Zuletzt aktualisiert 28. November 2019
Extrem breites Wettprogramm mit über 70 WettmärktenSehr gute Auswahl an deutschen Wettmärkten mitsamt ZusatzwettenKeine Wettsteuer in Deutschland
Deutlich verbesserter Kundenservice für deutschsprachige Kunden wünschenswertGebühren von 1,45 Prozent für Einzahlungen per e-WalletsKeine konkurrenzfähigen Wettquoten, fehlende Cashout-Funktion
72%


Legolas.bet Erfahrungen

Viele Experten der Szene gingen von einem stetigen Rückgang von neuen Sportwettenanbietern in den vergangenen Jahren aus, doch auch im Jahr 2019 werdet ihr einige neue Namen für euch entdecken können. Viele neue Buchmacher drängen aus Osteuropa auf den westeuropäischen Markt, doch auch skandinavische Anbieter wagen vereinzelt den Schritt in den deutschsprachigen Raum. Eines dieser Unternehmen ist Legolas.bet! Legolas.bet ist bereits im Jahre 2003 gegründet worden und hat seinen Sitz inzwischen auf der Mittelmeerinsel Malta. Ursprünglich trat Legolas.bet als Wettanbieter für Pferderennen in Erscheinung – heutzutage stehen Sportwetten im Vordergrund. Wir haben uns nach dem letzten Update von Legolas.bet detailliert mit dem Unternehmen und seinem aktuellen Wettprogramm beschäftigt.

Inwieweit hat sich der Legolas.bet Bonus über die Jahre geändert und welche Eigenschaften könnten den Buchmacher für euch interessant machen könnten? Wir haben einen ausführlichen Legolas.bet Testbericht verfasst und dabei alle Steine umgedreht.

Jetzt Wetten

Wettangebot

Unser erster und wichtigster Punkt während unserer Testphase zu Legolas.bet war das Wettangebot des Buchmachers. Wie fällt dieses aus? Kann das Wettprogramm mit den Top-Anbietern der Branche mithalten oder müsst ihr auf bestimmte Sportarten/Wettmärkte verzichten? Gemäß unserer Legolas.bet Erfahrungen ist dies nicht der Fall. Das Wettprogramm ist extrem vielfältig und aus deutscher Sicht auch absolut zufriedenstellend.

Schaut ihr euch die Liste der Sportarten einmal an, werdet ihr mehr als 50 unterschiedliche Wettmärkte zählen können. Ein herausragender Wert, der allerdings einen kleinen Haken besitzt. Denn es gibt einen gezielten Grund, warum der Wert der Wettmärkte so hoch ausfällt. Legolas.bet hat seine ganzen Wettmärkte gezielt aufgefächert, sodass jeder eSports-Wettmarkt zum Beispiel einen eigenen Wettmarkt darstellt. Sei es League of Legend, Rocket League oder King of Glory – all diese Spieltitel sind bei Legolas.bet eigenständige Wettmärkte. Durch diese künstliche Aufblähung des Wettangebots erzielt man zwar einen höheren Gesamtwert, fördert aber gleichzeitig nicht unbedingt eine geordnete Darstellung der Wettauswahl.

Legolas.bet Erfahrungen – Wettnagbeot

Auf der Startseite werden euch zum Wettangebot zwei wichtige Zahlen genannt. Laut Legolas.bet stehen euch mehr als 40.000 Live-Spiele und mehr als 55.000 Sportveranstaltungen zur Auswahl. Große Zahlen, die allerdings in keinen Kontext gebracht werden und somit eher wenig Aussagekraft besitzen. Aus diesem Grund haben wir uns genau zum Wettangebot informiert und möglichst viele Wettmärkte getestet. Angefangen haben wir dabei mit dem Fußball-Wettmarkt, dem mit Abstand bedeutsamsten Wettmarkt von Legolas.bet. Hier werdet ihr Spiele zu ungefähr 75 Ligen weltweit finden können, wobei der Fokus ganz klar auf den europäischen Top-Ligen und den internationalen Wettbewerben, wie der UEFA Champions League und der UEFA Europa League fällt. Für alle Kunden aus Deutschland wird es erfreulich zu lesen sein, dass ihr Wetten auf Spiele der ersten bis dritten Bundesliga abschließen könnt und euch zudem die Regional- und Oberligen, sowie die Bundesliga der Frauen und Spiele der A-Junioren-Bundesliga zur Verfügung stehen. Vergleicht ihr die Auswahl mit einigen etablierten Sportwettenanbietern, wie unter anderem bet365 oder Tipico, wird Legolas.bet hierbei alles andere als schlecht abschneiden. Für deutsche Fußball-Fans steht ohne Frage eine extrem vielfältige Auswahl bereit.

