Umfangreiches WettangebotZahlreiche LivewettenTeilweise Quoten bis zu 97 % bei TopeventsKundensupport mit RückrufserviceSteuer deutscher Kunden zahlt der Anbieter
Hohe Gebühren auf EinzahlungenLive-Chat nicht auf Deutsch verfügbar
87%
Zuletzt aktualisiert 26. Juli 2018

Gesamtbewertung: Top-Buchmacher mit Potenzial

ComeOn hat seine Chancen optimal genutzt und sich für deutsche Sportwetter in den letzten Monaten zu einer echten Alternative entwickelt. Die Anzahl der Wetten bewegt sich auf einem sehr guten Niveau und selbst Profi-Wetter finden auch in der Tiefe genügend Wetten. Auch wenn die Wettquoten teilweise niedrig angesiedelt sind, kann der Anbieter bei kurzfristigen Top-Events mit hohen Quoten punkten. Vor allem dann, wenn kurzfristig gesetzt wird. Das Bonusprogramm ist wegen des 7 Euro Gratis-Bonus und des Einzahlungsbonus bis 100 Euro ebenfalls positiv zu bewerten. Eine kleine Schwäche ist das Fehlen von Livestreams, doch da ComeOn noch so jung ist, kann dies auch vernachlässigt werden, zumal das Wettvergnügen an sich nicht getrübt wird. Bemängeln müssen wir in unserer Bewertung allerdings die unschönen Einzahlungsgebühren.

Fazit: Unser Test hat ergeben, dass ComeOn als seriös einzustufen und nicht mit Abzocke oder Betrug zu rechnen ist. Der neue Online-Buchmacher zeigt sich in sehr vielen Bereichen als sehr solide aufgestellt. Auch die Gesamtperformance stimmt. Bei Top-Events werden auch die Auszahlungsschlüssel in einem sehr hohen Level angeboten, die bis zu 97 Prozent betragen können. Besonders Fußballfans kommen aufgrund des reichhaltigen Wettangebots zum Zuge. Und obwohl die Livewetten durchaus ausbaufähig sind und ein Livestream noch fehlt, ist es sehr erfreulich, dass ComeOn auch viele Exoten und Randsportarten anbietet. Wir können eine Kontoeröffnung nach unseren insgesamt guten Erfahrungen bei ComeOn empfehlen.

Weiter zum Wettanbieter comeon

Warum ComeOn auch für Sportwetten-Anfänger empfehlenswert ist

Der kostenlose 7 Euro ComeOn Bonus für Neukunden ist ein tolles Angebot für Sportwetten-Anfänger, die völlig risikolos die ersten Sportwetten abschließen möchten. Auf Dauer funktionieren Sportwetten nicht ohne Einzahlung, aber es spricht einiges dafür, die ersten Schritte kostenlos zu machen. ComeOn ist einer der wenigen Anbieter, der aktuell einen kostenlosen Start möglich macht. Darüber hinaus ist ComeOn ein absolut solider und seriöser Sportwettenanbieter, der ein attraktives Wettangebot hat. Nicht nur Sportwetten-Anfänger sind gut beraten, ComeOn näher unter die Lupe zu nehmen.

Ausführlicher ComeOn Erfahrungsbericht

Die deutsche Übersetzung des englischen Begriffs „come on“ heißt so viel wie „komm schon”. Dies ist auch gleichzeitig der Leitsatz für den Wettanbieter ComeOn geworden, der seinen Firmensitz auf Malta hat. In Deutschland ist ComeOn mittlerweile recht populär, nicht zuletzt weil es einen lukrativen Gratis-Bonus für Neukunden gibt. Für den folgenden Erfahrungsbericht haben wir uns nicht nur den aktuellen Neukundenbonus angeschaut, sondern auch alle anderen wichtigen Kategorien. Wir haben nicht nur im Detail das komplette Wettangebot, den Kundenservice und viele andere Bereiche untersucht. Wir haben auch einen umfangreichen Praxistest gemacht, um aus erster Hand berichten zu können, welche Stärken und Schwächen ComeOn hat. Es lohnt sich, den folgenden Artikel über ComeOn in Ruhe zu lesen vor der Kontoeröffnung.

