Zuletzt aktualisiert 16. Dezember 2021

Sportwetten erleben in den letzten Jahren einen anhaltenden Boom. Immer mehr Interessierte möchten ihr Sportwissen in entsprechenden Tipps auf die Probe stellen und im Zuge dessen ordentlich abkassieren. Damit das wirklich klappt, muss allerdings einiges beachtet werden. Wir zeigen in unserem Anfänger Sportwetten Ratgeber, worauf es ganz an der Basis ankommt.

Das Wichtigste in Kürze

Beste Wettanbieter für Einsteiger
1bet
Zum Erfahrungsbericht

  • Guter 24/7-Support für Einsteiger

  • Einfach zu bedienen

  • Ohne Wettsteuer

ZUM ANBIETER
Rabona-LogoZum Erfahrungsbericht

  • Support gut erreichbar

  • Mobilspieler erhalten funktionale App

  • Ohne Gebühren und Wettsteuer

ZUM ANBIETER
Powbet-Logo
Zum Erfahrungsbericht

  • Fußball-Fans werden sehr gut bedient

  • Prompte Auszahlungen

  • Wett-Konfigurator

ZUM ANBIETER

Zum Erfahrungsbericht

  • Etabliert und sicher

  • Keine Wettsteuer

  • Insgesamt guter Service

ZUM ANBIETER

Ratgeber Sportwetten: 8 konkrete Tipps und Tricks für einen erfolgreichen Start bei Sportwetten

Wir wollen nicht lange drum herumreden und in unserem Sportwetten Rategeber für Anfänger gleich mit den wichtigsten Wetttipps beginnen. Wer langfristig Erfolg mit Sportwetten haben möchte, sollte die nachfolgenden Sportwetten Tipps für Anfänger unbedingt befolgen! Diese gelten ausdrücklich nicht nur als Fußball Wetten Ratgeber für Anfänger, sondern allgenmein für alle Sportarten.

1. Tipp: Zunächst auf den Lieblingssport tippen

Dieser Tipp ist einfach, aber effektiv. Wenn man als Anfänger erst einmal auf die Sportarten wettet, die man mag und in denen man sich dementsprechend gut auskennt, hat man wichtiges Grundwissen schon ohne große Recherche parat.

2. Tipp: Bestmögliche Wissensbasis schaffen

Für langfristig erfolgreiche Sportwetten reicht allgemeines Fan-Wissen normalerweise nicht aus –  zumindest dann nicht, wenn man kontinuierlich höher setzen und gewinnen möchte.

Der Statistik-Bereich von Rabona

Quelle: rabona.com

Um die Chancen zu maximieren, sollten schon Anfänger Statistiken zu Formkurven, Angstgegnern, favorisierten Platzgegebenheiten, Verletzungshistorien und allem, was sonst noch Einfluss auf die Güte einer Mannschaft oder eines Einzelsportlers bei einer bestimmten Begegnung haben kann, wälzen.

Hinweis:

Vieles Wichtiges kann schon über einschlägige Sport-Nachrichtenportale in Erfahrung gebracht werden.

3. Tipp: Mit Geduld, Bedacht und Money-Management tippen

Viele Anfänger fragen sich zunächst ganz zentral „Wie mache ich mit Sportwetten Geld?“. Die Gewinne stehen im Mittelpunkt, man sollte sich jedoch nicht von der Aussicht auf schnelles Geld verführen lassen und gleich aufs Ganze gehen.

Wie bei jedem Spiel um Bares gilt auch hier: Ruhig und geduldig an die Sache herangehen, Chancen durch strategische Maßnahmen maximieren und keinesfalls mehr investiert, als die Haushaltskasse verschmerzen kann.

Hinweis:

Viele Wettprofis setzen nie mehr als 2 bis 3 Prozent ihres Guthabens beim Bookie!