Abseits des Fußballs stehen weitere Ballsportarten im Mittelpunkt. Seien es Tennis, Eishockey, Basketball oder diverse Kampfsportarten, wie Boxen oder Mixed Martial Arts, auch hier kann der Wettanbieter mit einer tollen Vielfalt und zahlreichen zusätzlichen Wettmärkten punkten. Dazu gehören nicht nur klassische Siegwetten, sondern auch Langzeitwetten oder Wettmöglichkeiten auf einzelne Spieler. Solltet ihr also eine hohe Affinität zu vielen Sportarten haben, seid ihr bei Legolas.bet an der richtigen Adresse!

Jetzt Wetten

Usability

Gehen wir nun etwas genauer auf die Website von Legolas.bet ein. Denn seit dem Start des Sportwettenanbieters haben Kunden diese oftmals kritisiert und für ihre schwache und überladene Optik für unzureichend eingestuft. Können wir diese Kundenberichte bestätigen oder sind unsere Legolas.bet Erfahrungen deutlich anders ausgefallen?

Leider fielen unserer Erfahrungen zu Legolas.bet während unserer Testphase ähnlich schwach aus. Zunächst einmal ist es das Layout und das Design der Website, was schlichtweg wenig ansprechend wirkt und nicht wirklich einladend gestaltet worden ist. Das Farbschema ist nicht stimmig, der Hintergrund wurde komplett hell gehalten, wodurch die Website im nicht angemeldeten Zustand sehr kahl und leer wirkt. Auch wenn wir sonst keine großen Fans von unpassenden Bannern und Grafiken sind, die Website von Legolas.bet hätte definitiv etwas mehr Pep und ein frischeres Surface gebrauchen können.

Legolas.bet Erfahrungen – Usability

Ebenfalls eher negativ ist die Aufteilung der Website, was sich auch auf die Usability auswirkt. Statt einer klassischen 3-spaltigen Design, setzt Legolas.bet auf 4 unterschiedliche Spalten. Auf der linken Seite ist klassischerweise das gesamte Wettprogramm mitsamt allen Wettmärkten, während auf der rechten Seite euer Wettschein angezeigt wird. In der Mitte werdet ihr nicht nur euren ausgewählten Wettmarkt und dessen aktuellen Wettmöglichkeiten angezeigt bekommen, sondern auch eventuelle Zusatzwetten. Grundsätzlich halten wir dies für eine gute Idee, allerdings leidet darunter die Übersicht. Ihr müsst dadurch nämlich deutlich länger auf der Website herunterscrollen, um eventuelle Wetten in den kommenden Wochen finden zu können. Das kann nicht Sinn der Sache sein und schadet einer schnellen Nutzung des Wettangebots.

Positiv sollten wir dennoch anmerken, dass auf der Website einige Filter eingebaut worden sind, wodurch ihr durchaus einige Minuten sparen könnt. Dementsprechend empfehlen wir euch in jedem Fall die Nutzung der Suchleiste oder eine Bestimmung eurer favorisierten Mannschaften/Spieler oder Sportarten.

Jetzt Wetten

Kundenservice

Aus unserer Sicht reicht ein tolles Wettangebot nicht aus, um eine echte Alternative auf dem großen Markt der Sportwettenanbieter darstellen zu können. Ebenso muss man euch zu jedem Zeitpunkt einen kompetenten und zuverlässigen Kundenservice anbieten, sodass eventuelle Probleme schnellstmöglich aus der Welt geschafft werden können. Zwar kann Legolas.bet euch rund um die Uhr einen solchen Kundenservice anbieten, leider müsst ihr dabei allerdings auf eine wichtige und unseren Erfahrungen nach entscheidende Sache verzichten.