Wettangebot: Über 30 Sportarten

wettangebot

Das Angebot an Sportwetten des skandinavischen Online-Buchmachers braucht sich nicht hinter der Konkurrenz zu verstecken. Bereits nach so kurzer Zeit mischt ComeOn in Sachen Vielfalt und Auswahl an Sportwetten im Spitzenfeld der Buchmacher mit. Kunden können online aus rund 30 verschiedenen Sportwetten wählen. Besonders gut ist der Bereich des Fußballs abgedeckt. Aber auch Eishockey wird einen großen Stellenwert eingeräumt. Dies schuldet der Buchmacher aus Skandinavien seinen Wurzeln. Im Portfolio sind ebenfalls die üblichen Wett-Sportarten wie Volleyball, Basketball und Tennis. Aber auch exotische Sportarten fehlen im reichhaltigen Angebot nicht, wie zum Beispiel Darts, Rules, Floorball, Futsal, Badminton, Rugby oder Snooker. Nicht nur die Breite der Auswahl kann uns überzeugen, auch die Tiefe der Wettmärkte. So stattet der Sportwetten Anbieter Fußball Bundesliga Begegnungen mit über 90 Sonderwetten aus.

Das ComeOn-Wettangebot ist sehr umfangreich (Quelle: ComeOn)

Das ComeOn-Wettangebot ist sehr umfangreich (Quelle: ComeOn)

Usability und Design: Selbsterklärend

Der Webauftritt von ComeOn ist zu loben: Neben dem Wettprogramm sind News und Nachrichten zu finden. Hierfür nutzt der Sportwetten Anbieter auch die sozialen Netzwerke, allen voran Facebook und Twitter. Wetten der nächsten Stunden können in einem Zeitfenster eingestellt werden. Ein weiteres Highlight sind die Lastminute-Wetten auf der Startseite. Im Casinobereich arbeitet ComeOn mit den bekannten Softwarelösungen von Sheriff Gaming und Mircrogaming. Nur über das Design der schwarz-grünen Webplattform kann man sich streiten. Dafür punktet die Online-Plattform mit ihrer guten Usability, die einfach bedienbar und selbsterklärend ist. Zwar hebt sich die Homepage designtechnisch nicht positiv von der Konkurrenz ab, doch dafür ist sie auch sehr übersichtlich.

Seriosität und Sicherheit: Lizenz aus Malta

Die Beurteilung solch eines jungen Wettanbieters im Bereich der Seriosität fällt normalerweise sehr schwer. Nicht so jedoch bei ComeOn, obwohl dieser seine tatsächliche Klasse noch nicht über mehrere Jahre hinweg beweisen konnte. Denn obwohl ComeOn wirklich noch sehr jung ist, verbergen sich hinter dem Unternehmen bekannte und geballte Wettkompetenz. Mit Gabriel Vollmann und Daniel Bradtke stehen zwei Fachleute hinter ComeOn, die jahrelang Führungspositionen beim Top-Buchmacher Betsson innehatten. Aber auch andere wichtige Positionen sind bei ComeOn mit Fachleuten anderer namhafter Wettanbieter besetzt.

Der Online-Buchmacher hat seinen Firmensitz auf der Mittelmeerinsel Malta. Seine EU-Lizenz stammt daher folglich auch von der maltesischen Lotterie & Gaming Authority. Damit ist jederzeit ein sicheres Spielumfeld gegeben. Dies beweisen auch über eine halbe Millionen Kunden, die dem Online-Buchmacher vertrauen. In der Kürze der Zeit sicher ein Zeichen, welches für eine gute Qualität spricht.

Bonusangebot: 7 Euro Gratis-Bonus und 100% Bonus bis 100 Euro

Mit der Registrierung erhalten Neukunden einen ComeOn Bonus über 7 Euro. Anschließend ist es möglich, mit einer ersten Einzahlung einen Bonus von bis zu 100 Euro zu bekommen. Es gibt zwei Varianten: Einen 100 Prozent Bonus bis 100 Euro und einen 400 Prozent Bonus, der mit einer Einzahlung von mindestens 10 Euro aktiviert wird und maximal einen Bonusbetrag von 40 Euro freischaltet. Die erste Einzahlung muss mit Kreditkarte, Sofortüberweisung, EPS, Neteller, Paysafecard, Banküberweisung, Skrill, Trustly oder Paypal gemacht werden. Alle anderen Zahlungsmethoden qualifizieren nicht für den Bonus. Der 100 Prozent Bonus muss 5-mal mit einer Mindestquote von 1.80 umgesetzt werden. Der 400 Prozent Bonus muss 8-mal mit Kombiwetten mit einer Mindestquote von 2.0 umgesetzt werden. Letztlich sind beide Angebote ungefähr gleichwertig, sodass es sinnvoll ist, die geplante Einzahlungshöhe heranzuziehen, um das beste Angebot im Einzelfall auszuwählen. Insgesamt hat der ComeOn Bonus faire Bonusbedingungen, die dem Kunden eine realistische Gewinnchance einräumen.