4. Tipp: Wutwetten entgegenwirken

Dieser Tipp ist einer der wichtigsten Sportwetten Ratschläge für die Sicherheit des eigenen Spielverhaltens. Kurzschlusshandlungen – etwa der Versuch, nach einer verlorenen Wette durch einen erneuten Tipp mit höherem Einsatz schnell wieder ins Plus zu kommen – dürfen nicht vorkommen!

Hinweis:

Gerade Anfänger sollten stets mit dem Bewusstsein tippen, dass sie wahrscheinlich verlieren werden. Damit sind die Überraschung und der Ärger über einen Verlust schließlich weniger groß, womit das Risiko von Wutwetten gemindert wird.

5. Tipp: Livewetten zunächst meiden

Sportwettenanbieter mit Livewetten bieten eine Menge Spaß und Spannung. Allerdings sind sie für Anfänger eher nicht geeignet.

Livewetten von Powbet

Quelle: powbet.com

Das hat insbesondere folgenden Grund: Bei solchen Echtzeitwetten müssen mitunter Entscheidungen binnen Sekunden getroffen werden, um wirklich effektiv zu gewinnen. Entsprechende Analyse und Abwägungen sind für Anfänger fast unmöglich.

6. Tipp: Erst einmal keine mathematischen Systeme

Mathematische Systeme funktionieren, keine Frage. Sie ermöglichen es insbesondere, Statistiken zu unterstützen. Solche Berechnungen vorteilhaft in die eignen Wetten einzubinden, ist aber alles andere als einfach.

Hinweis:

Anfänger sollten zwar unbedingt Statistiken nutzen, an diesen aber nicht zu sehr herumrechnen. Schlauer ist es, mehr Zeit in die Analyse der Voraussetzungen eines Matches zu stecken und generell möglichst viel Wissen in die Tippentscheidung einfließen zu lassen.

7. Tipp: Sportwettenanbieter ohne Wettsteuer und Gebühren nutzen

Sportwettenabieter Deutschland bzw. Buchmacher, die ihre Dienste in Deutschland bereitstellen oder sogar eine deutsche Sportwettenlizenz haben, müssen rund 5 Prozent Wettsteuer zahlen. Diese Steuer wird oftmals einfach an die Kunden weitergegeben.

Hier machen aber glücklicherweise nicht alle Buchmacher mit. Es gibt seriöse Sportwettenanbieter ohne Wettsteuer – und die sollten Anfänger bevorzugt nutzen. Dabei sollten sie unbedingt auch Gebühren bei der Einzahlung und Auszahlung vermeiden.

Wettanbieter ohne Gebühren in Kombination mit guten Quoten bieten ein deutlich größeres Gewinnpotenzial! Ein auf den ersten Blick vielleicht gar nicht so gutes Quotenangebot kann sich, wenn man dafür keine Steuern und/oder andere Abgaben hat, schnell als beste Quotierung am Markt erweisen.

8. Tipp: Quotenvergleich nutzen

Steuern und Quoten bringen uns direkt zum Wettquoten Vergleich: Quoten sind bei Sportwetten ein ganz zentraler Faktor, da sie bestimmen, wie der Gewinn bei einem bestimmten Wetteinsatz womöglich ausfällt.

Quoten bei Powbet

Quelle: powbet.com

Man sollte Quotierungen beim Tippen also immer betrachten, dabei aber natürlich nicht ausschließlich nach hohen Werten tippen. Hohe Wettquoten bedeuten nämlich nicht nur hohe mögliche Gewinne, sondern auch ein erhöhtes Risiko.

Schon Anfänger sollten sich im Detail mit Quoten beschäftigen und ihre eventuellen Gewinne in Relation zum Risiko und zum Wetteinsatz betrachten. Das Optimum muss bei jeder Wette neu abgeschätzt werden. Daraufhin gilt es Quoten bei einzelnen Buchmachern zu vergleichen und für den Tipp die beste herauszupicken.

Welche Wettarten und Wettmärkte für Anfänger besonders geeignet sind?