Grundsätzlich steht euch ein Live-Chat und ein Mitarbeiterteam per E-Mail von Montag bis Sonntag zu jeder Uhrzeit zur Verfügung. Problematisch ist dabei aus deutscher Sicht, dass aktuell immer noch kein deutschsprachiger Kundenservice angeboten wird. Weder ist der Live-Chat mit deutschsprachigen Mitarbeitern besetzt, noch könnt ihr eure Anliegen per Mail im Kontaktformular an einen Mitarbeiter mit Deutschkenntnissen übermitteln. Möchte sich Legolas.bet im deutschsprachigen Raum etablieren können, muss sich dies in jedem Fall in naher Zukunft ändern. Aktuell ist der Kundenservice auf Englisch, Schwedisch und Finnisch schlichtweg unzureichend aus Sicht aller deutschen Kunden.

Legolas.bet Erfahrungen – Kundenservice

Trotz dieser eklatanten Mängel haben wir einige Anfragen an den Kundenservice übermittelt, sodass wir zumindest einen Eindruck davon erhalten konnten, wie der Support von Legolas.bet aufgestellt ist. Unsere Legolas.bet Erfahrungen fielen dabei grundsätzlich positiv aus. Der englischsprachige Kundenservice war im Live-Chat zuvorkommend und konnte all unsere Fragen binnen weniger Minuten detailliert erklären und lösen. Ebenfalls positiv empfanden wir den Kundenservice per E-Mail. Sehr schnell wurden unsere Anfragen innerhalb von 24 Stunden beantwortet und teilweise auch gezielte Beispiele vorgegeben. Kompetenz ist also vorhanden, hoffentlich ist dies in Zukunft auch von deutschsprachigen Mitarbeitern zu erwarten. Hoffnung besteht auf jeden Fall, laut dem englischsprachigen Kundenservice arbeitet man aktuell an einem Ausbau der Kapazitäten und hofft möglichst bald auch weitere Sprachen im Kundenservice anbieten zu können.

Verzichten müsst ihr zudem auch auf deutschsprachige FAQs und eine Hotline. Hierzu konnten wir leider keine Auskunft erhalten, ob und wann dieser Umstand geändert werden wird. Etwas Geduld muss daher also noch aufgebracht werden.

Jetzt Wetten

Einzahlungen und Auszahlungen

Nach eurer Registrierung wollt ihr sicherlich möglichst schnell den Legolas.bet Bonus von bis zu 10 Euro ohne Umsatzanforderung erhalten. Notwendig dazu ist neben der vollständigen Registrierung auch die qualifizierende Ersteinzahlung auf euer neues Konto. Dazu stellt euch Legolas.bet eine solide, wenn auch überschaubare Auswahl an Zahlungsmitteln zur Auswahl. Insgesamt sind fünf verschiedene Zahlungsmittel im Kundenkonto abgegeben mit welchen ihr eure Transaktionen ausführen könnt.

Eure Einzahlungen könnt ihr bereits ab einem Einzahlungswert in Höhe von 10 Euro ausführen. Maximal sind pro Einzahlungsantrag Summen von 10.000 Euro möglich. Lediglich die beiden e-Wallets, Skrill und Neteller, sind auf Einzahlungssummen von jeweils 5.000 Euro beschränkt. Beachten solltet ihr bei der Wahl eures Einzahlungmittels ebenfalls die fälligen Gebühren für die e-Wallet Neteller und Skrill. Für die Nutzung eines der beiden e-Wallets erhebt Legolas.bet eine Gebühr von 1,45 Prozent. Dabei spielt es keine Rolle, wie häufig ihr Einzahlungen auf euer Konto tätigt oder wie hoch diese Einzahlungen jeweils ausfallen mögen.

Legolas.bet Erfahrungen – Einzahlungen und Auszahlungen

Eure Auszahlungen werden hingegen allesamt von eventuellen Gebühren befreit. Seien es Auszahlungen per Trustly, VISA oder Mastercard und Neteller oder Skrill, es fallen keinerlei Gebühren an und der volle Auszahlungsbetrag wird letztlich auf eurem Konto erscheinen. Auszahlungen sind zwischen 10 und 30 Euro möglich, maximal allerdings aufgrund strengen Limitierungen von Legolas.bet in den vergangenen Jahren auf 30.000 Euro begrenzt. Im direkten Vergleich zu anderen Buchmachern pendelt man sich mit diesen Summen in etwa im Mittelfeld ein.