Kundenservice: In der Kernzeit deutsch

Die Kundendienst-Mitarbeiter des Buchmachers sind rund um die Uhr erreichbar. Einen Minuspunkt gibt es jedoch dafür, dass das deutschsprachige Mitarbeiterteam lediglich während der Hauptgeschäftszeiten von 11:30 Uhr bis 19:30 ansprechbar ist. Die schnellste Kontaktmöglichkeit besteht per kostenlosem Chat. Leider fehlen hier deutschsprachige Mitarbeiter und es muss mit dem englischsprachigen Kundenservice vorliebgenommen werden. Wer des Englischen nicht mächtig ist, muss auf die zahlreichen anderen Alternativen zurückgreifen. So ist alternativ auch eine Kontaktaufnahme per E-Mail möglich. Eine besondere Dienstleistung ist der kostenlose Rückrufservice. Auf einem Kontaktformular muss hierfür die Telefonnummer hinterlassen werden. Der Rückruf vom Supportteam erfolgt umgehend. Die Mitarbeiter sind fachkundig und die Erreichbarkeit ist gebührenfrei.

Ein- & Auszahlungen: Unverschämte Gebühren

Das zwar umfangreiche Transferportfolio konnte uns im Test nicht so ganz überzeugen: Zwar sind wie bei allen anderen Buchmachern auch die Einzahlungsmöglichkeiten sehr vielfältig und für jeden Spieler ist sicher etwas dabei, doch die unübersichtliche Gebührenstruktur ist ein ganz großes Manko des Anbieters ComeOn. So fallen bei Kreditkartenzahlungen mit der MasterCard oder Visa Kreditkarte Spesen in Höhe von 2,5 Prozent an. Und auch bei der Einzahlung mit der Entropay-Card werden zwei Prozent fällig. An Banküberweisungen steht als Direktbuchungssystem für Onlineüberweisungen Fast Bank Transfer zur Verfügung. Ukash und Paysafecard sind die beiden angebotenen Prepaid-Varianten. Bei Nutzung von Paysafecard fallen jedoch Gebühren von fünf Prozent an. Weiterhin angeboten werden auch Einzahlungen per Paypal, Neteller, Skrill und Click2Pay. Wohl einmalig ist auch die Neteller Gebühr von fünf Prozent – das erlaubt sich kein anderer Anbieter im Sportwetten Sektor! Wohlgemerkt, diese Gebühren gelten nur für deutsche Spieler. In anderen Ländern greift ComeOn seinen Kunden noch tiefer in den Geldbeutel! Auszahlungen werden allerdings zügig binnen 24 Stunden bearbeitet.

Mobile App: Optimierte HTML5-Version

Mobil hat sich ComeOn für eine auf Smartphones und Tablets optimierte Webseitenversion entschieden. Der Vorteil: Es ist kein Download notwendig! Alle Bildschirmeinstellungen erfolgen automatisch und die Oberfläche der ComeOn-App weiß zu gefallen. Die App ist für Android, iOS, Blackberry und Windows optimiert.

Wettsteuer: Kunden müssen bezahlen

Lange Zeit war ComeOn einer der wenigen großen Wettanbieter in Europa, der deutsche Kunden nicht mit der Wettsteuer belastete. Aber leider hat sich das geändert. ComeOn zieht mittlerweile auch 5 Prozent vom Bruttogewinn ab, um die Wettsteuer bezahlen zu können. Das ist bei den meisten Buchmachern, die Sportwetten in Deutschland anbieten, nicht anders. Dieses Thema ist nur relevant für Sportwetten-Fans, die einen Wohnsitz in Deutschland haben. Die Nationalität des Kunden spielt keine Rolle. Maßgeblich ist, welche Adresse bei der Kontoeröffnung bei ComeOn angegeben wird.

Livewetten: Wichtige Spielstand-Infos

livewettenIm deutschsprachigen Raum besteht erst seit Ende 2013 die Möglichkeit, online bei ComeOn Wetten zu platzieren. Die Livewetten nehmen im Angebot des Buchmachers einen sehr hohen Stellenwert ein. Die Auswahl an Livewetten orientiert sich dabei stark an allen Ballsportarten: Dominanteste Sportart ist König Fußball. Ein Blick in den Wettkalender offenbart, dass er auch mit zahlreichen Events aus den Bereichen Basketball, Tennis, Volleyball, Handball und Eishockey gefüllt ist. Das Manko von ComeOn liegt in der Präsentation der Echtzeitwetten. Denn das umfangreiche Programm wird sehr unübersichtlich präsentiert und es fehlen wichtige Informationen. Auch verzichtet ComeOn vollständig auf Livestreams, Grafiken und bewegte Bilder. Selbst Liveticker-Informationen zu Spielständen sucht der Nutzer vergeblich. Doch solche Dinge gehören heute zum Standard eines guten Buchmachers und kosten nicht zuletzt Bewertungspunkte in unserem aktuellen Vergleich.

