365 schafft es, trotz der eingeschränkten Wettmöglichkeiten immer wieder kreative Wettmärkte auf die Beine zu stellen, die dann international zu Standards werden. Die 100 Euro Wett-Credits zum Start sind legendär und später warten intelligente Extras als Bonusmöglichkeiten auf die Spieler. Seriöser und erfolgreicher als bei bet365 lässt sich nirgendwo wetten.

BildBet

Logo von BildBetWenn sich die Bildzeitung als echte deutsche Institution aufmacht, jetzt auch noch Wetten anzubieten, dann kann an der Seriosität der Pläne nicht gezweifelt werden. Auf dem Fundament des zuverlässigen britischen Bookies BetVictor beruht das BildBet-Angebot, das natürlich ganz den deutschen Standards entspricht.

Für Spieler besonders interessant sind die zahlreichen BildBet-Boosts, über die Quoten in attraktive Regionen geschraubt werden. Wird die erste Wette gemäß BildBet Erfahrungen verloren, gibt es zum Trost einen 100-Euro-Willkommensbonus.

bwin

Logo von bwinWer seriöse Wettanbieter aufzählt, kommt an bwin nicht vorbei. Der vielleicht bekannteste Online-Buchmacher überhaupt tritt omnipräsent als Wettpartner von Größen wie DFB oder BVB auf und erfüllt selbstverständlich alle Vorgaben des Regierungspräsidiums Darmstadt.

Für viele geht die legendäre 100-Euro-Joker-Wette als bester Wettbonus in die Geschichte ein, während bwin fleißig am abwechslungsreichen Wettportfolio schraubt und dies mit Slots und Poker aufwertet. Die bwin Erfahrungen zeigen höchste Seriosität in allen Bereichen.

Qualitätsmerkmale eines seriösen Wettanbieter

Die Vorteile eines seriösen Wettanbieter liegen klar auf der Hand: legales Wetten, sichere Geldtransfers, Daten-, Jugend- und Suchtschutz sowie jederzeit das gute Gefühl, mehr als nur eine willkommene Einnahmequelle zu sein. Seriöse Buchmacher nehmen ihren Job ernst, kümmern sich um ihre Kunden und wirtschaften dabei selbst solide und gemäß geltender Jurisdiktion.

Auf was bei einem Buchmacher insbesondere geachtet werden sollte, zeigen die folgenden Qualitätsmerkmale. Dabei muss immer klar differenziert werden zwischen vorsätzlichen Gängeleien und vermeidbaren Missverständnissen, bei denen die Kunden auch Einsicht mit den berechtigten Motiven der Bookies haben müssen.

Ohne staatliche Lizenz geht nichts

Lizenz der Malta Gaming AuthorityEine staatliche Lizenz hat zwei praktische Vorteile: Die Kunden wissen mit einem Blick, dass dieser Anbieter legal operiert und sie müssen sich gar nicht erst mit Zweifeln an der Rechtschaffenheit herumplagen.

Die deutsche Lizenz ist das Nonplusultra, bringt den Spielern aber auch einige größere Einschränkungen mit. Gemäß Europarecht ist eine Lizenz aus der EU wie etwa aus Malta ebenfalls gültig, unter der ebenfalls sicher, aber ohne die großen Einschränkungen gewettet werden kann.

Unabhängig von der Lizenz muss jeder Buchmacher in Deutschland eine Wettsteuer in Höhe von 5,3 % der Einsätze an die Finanzämter abtreten.

Zahlungssicherheit durch externe Experten

Logo von PayPalSeriöse Wettanbieter lagern die Kundengelder auf externen Konten und kommen gar nicht erst in die Versuchung, diese zu veruntreuen. Bargeldtransfers sind ausgeschlossen und jede Ein- und Auszahlung läuft über externe Dienstleister wie etwa PayPal ab.

Gebühren sind in gewissem Umfang seriös und auch für einige Tage Wartezeit bei zwingend zu überprüfenden Auszahlungen müssen hingenommen werden. Eine hin und wieder auftauchende „Karenzzeit“ ist jedoch unseriös.

Verständliches Netzwerk aus Regularien und Bestimmungen

Transparente AGB sind Pflicht, hinzu kommen Wettregeln, die jeden Wettmarkt einzeln erklären. Seit vielen Jahren ist der EU-Datenschutz stark in den Vordergrund gerückt worden, wozu es eine lupenreine Datenschutzerklärung samt Cookierichtlinie braucht.

Überall im Blick: das verantwortliche Spiel

Jeder seriöse Buchmacher muss sich zu jeder Zeit mit der Einhaltung von Jugendschutz-Bestimmungen und der Prävention von Spielsucht auseinandersetzen. Individuell einstellbare Limits und Sperren sind Pflicht, ebenso der Verweis zu externen Hilfsangeboten.

Spielerschutz von BildBet

Quelle: bildbet.de

Unseriöse Buchmacher freuen sich, wenn Spieler rund um die Uhr viel Geld einsetzen und verlieren. Grundvoraussetzung bei jedem seriösen Betreiber muss ein Verifizierungsverfahren sein, bei dem sämtliche persönliche Angaben nachgewiesen werden.