Legolas.bet Erfahrungen – Einzahlungen und Auszahlungen

Bevor ihr eure Auszahlung allerdings anfordert, solltet ihr vorher unbedingt eure persönlichen Angaben und euer Konto verifizieren. In eurem Kundenkonto werdet ihr verschiedene Möglichkeiten von Legolas.bet angeboten bekommen, um das KYC-Prozedere möglichst schnell und unkompliziert abzuschließen. Dokumente, wie zum Beispiel euer Personalausweis oder euer Führerschein, können als Kopie im JPG-, PNG-, GIF- oder PDF-Format hochgeladen werden.

Jetzt Wetten

Mobile App

Wenig kreativ präsentiert sich der Buchmacher bei seinem mobilen Auftritt. Es sollte zwar kaum jemanden von euch wirklich überraschen, dass Legolas.bet keine native App zum Download anbietet, trotzdem hofft ihr natürlich darauf. Stattdessen werdet ihr wie gewohnt auf eine mobile Website stoßen, die für alle mobilen Endgeräte und mobilen Betriebssystem optimiert worden ist.

Wir haben diese mobile Website stichprobenartig über mehrere Tage getestet und konnten während unserer Legolas.bet Testphase kaum Probleme feststellen. Die modifizierte Website im HTML5-Format ist intuitiv und durch die komprimierte Darstellung auch etwas aufgeräumter und klarer dargestellt, als ihr Pendant auf dem Computer. Optisch handelt es sich um exakt dieselbe Website, das Farbschema und die Aufteilung des Wettprogramms wird euch somit bekannt sein. Allzu lange vertraut mit der mobilen Website werdet ihr euch damit nicht machen müssen.

Legolas.bet Erfahrungen – Mobile App

Sehr ordentlich konnte sich uns die mobile Website von Legolas.bet in Sachen Ladezeiten und allen nutzbaren Features präsentieren. Von uns konnten keine großen Verzögerungen festgestellt werden, selbst wenn wir vom Kundenkonto zu den Livewetten wechselten oder von Wettmarkt zu Wettmarkt sprangen. Die Wettabgabe sollte somit auf eurem Smartphone oder Tablet nicht beeinträchtigt werden, was gerade auf Livewetten durch schnelle Änderungen der Wettquoten oder Schließungen des Wettmarkts einen positiven Effekt hat. Ebenfalls müsst ihr keinerlei Zusatzgebühren für die Nutzung der mobilen Website in Kauf nehmen. Alle regulären Ein- und Auszahlungsmethoden stehen euch für Android und iOS zur Auswahl, es gelten zudem auch alle regulären Ein- und Auszahlungslimits. Unterm Strich könnt ihr also mit dem mobilen Auftritt – trotz fehlender App – absolut zufrieden sein. Die modifizierte Website erfüllt seinen Job makellos.

Jetzt Wetten

Wettsteuer

Keine Bedeutung spielt die in Deutschland gesetzlich festgelegte Wettsteuer in Höhe von 5 Prozent pro Wettschein bei Legolas.bet. Zwar werdet ihr dazu keinerlei Informationen auf der Website, den FAQs oder sonst irgendwo in den allgemeinen Geschäftsbedingungen finden, dennoch könnt ihr sichergehen, dass all eure Wettgewinne beim schwedischen Sportwettenanbieter gebührenfrei auf euer Konto wandern.

Wir haben beim Kundenservice nachgefragt und nach einiger Wartezeit und offensichtlichen Unstimmigkeiten wurde uns mitgeteilt, dass alle Wettscheine gebührenfrei von deutschen Kunden nutzbar sind. Natürlich mussten wir dies im Anschluss auch eigens testen und daher können wir euch bestätigen, dass keine Wettsteuer abgetreten werden muss. Auch wenn es nur 5 Prozent sein mögen, wertet dies die eher schwächeren Wettquoten von Legolas.bet minimal auf.

Jetzt Wetten

Livewetten

Mit monatlich über 40.000 Livewetten zielt Legolas.bet ohne Frage auf die Fans von Livewetten ab. Eine große Anzahl an verschiedenen Livewetten ist allerdings nur die halbe Hausaufgabe, der schwedische Buchmacher muss euch gleichzeitig auch eine intuitive und personalisierbare Konsole für eure Livewetten präsentieren. Größtenteils gelingt dies auch.