Wir wollen uns in unserem Online Wetten Ratgeber für Anfänger nun Wettarten und Wettmärkten widmen. Hier gibt es nämlich durchaus Formate, die eher für Einsteiger geeignet sind als andere.

  • Einzelwetten sind ideal für Anfänger: Die Einzelwette ist leicht verständlich und damit schon optimal für Laien. Man wettet hier auf das Eintreffen eines einzigen Ereignisses, beispielsweise auf den Ausgang eines Fußballspiels. Das genaue Endergebnis spielt bei der klassischen Siegwette keine Rolle.
  • Die Doppelte-Chance-Wette ist für Einsteiger ebenfalls passend: Die Doppelte-Chance-Wette ist eine von unzähligen Wettvarianten, welche man bei Buchmachern findet. Sie ist deshalb gut für Neulinge geeignet, da sie die Gewinnwahrscheinlichkeit pusht. „Doppelte Chance“ bedeutet, dass man auf zwei Spielausgänge setzt.
  • Über-/Unter-Wetten: Diese Wetten gibt es in verschiedenen Varianten, die aber fast immer recht einfach sind. Man wettet in der Regel darauf, ob mehr oder weniger als eine bestimmte Toranzahl fällt.
  • Beide Teams treffen: Hier tippt man darauf, dass beide Teams mindestens ein Tor erzielen. Trifft dies zu, hat man gewonnen.
  • Bei Unentschieden Geld zurück: Man tippt hier auf einen Sieg vom Heimteam oder von der Gastmannschaft – endet das Match Unentschieden gibt es den Einsatz zurück.

Buchmacher für Einsteiger: Sportwetten für Anfänger was ist zu beachten, wenn man den Bookie wählt?

Wenn schon der Buchmacher keine guten Voraussetzungen bietet, ist es natürlich selbst bei der Einhaltung aller Sportwetten Ratschläge für Anfänger kaum möglich, mit Freude und schließlich erfolgreich zu tippen. Um schlechte Erfahrungen oder gar Betrug bei Wettanbietern zu vermeiden, sollte man nachfolgende Gütekriterien unbedingt beachten!

  • Lizenz: Eine gültige, verifizierbare Genehmigung von einer offiziellen Behörde ist ein Muss. Ob eine solche vorliegt, kann ganz einfach geprüft werden, indem in der Fußzeile des jeweiligen Buchmachers nach einem Lizenzstempel gesucht und darauf geklickt wird. Hier sollten dann spezifische Lizenzinformationen verfügbar sein. Ist das nicht der Fall, Finger weg! Buchmacher mit einer neuen deutschen Lizenz bieten in der Fußzeile normalerweise eine Information, wie „…ist offiziell lizenzierter Wettanbieter unter Aufsicht des Regierungspräsidiums Darmstadt“ oder ähnlich. Im Übrigen sind solche Bookies aufgrund ihres schon lizenzspezifisch sehr umfangreichen Supports sehr gute Sportwettenanbieter für Einsteiger sind
  • Verschlüsselung: Es muss mindestens eine HTTPS-Verschlüsselung mit SSL-Zertifikat vorhanden sein – das ist heute guter Standard. Ob es eine solche Sicherung gibt, sieht man daran, dass im Browser links neben der URL-Eingabezeile ein geschlossenes und/oder grün eingefärbtes Schloss auftaucht.
  • Support: Der Kundendienst eines Buchmachers sollte möglichst schnell per Live-Chat oder Hotline erreichbar sein. Je einfacher man Hilfe bekommen kann, desto besser. Social-Media-Accounts werden nicht nur für die direkte Unterstützung immer interessanter, sondern auch, um zu sehen, ob vielleicht schlechte Bewertungen für Support oder andere Services vorliegen.
  • Zahlungsmethoden: Populäre und seriöse Zahlungsdienste arbeiten ausschließlich mit vertrauenswürdigen Wettanbietern zusammen. Paradebeispiele sind hier PayPal, Apple Pay und Trustly. Sind diese Optionen für Zahlungen gegeben, handelt es sich garantiert um einen Bookie mit Qualität. NETELLER, Skrill, Sofortüberweisung (Klarna) und giropay sind aber ebenfalls gute Hinweise auf eine seriöse Adresse.
  • Transparenz und Fairness: Die besten Buchmacher sind in allem, was sie tun, transparent. Man findet dort umfassende AGBs, hinreichende Informationen zum Spielerschutz, Details zu Zahlungsvorgängen sowie Limits und viele weitere zentrale Facts direkt auf der Website. Darüber hinaus sollten die genannten Regeln – zum Beispiel für den Sportwettenanbieter Bonus – fair sein. Der Interwetten Bonus bietet hier gute Voraussetzungen. Vorsicht ist bei allzu verlockenden Deals angebracht. Sportwettenanbieter ohne Einzahlung Gratiswetten sind zwar möglich, haben aber zumeist sehr strenge Bedingungen.
  • Kontroll- und Einschränkungsmechanismen: Idealerweise bietet der Buchmacher, für den man sich entscheidet, feine Optionen zur Kontrolle und Selbsteinschränkung, mit denen man das Risiko von Spielproblemen mindern kann.
  • Unabhängige Prüfungen: Sind Siegel von eCOOGRA, der International Betting Integrity Association oder der EGBA vorhanden, zeigt das, dass unabhängige Stellen den jeweiligen Buchmacher regelmäßig kontrollieren.
  • Sponsoring und andere öffentliche Aktivitäten: Ist ein Buchmacher beispielsweise Sponsor eines bekannten Teams oder setzt man sich dort nachweislich für einen guten Zweck ein, kann das ebenfalls als klares Zeichen für Seriosität gesehen werden. Kein Sportclub und keine gemeinnützige Organisation, Sache etc. würden sich sonst mit diesem Bookie in Verbindung bringen lassen wollen!

