Zuletzt aktualisiert 31. Mai 2021
Einsteigerfreundliche WebseiteKeine WettsteuerZahlreiche Spielerschutzoptionen
Mittelmäßiges WettangebotNur wenige ZahlungsmittelSupport nur via Kontaktformular
81%

Betago: Ein relativ neuer Bookie mit einer Menge Verbesserungspotenzial

Betago wurde erst 2018 gegründet, womit die Marke sich definitiv als junger Wettanbieter einordnen lässt. Zu den Stärken des Buchmachers gehören vor allem die benutzerfreundliche Webseite und mobile App, der Verzicht auf die Wettsteuer und die bereitgestellten Spielerschutzoptionen.

Leider besitzt Betago ebenso zahlreiche Schwächen. Dazu zählen insbesondere das nicht allzu umfangreiche Wettportfolio und die geringe Auswahl an Zahlungsmitteln. Des Weiteren lässt sich der Support nur via E-Mail beziehungsweise Kontaktformular erreichen und auch die Wettquoten fallen lediglich durchschnittlich aus.

Jetzt Wetten

Bonusangebot: 100% bis 100 € für Neukunden

Neuen Usern gewährt Betago einen 100% bis 100 Euro Bonus auf ihre erste Einzahlung. Der geforderte Mindesteinzahlungsbetrag liegt bei 20 Euro. Lediglich bei Einzahlungen via paysafecard sind 25 Euro erforderlich. Wer sich den maximalen Betago-Bonus sichern möchte, muss folglich 100 Euro einzahlen.

Betago-Kunden sollten unbedingt beachten, dass sie nach der Registrierung exakt 30 Tage Zeit haben, um sich den Bonus zu sichern. Die Eingabe eines Bonus Codes ist nicht erforderlich.

Bonus von Betago

Bevor die Auszahlung des Betago-Bonus möglich ist, gilt es, ein 6-faches Umsatzziel abzuarbeiten, welches sich erfreulicherweise nur auf den Bonusbetrag bezieht. Wer beispielsweise 50 Euro einzahlt, erhält 50 Euro Bonusguthaben. Folglich liegt das Umsatzziel bei 300 Euro (50 Euro x 6).

Die Umsatzanforderungen müssen innerhalb von 90 Tagen erfüllt werden. Darüber hinaus sehen die Bonusbedingungen eine Mindestquote von 1,95 vor. Bei Kombiwetten gilt die Quote für jedes einzelne Event. Wichtig, zu wissen: Der Wetteinsatz, darf 50 Euro je Tipp nicht überschreiten.

Auf der Webseite des Bookies lässt sich aktuell kein Hinweis darauf finden, dass Bestandskunden von wiederkehrenden Bonusaktionen profitieren können. Es gibt noch nicht einmal einen Menüeintrag für Promotionen.

Wettangebot: Lediglich 10 Sportarten verfügbar

icon-wettangebotDas Wettangebot sorgt leider nicht wirklich für positive Betago-Erfahrungen, denn der Bookie beschränkt sich größtenteils auf die absoluten Mainstream-Disziplinen. Die nachfolgende Liste zeigt auf, welche Sportarten angeboten werden:

  • Fußball
  • Basketball
  • Eishockey
  • Darts
  • Volleyball
  • Rugby
  • Baseball
  • Tischtennis

Wie sich im Betago-Test herausstellte, fokussiert sich der Wettanbieter wie die meisten seiner Konkurrenten vor allem auf Fußball. Doch sowohl hinsichtlich der Breite als auch der Tiefe des Angebots besteht ein gewisser Abstand zu den Top-Bookies.

Der Buchmacher beschränkt sich im Wesentlichen auf europäischen Fußball. Nach meinen Betago-Erfahrungen sind maximal die ersten drei Spielklassen eines Landes auffindbar. Das Portfolio umfasst jedoch alle wichtigen internationalen Wettbewerbe. Positiv erwähnt werden sollte, dass auch die Turniere der Jugend – beispielsweise die U21-EM – quotiert werden.

Wettangebot von Betago

Ärgerlich ist es dagegen, dass das Wettangebot keine eSports-Events umfasst. Diesen Trend hat Betago definitiv verschlafen. Auch auf Spezialwetten verzichtet der Buchmacher komplett.