Zunächst waren wir von der Aufmachung und Darstellung der Livewetten positiv angetan. Optisch hebt sich die Live-Konsole drastisch vom sonstigen Layout von Legolas.bet ab, was eindeutig ein Pluspunkt ist. Das Surface wirkt sehr frisch im Vergleich zur restlichen Website und kann durch farbliche Akzente auch mehr Übersicht aufweisen. Neulinge werden dadurch auch kaum Probleme haben sich zurechtzufinden. Sehr gut hat Legolas.bet auch die Sprünge zwischen den einzelnen Livewetten hinbekommen. Nicht nur könnt ihr die aktuelle Auswahl an Livewetten selektieren und euren Wünschen nach anpassen, auch könnt ihr die komplette Live-Konsole nach euren Vorstellungen im Multi View Modus umgestalten. Dadurch hättet ihr theoretisch nicht nur eine Livewette im Überblick, sondern gleich mehrere Livewetten. Gerade an den hektischen Wochenenden halten wir dieses Feature für äußerst nützlich.

Legolas.bet Erfahrungen – Livewetten

Die einzelnen Wettmärkte, welche größtenteils vom Fußball und anderen Ballsportarten rund um die Uhr dominiert werden, werden durch Live-Statistiken aufgewertet. Allzu umfangreich fallen die Statistiken leider nicht aus, unseren Erfahrungswerten nach reichen diese allerdings dazu aus, um einen simplen Eindruck vom bisherigen oder aktuellen Spielverlauf zu erhalten. Trotzdem sollte klar sein, dass dies einer der Punkte ist, welchen Legolas.bet in der näheren Zukunft verbessern sollte. Dennoch ist der Gesamteindruck zu den Livewetten weitestgehend positiv. Gute Auswahl, eine sehr ansprechende Auswahl an zusätzlichen Wettmöglichkeiten und selbstverständlich eine eher untypische Live-Konsole im modernen Format, welche so von uns nicht erwartet worden ist.

Jetzt Wetten

Quoten

Erkennbar schwächer schneidet Legolas.bet in unserem Testbericht bei den Wettquoten ab. Dies war aus unserer Sicht nicht wirklich zu erwarten, schließlich versuchen viele eher unbekannte Wettanbieter mit deutlich angehobenen Wettquoten auf sich aufmerksam zu machen. Neue Märkte würden sich dadurch einfacher erschließen lassen. Bei Legolas.bet ist dies hingegen nicht der Fall.

Wir haben uns mehre Wettmärkte bei Legolas.bet angesehen und mehrere Wettscheine erstellt und diese mit anderen Wettanbietern und deren Wettquoten verglichen. Das Ergebnis fiel meist negativ für Legolas.bet aus. Man kann schlichtweg nicht das Niveau an attraktiven Wettquoten mitgehen, wie es bereits etablierte und seit Jahren führende Kräfte unter den Sportwettenanbietern konstant schaffen. Gerade bei Spielen der 1. Bundesliga war dies für uns auffällig. Während ihr im Normalfall einen Quotenspiegel zwischen 94 und 96 Prozent zu den jeweiligen Spieltagen der höchsten deutschen Spielklasse erwarten könnt, liegt der Mittelwert der neun Spiele pro Spieltag bei Legolas.bet leider etwas darunter. Knappe 93 Prozent sind leider noch nicht ansprechend genug, auch wenn man hier noch einmal erwähnen sollte, dass aufgrund der fehlenden Wettsteuer der Gewinn pro Wettschein zumindest zu einem kleinen Boost verhilft.

Gravierender sind die Unterschiede allerdings zu Randsportarten oder im Bereich der eSports sichtbar. Bei keinem Wettanbieter werdet ihr Mittelwerte von deutlich über 90 Prozent zu Sportarten wie Curling oder anderen eher unpopulären Wintersportarten finden können, doch bei Legolas.bet rauschen diese oftmals deutlich in den Keller und pendeln sich bei 87 bis 88 Prozent ein. Die Wettauswahl ist zwar gegeben, doch im Endeffekt kann man aktuell noch nicht wirklich konkurrenzfähige Wettquoten anbieten.