Mit unserem Sportwetten Ratgeber für Einsteiger Schritt für Schritt zur Registrierung

Den absoluten Einstieg Sportwetten für Anfänger bildet normalerweise die Registrierung.

Dafür sind in der Regel die folgenden einfachen Schritte notwendig:

  1. Registrierungs-Knopf beim Buchmacher anklicken.
  2. Formular mit Mail-Adresse, Passwort, Kontaktdaten etc. ausfüllen und AGB akzeptieren.
  3. Neuen Account über einen Link oder Code, den der Bookie per E-Mail oder SMS versendet, bestätigen (bei Bookies mit Übersee-Lizenz kann dieser Schritt entfallen).
  4. Einzahlung machen und loswetten.

Anfänger Sportwetten Ratgeber zu Einzahlungen und Auszahlungen

Zahlungen sind ganz zentrale Vorgänge beim Sportwetten. Demzufolge sollte man seine Optionen hier unbedingt im Blick haben und wissen, worauf es zu achten gilt.

So sind große, namhafte Zahlungsdienstleister stets gute Indizien für Seriosität. Es spricht nicht zuletzt auch für die Kundenfreundlichkeit eines Bookies, wenn jener genau die Methoden anbietet, welche die Tipper seines Zielmarktes besonders gerne verwenden. In Mitteleuropa sind dies insbesondere E-Wallets, wie PayPal, NETELLER und Skrill. Aber auch Online-Varianten von klassischen Überweisungen, wie Klarna, giropay oder Trustly, kommen gut an.

Natürlich stehen vielerorts auch ganz normale Überweisungen oder Kreditkarten zur Auswahl. Hier sollte man jedoch beachten, dass diese Methoden normalerweise etwas länger dauern.

Sehr genaue Blicke gilt es auf die Auszahlungszeiten und eventuelle Gebühren zu richten. Wer als Buchmacher bei einem E-Wallet Fristen von einer Woche für eine Auszahlung voraussetzt, arbeitet kaum noch zeitgemäß. Gebühren können manchmal vorkommen und sind in gewisser Weise auch verständlich. Man sollte hier dann aber transparente Informationen und Festpreise voraussetzen. Ein absolutes No-Go sind prozentuale Abzüge vom Gewinn.