ComeOn Live-Wetten werden gut angenommen (Quelle: ComeOn)

ComeOn Live-Wetten werden gut angenommen (Quelle: ComeOn)

Quoten: Gut vor Spielbeginn

quotenDie Mehrheit der angebotenen Wetten hält sich im Vergleich mit der Konkurrenz im Mittelfeld auf. Bei kleinen Turnieren oder kaum populären Ligen kann mit einer Auszahlungsquote von etwas über 90 Prozent kalkuliert werden. Doch je mehr Interesse das Sportevent auch hervorruft, desto besser zeigt sich der Quotenschlüssel. Nur sehr selten bewegen sich die Quoten unter der 90-Prozent-Marke und die niedrigste Quote fanden wir bei 87 Prozent. Durchschnittlich betrachtet liegt der Quotenschlüssel bei 93 Prozent. Aufgefallen sind uns sie starken Schwankungen zwischen den einzelnen Sportarten: Fußball, Basketball und Tennis sind mit einem recht hohen Auszahlungsschlüssel ausgestattet, bei den Randsportarten und Exoten fällt die Quote jedoch merklich ab. Ebenfalls eine Besonderheit des Buchmachers ist das langsame Erhöhen der Quote, je näher der Spielbeginn rückt. Die Konkurrenz geht hier in der Regel eher nach unten. Kurz vor Anpfiff bei Topbegegnungen in der Fußball Champions League, der deutschen Bundesliga oder der englischen Premier League kann die Quote sogar im Spitzenfeld von 97 Prozent liegen! Somit lohnt sich ein Vergleich mit der Konkurrenz und gerade kurz vor Anpfiff kann der skandinavische Buchmacher auch im Bereich der Quoten bei uns absolut punkten!

Die ComeOn-Quoten von zufällig ausgewählten Spielen (Quelle: ComeOn)

Die ComeOn-Quoten von zufällig ausgewählten Spielen (Quelle: ComeOn)

Weiter zum Wettanbieter comeon

Wettlimits: Bis 10.000 € am Tag

wettsteuerComeOn setzt das Gewinnlimit pro Tag bei 100.000 Euro an. Der Mindesteinsatz beträgt bei der Einzelwette oder Tippreihe auf Kombi- oder Systemscheinen 50 Cent. Damit bewegt sich ComeOn im Vergleich im oberen Mittelfeld der Sportwettenanbieter.

Livestream: Keiner verfügbar

livestreamLeider reiht sich ComeOn in die Riege der Wettanbieter ein, die keinen Livestream anbieten. Da es sich bei ComeOn allerdings noch um einen recht jungen Anbieter handelt, hoffen wir, dass ComeOn hier in naher Zukunft nachbessert. Immerhin bieten Livestreams einen deutlichen Mehrwert.

Sponsoring: Vor allem in UK aktiv

ComeOn hat in der Vergangenheit schon den ein oder anderen interessanten Sponsoring-Deal abgeschlossen. Unter anderem war ComeOn zeitweise Sponsor beim FC Liverpool. Die aktuellen Aktivitäten im Bereich Sponsoring finden vor allem in Großbritannien statt. Im deutschsprachigen Raum ist ComeOn bislang nicht sonderlich aktiv. Vielleicht wird sich das irgendwann ändern.

Weitere Angebote: Viele Pokertische & 300 Games

weitere-angeboteComeOn bietet nicht nur Sportwetten an. Für die Fans von Poker stehen verschiedene Tische bereit. User werden nach Erfahrung und Spielerlevel eingeteilt. Profis können an Topturnieren mit einer Ausschüttung von 200.000 Dollar teilnehmen oder sich für die ComeOn TV-Events qualifizieren. Im Casino erwarten den Zocker rund 300 Games, die überwiegend aus den Softwarehäusern von Microgaming und Net Entertainment stammen. Die 29 progressiven Jackpots garantieren weitere, hohe Gewinnchancen.

Videos: Kurzvorstellung von ComeOn

Weiter zum Wettanbieter comeon