Jetzt Wetten

Wettlimits

Äußerst zaghaft geht das skandinavische Unternehmen seine jeweiligen Wettlimits an. Normalerweise solltet ihr von eurem Wettanbieter mitgeteilt bekommen, wie hoch die jeweiligen Wettlimits ausfallen und ob eventuelle Limitierungen ab einem gewissen Zeitpunkt erwartbar sind. In den allgemeinen Geschäftsbedingungen in der Deutschen Sprache werdet ihr dazu leider keine Absätze finden. Nicht transparent genug und absolut nicht hilfreich, gerade wenn es sich bei euch um High Roller handeln sollte.

Wir haben beim Kundenservice daher nachfragen müssen. Dieser erklärte uns, dass die jeweiligen Wettlimits vom gewählten Wettmarkt und der etwaigen Wettquote in eurem Wettschein abhängig ist. Selten werdet ihr pro Wettschein mehr als 25.000 Euro gewinnen können, die Ausnahme stellen lediglich absolute Top-Partien mit großem Interesse, da in diesen Märkten etwas mehr Kapital liegt. Zwar könnt ihr euer persönliches Wettlimit im Kundenkonto justieren und auch zu einem späteren Zeitpunkt wieder anpassen, dennoch solltet ihr pro Wettschein mit einem maximalen Gewinn in Höhe von 25.000 Euro rechnen. Kein allzu hoher Wert, wenn ihr diesen direkt mit anderen Sportwettenanbieter vergleichen solltet.

Jetzt Wetten

Livestreams

Sehr spärlich ist leider auch die Auswahl an Livestreams beim schwedischen Wettanbieter. Nur in den seltensten Fällen werdet ihr bei Legolas.bet etwaige Livestreams im Bereich des Fußballs, Tennis oder anderen Sportarten in der Live-Konsole finden können. Unseren Legolas.bet Erfahrungen nach beschränkt sich die Auswahl an Livestreams auf Freundschaftsspiele (besonders in der Sommer- und Wintervorbereitung) und einigen Übertragungen zum Tennis. Auch diese sind vermehrt von schwächerer Qualität und eher für ATP- oder WTA-Challenger-Turniere gedacht. Immerhin könnt ihr die geringe Anzahl an Livestreams sowohl auf eurem Computer, als auch auf euren mobilen Geräten via mobiler Website verfolgen.

Ihr müsst somit mit den verfügbaren Statistiken versuchen eure gewünschten Spiele im Auge zu behalten. Leider bestätigte uns der Kundenservice auch, dass ihr in Zukunft keine drastische Änderung bezüglich möglicher Livestreams erwarten solltet.

Jetzt Wetten

Sponsoring

Im deutschsprachigen Raum werden nur die wenigsten von euch jemals von Legolas.bet fundiert gehört haben. Grund dafür ist nicht nur der grundsätzliche Fokus auf Pferderennen im nordeuropäischen Raum (welcher inzwischen aufgrund rechtlicher Streitigkeiten ad acta gelegt worden ist), sondern auch die Tatsache, dass sich Legolas.bet bisher noch nicht im Bereich des Sponsorings einen Namen gemacht hat.

Aktuell sponsert das Unternehmen keine Vereine oder Clubs in Schweden oder anderen nordeuropäischen Ländern, auch geht man ansonsten sehr zaghaft mit öffentlicher Wahrnehmung um. Im Moment ist leider nicht klar, ob sich der Sportwettenanbieter in den kommenden Monaten aktiver im Sponsoring engagieren wird und welche Sportarten dabei ein mögliches Ziel darstellen könnten.

Jetzt Wetten

Weitere Angebote

Wie inzwischen die meisten Sportwettenanbieter hat sich auch Legolas.bet so breit wie möglich für seine Kunden aufgestellt. Dementsprechend werdet ihr bei Legolas.bet nicht nur eure Sportwetten abschließen können, sondern gleichzeitig auch einige Drehs im eigenen Casino tätigen und einige Hände Live Casino spielen können.

Zum Start bietet man euch einen Einzahlungsbonus an, im späteren Verlauf sind auch Reload Boni, diverse Freispiele und exklusive Einzahlungsangebote am Wochenende für euch erhältlich. Legolas.bet versucht euch damit also nicht nur kurzfristig ins Online Casino zu locken, sondern gibt euch auch finanzielle Anreize für eine stetige Aktivität und weitere Einzahlungen auf euer Konto. Und das lohnt sich unseren Legolas.bet Erfahrungen nach auch. Das Online Casino ist sehr dezent mit über 300 verschiedenen Spielautomaten ausgestattet worden. Unter den Providern im Casino werdet ihr unter anderem Net Entertainment, Play’n Go und Pragmatic Play finden können. Eine sehr gute Basis an Provider, welche euch fast schon ikonische Slots wie Dazzle Me oder Starburst ermöglichen. Vereinzelt steht auch bis zu fünf verschiedene Jackpot-Spiele zur Nutzung bereit. So könnt ihr auch mit kleineren Einsätzen durchaus beachtliche Gewinne erzielen.