Eine Sportwette abschließen: Schritt für Schritt Sportwetten für Anfänger einfach erklärt!

Buchmacher haben zahlreiche Wettarten und Wettmärkte im Angebot. Darunter zu finden sind Handicap-Wetten, Torwetten, Kartenwetten, aber auch Langzeitwetten, wie beispielsweise der Tipp auf den künftigen deutschen Meister.

Welche Formate wir für Anfänger empfehlen, haben wir oben bereits ausgeführt. Für den Start sollte man bei einfachen Tipps bleiben. Je mehr Erfahrungen man sammelt, desto eher kann man dann auch mit komplexeren Wettmärkten sicher kassieren.

Die erste Wette wird in aller Regel folgendermaßen ablaufen:

  1. Zunächst erfolgt die Anmeldung bei einem Wettanbieter.
  2. Dann wird eine Einzahlung gemacht.
  3. Man navigiert im Sportmenü, das sich normalerweise auf der linken Seite des Interface befindet, zur gewünschten Sportart.
  4. Hier gilt es die angepeilte Begegnung oder die betreffende Liga oder das Turnier auszuwählen.
  5. Nun folgt die Festlegung des Wettmarktes, den man tippen möchte – beispielsweise „Sieg FC Bayern“.
  6. Man setzt jetzt den gewünschten Tipp-Betrag ein.
  7. Am Ende schließt man die Wette über den entsprechenden Button ab – fertig.

FAQ – Anfänger Sportwetten Ratgeber

Warum ist ein Ratgeber Sportwetten gerade für Einsteiger wichtig?

Das fraglos enorme Gewinnpotenzial von Sportwetten ist zu Beginn einer Wett-Karriere kaum abschätzbar. Ein Online Wetten Ratgeber für Anfänger klärt über die wichtigsten Voraussetzungen und Bedingungen auf.

Worauf sollte man bei der Auswahl von einem Wettanbieter für Einsteiger besonders achten?

Ganz klar auf eine gültige, verifizierbare Lizenzierung – darüber hinaus sollte eine zeitgemäße Verschlüsselung vorliegen. Gerade Anfänger sollten außerdem auf einen guten Support und ein einfaches Interface achten.

Was sind die häufigsten Anfängerfehler bei Sportwetten?

Einer der fraglos größten Anfängerfehler ist reines Tippen nach hohen Quoten. Weiterhin wird oftmals kein Money-Management zugrunde gelegt.

⭕️ Wann habe ich eine Wette gewonnen?

Eine Sportwette ist dann gewonnen, wenn das betreffende Match beendet wurde und die Prognose der Wette voll zutrifft. Es kann natürlich sein, dass das Ereignis aus irgendwelchen Gründen abgebrochen wird. Dann gelten zumeist Sonderregeln bei den Buchmachern.

Wie registriert man sich bei einem Buchmacher?

In aller Regel verläuft die Registrierung von Buchmacher zu Buchmacher sehr ähnlich. In unserem Anfänger Sportwetten Ratgeber finden Interessierte eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Fazit: Unser Anfänger Sportwetten Ratgeber als perfekte Basis für spaßige und erfolgreiche Tipps

Mit unserem Sportwetten Ratgeber für Anfänger bieten wir Neueinsteigern alle Informationen, die sie für einen möglichst risikolosen und erfolgreichen Start benötigen. Wer die gegebenen Tipps befolgt, stellt die Weichen für langfristige Gewinne in die richtige Richtung.

Wir möchten dabei an dieser Stelle aber festhalten, dass die hier aufgeführten Informationen bei höherem Erfahrungsstand wahrscheinlich nicht ausreichen. Je nach Entwicklung des Tippers bedarf auch das Wettverhalten einer Erweiterung zum Anfänger Sportwetten Ratgeber.

Sämtliche Informationen, die fortgeschrittene Tipper benötigen, finden jene selbstverständlich ebenfalls bei uns!