Was die Anzahl der Wettoptionen betrifft, kann Betago ebenfalls nicht mit gut aufgestellten Wettanbietern mithalten. Selbst für Fußball-Spitzenspiele werden nur 80 bis 100 Wettoptionen bereitgestellt. Bei anderen Sportarten sind meist nicht einmal 50 Wettmärkte vorhanden. Folgende Wettarten werden unter anderem angeboten:

  • 1x2-Wette
  • Doppelte Chance
  • Handicap und Asian Handicap
  • Beide Teams Treffen
  • Satzwetten

Livewetten: Keine allzu große Auswahl

Das Livewetten-Angebot hat mich überhaupt nicht überzeugt. Einerseits können Tipper nur zwischen wenigen Sportarten wählen. Andererseits werden vergleichsweise wenige Events zur Verfügung gestellt. Wer nach Exoten sucht, wird enttäuscht. Als ich die Sektion an einem Samstag-Nachmittag analysiert habe, konnte ich dort nur drei Sportarten vorfinden:

  • Fußball
  • Basketball
  • Eishockey

Livewetten von Betago

Quotenänderungen werden Tippern durch grüne (Quote steigt) und rote (Quote sinkt) Pfeile angezeigt, die über beziehungsweise unter dem Feld mit der Wettoption auftauchen.

Jetzt Wetten

Quoten: Vergleichsweise hohes Niveau beim Fußball

Um eine realistische Durchschnittsquote zu ermitteln, habe ich zehn Wettmärkte untersucht und dabei neben Fußball weitere Disziplinen wie Tennis und Basketball berücksichtigt. Die nachfolgende Übersicht zeigt die von mir errechneten Werte auf.

  • 95,01 / 95,70 / 95,23 / 95,91 / 95,10 / 93,06 / 90,49 / 92,12 / 91,71 / 93,48

In einem Quotenvergleich landet Betago nur im Mittelfeld. Nach meinen Betago-Erfahrungen kommt der Bookie auf eine durchschnittliche Quote von 93,78 Prozent. Es gibt auf jeden Fall zahlreiche Wettanbieter, die ihren Kunden höhere Gewinnquoten offerieren.

Vergleichsweise hoch fallen die Quoten – 94 bis 95 Prozent – bei Fußballwetten aus. Bei anderen Sportarten liegt die Bandbreite meist zwischen 90 bis 93 Prozent.

Usability und Design: Auf das Wesentliche beschränkt

icon-usability-designBetago präsentiert seinen Kunden eine moderne aber sehr minimalistisch gehaltene Webseite. Farblich setzt der Bookie auf eine Kombination aus Blau und Weiß beziehungsweise Grau. Wie es sich für einen im DACH-Raum aktiven Buchmacher gehört, gibt es eine fehlerfreie deutschsprachige Version der Webseite. Alternativ dazu lässt sich aber auch Englisch als Sprache einstellen.

Design von Betago

Aufgrund des recht simplen Aufbaus ist es selbst Usern ohne Wetterfahrungen problemlos möglich, intuitiv auf der Seite zu navigieren. Wie die meisten seiner Konkurrenten hat sich auch Betago für einen dreispaltigen Aufbau entschieden. Links werden die Sportarten und Events angezeigt, mittig die Wettmärkte und rechts der Wettschein. Was der Bookie jedoch nicht optimal gelöst hat: Der Betting Slip muss erst angeklickt werden, bevor er sich einsehen lässt.

Positiv hervorzuheben sind nach meinen Betago-Erfahrungen die kurzen Ladezeiten. Egal zu welcher Tageszeit: Die Seite lädt immer sehr schnell, was vor allem im Bereich der Livewetten ein Vorteil ist.

Sicherheit und Seriosität: Vertrauenswürdiger Bookie mit deutscher Lizenz

Betago gehört zu den wenigen Buchmachern, die bereits im Besitz einer deutschen Lizenz (Aktenzeichen: RPDA – Dez. III 34 – 73 c 38.01/97-2020/2) sind. Da der Wettanbieter sämtliche Vorschriften des strengen deutschen Gesetzgebers erfüllt, können sich Sportwetten-Fans auf jeden Fall darauf verlassen, dass es sich um einen seriösen Bookie handelt.