Legolas.bet Erfahrungen – Weitere Angebote

Im Live Casino werdet ihr ebenfalls von NetEnt oder Portomaso durchs Spielgeschehen begleitet. Die Qualität des Live Casinos von Legolas.bet ist allerdings eher unterdurchschnittlich einzuordnen. Optisch werden die einzelnen Lobbys eher amateurhaft dargestellt und auch die Auswahl an Tischen ist schlichtweg nicht konkurrenzfähig. Für einen kurzen Besuch oder erste Erfahrungen mag es ausreichen, auf lange Sicht ist das Live Casino allerdings bei Weitem keine Alternative.

Jetzt Wetten

Fazit

Unser abschließendes Fazit zu Legolas.bet fällt eher mittelmäßig aus. Keine Frage, wenn ihr den Sportwettenanbieter lediglich aufgrund seiner Wettauswahl bewerten müsstet, wäre Legolas.bet sehr weit vorne einzuordnen. Das Wettprogramm ist wirklich sehr ansprechend und kann auch gegen gestandene Buchmacher mithalten. Leider kann man dieses Niveau nicht ansatzweise durchgängig aufrechterhalten.

Optisch fühlt sich Legolas.bet leider zweitklassig an. Da kann auch die schicke Live-Konsole mit einer ansprechenden Auswahl an Livewetten nicht viel helfen. Grundlegende Dinge, wie ein deutschsprachiger Kundenservice oder gebührenfreie Einzahlungen sind schlichtweg kein Standard bei Legolas.bet. Möchten sich Sportwettenanbieter auf dem deutschsprachigen Markt etablieren, sollten diese Aspekte schlichtweg vom ersten Tage an erfüllt werden können.

Einige Punkte sind demnach wirklich hoffnungsvoll, während andere Merkmale bei Legolas.bet leider nicht den Standards eines ambitionierten Buchmachers entsprechen. In welche Richtung sich der skandinavische Sportwettenanbieter letztlich entwickeln wird, das können nur die kommenden Monate verraten. Wir werden jedenfalls ein Auge auf das Projekt richten.

Warum Legolas.bet auch für Sportwetten-Anfänger empfehlenswert ist

Während High Roller bei Legolas.bet eher keine Heimat finden werden, eignet sich das Wettprogramm mitsamt des Neukundenbonusses durchaus für Sportwetten-Anfänger. Das Wettprogramm ist sehr vielfältig und bietet euch grundsätzlich ein bisschen von jeder Sportart weltweit an. Die Auswahl dabei ist ebenso ansprechend, wie die Tiefe der populärsten Wettmärkte. Des Weiteren ist der deutsche Sportwettenmarkt sehr gut abgedeckt, was besonders Einsteigern zugutekommen wird.

Legolas.bet Erfahrungen – Bonus

Ebenfalls sind die Bonus- und Umsatzbedingungen von Legolas.bet nicht allzu fordernd, sodass selbst der höhere Willkommensbonus durchaus von Novizen erfolgreich umgesetzt werden kann. Es handelt sich zwar nicht um den besten Sportwettenanbieter am Markt, solltet ihr allerdings erste Erfahrungen sammeln und nicht gleich bei einem Top-Anbieter euer Konto mitsamt Einzahlungsbonus vergeuden möchten, dann wäre ein Buchmacher wie Legolas.bet durchaus eine Überlegung wert.

Jetzt Wetten

Extrem breites Wettprogramm mit über 70 WettmärktenSehr gute Auswahl an deutschen Wettmärkten mitsamt ZusatzwettenKeine Wettsteuer in Deutschland
Deutlich verbesserter Kundenservice für deutschsprachige Kunden wünschenswertGebühren von 1,45 Prozent für Einzahlungen per e-WalletsKeine konkurrenzfähigen Wettquoten, fehlende Cashout-Funktion
72%