Ein Bonus ist nicht Pflicht

Viele Kunden jagen geradezu jedes Bonusangebot, dabei ist ein solches immer eine Werbemaßnahme, die nicht zwingend vorhanden sein muss. Werden jedoch Boni angeboten, müssen diese auch realistisch freischaltbar sein, wozu detaillierte Bonusbedingungen gehören.

Der Bonus wird dabei oft unnötigerweise zum Streitthema. Oft zeigt sich, dass viele Spieler die Bedingungen nicht richtig lesen oder verstehen, sich dann aber beschweren, wenn der Bonus zurecht gestrichen wird.

Technik am Puls der Zeit und ein starker Auftritt

Moderne Verschlüsselungstechnologien und Firewalls sind Pflicht, ebenso die fehlerfreie Umsetzung für alle Endgeräte. Ohnehin lässt sich unseriöses Auftreten häufig schon beim ersten Blick erkennen. Schwache Übersetzungen sind nicht hinnehmbar und wer sich keine Mühe beim Grunddesign gibt, der hat womöglich ganz andere Interessen als faire Sportwetten.

Das Bindeglied zwischen Buchmacher und User: der Kundendienst

Auch ein zuverlässiger Kundensupport ist gemäß Lizenz vorgegeben. Hier zeigt sich, wer an den Problemen der Nutzer interessiert ist und wer diese nur ausnehmen will. Ein 24-Stunden-Live-Chat kann mittlerweile erwartet werden, während vielfach auf eine Telefonhotline verzichtet wird. Mit FAQs und Blogs werden die Wetter zusätzlich unterstützt und all das trägt zur erwünschten Transparenz bei.

Mit Seriosität kommt Tradition

Besonders seriös sind natürlich die Buchmacher, die sich schon lange am Markt halten und über die Jahre einiges an Reputation anschaffen konnten. Wer es bei bekannten Fußballvereinen auf die Trikots schafft, ist ohne jeden Zweifel ein seriöser Vertreter.

Die Sponsorships von Betano

Quelle: betano.de

Ein gutes Image ist der Schlüssel zum Erfolg, aber bedeuten schlechte Bewertungen auch automatisch schlechte Anbieter? Bewertungen und Erfahrungsberichte sind immer eine tolle Möglichkeit, sich über einen Wettanbieter zu informieren, da hier schnell vermeintlich unseriöse Anbieter erkannt werden können.

Das stimmt nur bedingt, denn unwahre oder falsche Darstellungen werden oft nicht kontrolliert oder gar gelöscht. Wenn ein Buchmacher Kundenzahlen in Millionenhöhe verzeichnet, werden auch entsprechend viele Spieler ihrem Unmut Luft machen, was zu negativen Berichterstattungen führt. Generell verfassen zufriedene Kunden seltener einen Kommentar.

FAQ – Seriöse Wettanbieter

⚖️ Sind Sportwetten legal?

Ja. Anbieter mit deutscher Wettlizenz dürfen Sportwetten legal im Internet anbieten.

❓ Warum sind seriöse Wettanbieter alternativlos?

Wer selbst legal seiner Leidenschaft nachgehen möchte, kommt an legalen Wettanbietern nicht vorbei. Bei unlizenzierten und windigen Betreibern können Gelder verschwinden, Daten verkauft oder sogar Geldwäsche betrieben werden. Anhaltender Spielspaß und volles Vertrauen gehen nur bei seriösen Anbietern.

✅ Was zeichnet seriöse Sportwetten aus?

Eine staatliche Lizenz des Anbieters ist Pflicht. Es müssen verständliche und faire Regularien vorliegen, die Sucht- und Jugendschutz, Zahlungssicherheit und Abgabe der Wettsteuer garantieren.

⚠ Welche Wettanbieter sind seriös?

Wer bei Anbietern mit einer deutschen Lizenz wie bet365, BildBet oder bwin wettet, muss sich um fehlende Seriosität keine Sorgen machen. Hier haben die deutschen Bundesländer wirksame Maßnahmen in die Wege geleitet, die vollständigen Spielerschutz garantieren.

⭕️ Woran lassen sich seriöse Wettanbieter erkennen?

Schon der erste Eindruck kann vor windigen Anbietern abhalten. Der Blick sollte sofort in den Footer-Bereich gehen, wo Lizenzen, Zertifikate und Regularien warten. Zunächst kann mit geringen Beträgen gespielt werden. Die Reviews auf dieser Plattform helfen bei der Wahl.

Fazit: Nur wenn Sportwetten seriös sind, profitieren alle Beteiligten.

Mit Vergabe der deutschen Wettlizenzen ist es nunmehr ein Leichtes, seriöse Wettanbieter online zu finden. Hier sollten keine Kompromisse gemacht werden und die Finger von unseriösen Anbietern gelassen werden. Nur wer mit Vertrauen wetten kann, der wettet auch mit Freude.