Außerdem verfügt der Anbieter ebenso über eine Malta-Lizenz, die allerdings nur für User aus dem europäischen Ausland von Bedeutung ist.

Spielerschutz von Betago

Kundendaten werden bei Betago ausschließlich verschlüsselt übertragen. Dazu nutzt der Bookie das TSL-Protokoll in Version 1.3 und einen 128-Bit-Schlüssel. Auch beim Spielerschutz ist der Buchmacher sehr gut aufgestellt. Tipper können die folgenden Optionen nutzen:

  • Einzahlungslimit (täglich, wöchentlich und monatlich)
  • Einsatzlimit (täglich, wöchentlich und monatlich)
  • Verlustlimit (täglich, wöchentlich und monatlich)
  • Freiwillige Kontosperrung

Kundenservice: Verbesserungen absolut notwendig

Der Support führt leider keinesfalls zu positiven Betago-Erfahrungen. Dies begründet sich einerseits damit, dass es lediglich ein Kontaktformular gibt. Einen Live-Chat und eine Hotline bietet der Bookie nicht an. Andererseits hat der Wettanbieter es versäumt, seine Kunden darüber zu informieren, wann der Support überhaupt besetzt ist.

Kundenservice von Betago

Sportwettern aus der Bundesrepublik stellt Betago einen deutschsprachigen Kundendienst zur Verfügung. Erwähnenswert ist außerdem, dass die Mitarbeiter sich stets freundlich verhalten und probieren, Fragen schnell zu beantworten.

Jetzt Wetten

Einzahlungen und Auszahlungen: Enttäuschendes Portfolio für Transaktionen

icon-einzahlungen-auszahlungenIm Betago-Test zeigte sich, dass der Bookie seinen Kunden aktuell lediglich vier Zahlungsoptionen zur Verfügung stellt. Die nachfolgende Übersicht veranschaulicht, welche Transaktionsmittel Tipper für Einzahlungen nutzen können:

  • Sofort (20 € - 2.500 €), Direktbuchungssystem, das mit Online-Banking arbeitet
  • Skrill (20 € - 10.000 €), klassisches E-Wallet (digitale Geldbörse)
  • paysafecard (25 € - 100 €), Prepaid-Zahlungskarte, lediglich Eingabe einer 16-stelligen PIN notwendig
  • Banküberweisung (20 €, kein Limit), klassische Überweisung vom Girokonto

Einzahlungsmöglichkeiten von Betago

Einzahlungen sind in der Regel sofort verfügbar. Lediglich bei Banküberweisungen dauert es drei bis fünf Werktage, bis das Geld ankommt. Auf Transaktionsgebühren verzichtet der Bookie nach meinen Betago-Erfahrungen komplett.

Auszahlungsmöglichkeiten von Betago

Für Auszahlungen können User lediglich Skrill (maximal 2.500 Euro je Transaktion) und Banküberweisungen (höchstens 10.000 Euro je Transaktion) nutzen. Die Mindestauszahlungssumme liegt in beiden Fällen bei 20 Euro.

Meine Erfahrungen mit der ersten Einzahlung und der Auszahlung

Die erste Einzahlung, die ich bei Betago für den Echtgeld-Test tätigte, wurde via Skrill direkt verbucht und verlief äußerst simpel. Die 28 Euro waren direkt auf meinem Kunden-Konto zu sehen. Den Bonus hätte ich während der Einzahlung auswählen können.

Einzahlung Betago

Damit die Auszahlung später nicht unnötig lange dauern würde, lud ich direkt meine Verifizierungsdokumente im Kundenkonto hoch. Innerhalb weniger Stunden waren sie bereits verifiziert.

Einen Teil meiner Einzahlung setzte ich anschließend bei einer Livewette, die nach fünf Sekunden angenommen wurde. Das ist verhältnismäßig schnell. Betago verlangt, dass jede Einzahlung einmal umgesetzt wird, womit der Bookie dem Anti-Geldwäsche-Gesetz entspricht.

Leider ging die Wette trotz 1,3er Quote verloren und somit auch mein gesamter Einsatz bzw. die gesamt Einzahlung.

Wette Betago

Das war natürlich in erster Linie Pech, bei euch muss es nicht zu unglücklich laufen. Dadurch kann ich aber keine abschließenden Informationen zur Auszahlung nennen. Bis dahin hat sich Betago aber als kundenfreundlich gezeigt und keine unnötigen Steine in den Weg gelegt.

Mobile App: Optimierte Webseite für Smartphone- und Tablet-User

Eine native Sportwetten-App lässt sich bei Betago nicht finden. Stattdessen hat der Wettanbieter eine Web-App entwickelt, also seine Webseite für mobile User optimiert. Diese Lösung bringt gleich zwei Vorteile mit sich:

  • 1. Kein Download einer Anwendung erforderlich, die Speicherplatz frisst
  • 2. Keine Kompatibilitätsprobleme, da der Zugriff über den Browser erfolgt

Mobile Ansicht von Betago

Bei der Gestaltung der mobilen Webseite wurde ebenfalls auf eine hohe Usability geachtet. Darüber hinaus hat Betago sämtliche Features der Desktop-Seite integriert. Es besteht also auch mit mobilen Endgeräten die Möglichkeit, Geld einzuzahlen, sich den Betago-Bonus zu sichern oder Livewetten zu platzieren.

Wettsteuer: Betago übernimmt die Steuerlast

icon-wettsteuerBei den meisten Bookies sind in Deutschland ansässige Tipper klar im Nachteil, denn für gewöhnlich reichen die Buchmacher die hierzulande fällige Wettsteuer in Höhe von fünf Prozent an ihre Kunden weiter. Logischerweise führt diese Sonderbelastung dazu, dass die eigenen Gewinne schrumpfen.

In der Vergangenheit mussten Sportwetten-Fans die Steuerabgabe auch bei Betago zahlen. Mittlerweile gehört der Wettanbieter jedoch zu den wenigen Vertretern der Branche, welche die zusätzlichen Kosten in Eigenregie tragen.

Weitere Angebote: Kein Online Casino für User aus Deutschland

icon-weitere-angeboteAn und für sich beinhaltet das Portfolio des Glücksspielanbieters auch eine virtuelle Spielhalle. Für deutsche Spieler musste Betago sein Online Casino jedoch schließen. Andernfalls wäre es nicht möglich gewesen, sich eine deutsche Wettlizenz zu sichern.

Wer aus einem anderen Land kommt beziehungsweise in einem anderen Land wohnt, kann ganz normal auf die virtuelle Spielhalle zugreifen. Das Zocken dort lohnt sich aber nicht wirklich. Einerseits sind lediglich Slots vorhanden. Andererseits gibt es gerade einmal circa 100 Games. Da sich zahlreiche besser aufgestellte Spielhallen finden lassen, rät es sich an, eher bei einem anderen Anbieter aktiv zu werden.

Livestreams werden von Betago nicht angeboten. Das kann dem Bookie jedoch nicht angekreidet werden, da es nur wenige Wettanbieter mit Live-Übertragungen gibt. Außerdem hält der Buchmacher seine Kunden mithilfe eines Match-Trackers (allerdings nur textbasiert) auf dem Laufenden.

Als Sponsor tritt Betago aktuell nicht Erscheinung. Dieser Umstand dürfte sich vor allem damit begründen, dass es sich um einen relativ kleinen Wettanbieter handelt, der noch nicht über die notwendigen finanziellen Mittel fürs Sponsoring verfügt.

Betago: Tendenziell auch für User ohne Wetterfahrungen geeignet

Nach meinen persönlichen Betago-Erfahrungen empfiehlt sich der Bookie auch für Anfänger, die neu im Bereich der Sportwetten sind. Die Webseite punktet mit einem sehr übersichtlichen Aufbau und einer hohen Benutzerfreundlichkeit, wodurch sich auch unerfahrene User schnell hier zurechtfinden.

Grundsätzlich sollte der Bookie aber an zahlreichen Stellen nachbessern. Betago punktet zwar mit der Übernahme der Wettsteuer. Was das Wettangebot, Bonusaktionen, die Auswahl an Zahlungsmitteln und den Support betrifft, spielt der Buchmacher jedoch nicht ansatzweise in der oberen Liga mit.

Jetzt Wetten

Einsteigerfreundliche WebseiteKeine WettsteuerZahlreiche Spielerschutzoptionen
Mittelmäßiges WettangebotNur wenige ZahlungsmittelSupport nur via Kontaktformular
81%