Es gibt viele Aspekte, die für asiatische Wettanbieter sprechen. Die asiatischen Buchmacher begeistern oftmals mit hervorragenden Quoten und wirklich extrem hohen Limits. Auch die Schnelligkeit kann sich am Ende sehen lassen. Es gibt viele Vor- und Nachteile, auf die wir in diesem Ratgeber ausführlich eingehen möchten. Zudem stellen wir die besten asiatischen Wettanbieter vor.

Die Vor- und Nachteile asiatischer Buchmacher

pcmaus-quoten-statistikVorteil 1 – Quoten

Im Vergleich zum europäischen Durchschnitt sind die Wettquoten sehr viel attraktiver. Das liegt daran, dass die asiatischen Buchmacher mit einer wesentlich niedrigeren Gewinnmarge arbeiten.

Vorteil 2 – Limits

Es gibt bei einem asiatischen Bookie meistens Limits, die hierzulande nicht einmal im Traum möglich wären. Teilweise erlauben die Asiaten bei ausgewählten Top-Begegnungen sogar sechsstellige Einsätze. Das ist auf jeden Fall interessant. Die Limitierung von Wettkonten ist bei asiatischen Buchmachern sehr unüblich.

Vorteil 3 – Gewinnchancen

Durch umfangreiche Handicap-Wetten und andere Vorteile sind die Gewinnchancen unter dem Strich wirklich sehr hoch. Da kann der deutsche Markt nicht unbedingt mithalten.

Vorteil 4 – Service

Der Service kann sich sehen lassen. Transaktionen werden sehr schnell bearbeitet und auch sonst gibt es bei einem asiatischen Buchmacher keinerlei negative Aspekte, die erwähnt werden müssten. Abgesehen davon, dass der Markt sehr zukunftssicher ist, denn auch in den kommenden Jahren werden die asiatischen Anbieter darauf setzen, weiter zu wachsen.

Nachteil 1 – Benutzerfreundlichkeit

Das Design der Webseite ist für deutsche Sportwettenfreunde extrem gewöhnungsbedürftig. In diesem Zusammenhang ist vor allen Dingen die Sprachauswahl ein Faktor, der Nachteile birgt. Die sehr großen Wettanbieter auf dem asiatischen Markt bieten die Möglichkeit, die Webseite auf Englisch darstellen zu lassen. Auch die Funktion der deutschen Sprache ist vertreten. Das ist aber nicht immer der Fall. Mitunter werden keine weiteren Sprachen angeboten. Die Angebotsseiten werden sehr stark von den Handicap-Wetten dominiert. Es dauert somit immer ein wenig länger, bis man sich auf der Webseite zurechtfindet.

Nachteil 2 – Kombinationswetten

Wer gerne auf Kombinationswetten setzt, wird bei den asiatischen Bookies nicht glücklich werden. Diese Wettart wird dort schlicht nicht angeboten – was an der mangelnden Nachfrage des dortigen Kundenstamms liegt. Asiaten haben ausschließlich Einzelwetten im Angebot.

Nachteil 3 – Image

Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass der asiatische Wettmarkt nicht unbedingt ein positives Image hat. Deutsche Spieler setzen bevorzugt auf Wettanbieter, die sich im unmittelbaren Umfeld befinden. Die Anbieter aus Fernost wirken aus mehreren Gründen sehr fremd und viele schrecken deswegen vor einer Anmeldung zurück. Das liegt zudem daran, dass es auch einige unseriöse Wettanbieter auf dem asiatischen Markt gibt. Dabei muss aber beachtet werden, dass das auch in Deutschland vorkommt.

SBOBET ist ein beliebter asiatischer Sportwettenanbieter ohne Gewinnlimit (Quelle: SBOBET)

SBOBET ist ein beliebter asiatischer Sportwettenanbieter ohne Gewinnlimit (Quelle: SBOBET)

Wie sieht es aus mit der Seriosität asiatischer Wettanbieter?

Es ist nicht verwunderlich, dass gerade die unerfahrenen Sportwettenfreunde sich im Bezug auf die Seriosität asiatischer Wettanbieter nicht sicher sind. Doch unter dem Strich lässt sich festhalten, dass der asiatische Wettmarkt sehr sicher ist. Die großen Anbieter stellen ihre Homepages mehrsprachig zur Verfügung und bieten einen Kundenservice, der oftmals mit den europäischen Standards zu vergleichen ist. Es handelt sich für gewöhnlich um große Konzerne, die absolut seriös und zugleich sicher agieren. Natürlich kommt es darauf an, bei welchem Buchmacher man sich anmeldet.

Wettangebot, Quoten und Limits bei asiatischen Buchmachern

Die Limits der asiatischen Buchmacher sind wirklich sehr vorzüglich. Da die Wettbüros mit relativ geringen Gewinnmargen arbeiten, können die Limits entsprechend höher ausfallen. Außerdem gibt es in Asien nicht die Möglichkeit, lange Tippreihen mit sehr attraktiven Gesamtquoten zu erstellen. Wer einen hohen Gewinn erzielen will, der muss das mit einem entsprechend hohen Einsatz tun. Das Risiko für die Buchmacher ist damit sehr gering und deswegen sind die Limits auch so hoch. Die Transfermethoden sind nicht so umfangreich wie bei uns, doch dafür punkten die Asiaten dann mit Schnelligkeit. Das betrifft aber lediglich die Online-Bezahlmethoden. Wer sich für diese entscheidet, kann noch am gleichen Tag über die Einzahlung verfügen. Das Wettangebot ist sicherlich ein wenig anders gestaltet. Doch am Ende sollten alle Geschmäcker auf ihre Kosten kommen.

Beste asiatische Wettanbieter – Hier im Überblick

Pinnacle

pinnacle-logoPinnacle Sports ist in mehr als 100 Ländern ein beliebter Buchmacher. Insbesondere der perfekte Internetauftritt ist erwähnenswert. Im Hinblick auf Übersichtlichkeit und Benutzerfreundlichkeit gibt es mit Sicherheit keinen Grund für Klagen. Die schnellen Gewinnauszahlungen sind ein weiterer Pluspunkt.

Darüber hinaus überzeugt der Wettanbieter mit einem sehr guten Kundenservice. Die Mitarbeiter sind rund um die Uhr erreichbar. Das Ziel von Pinnacle Sports liegt darin, immer die besten Quoten zu bieten. So ist es nicht verwunderlich, dass die durchschnittliche Auszahlungsquote bei 98 Prozent liegt.

Der beliebteste Wettanbieter aus Asien: Pinnacle Sports

Der beliebteste Wettanbieter aus Asien: Pinnacle Sports

Weiter zum Wettanbieter Pinnacle

SBOBet

Bei SBOBet handelt es sich um den größten und beliebtesten asiatischen Buchmacher. Er überzeugt sowohl durch seine fantastischen Limits als auch die Seriosität. Das Unternehmen besticht außerdem mit den rasanten Auszahlungen, was gerade bei asiatischen Bookies erwähnenswert ist. Innerhalb von sechs Stunden kann über das Geld verfügt werden, wenn man sich für eine Online-Bezahlmethode entscheidet. Der Kundensupport ist via Chat rund um die Uhr erreichbar und sehr kompetent. Der Quotenschlüssel kann sich ebenfalls sehen lassen, der liegt nämlich bei durchschnittlich 96 Prozent.

188bet

Gegründet wurde 188bet im Jahre 2006. Dieser Buchmacher ist der Shootingstar der Wettszene. Das Angebot im Bereich Fußball ist für echte Fans einfach sehr verlockend. Es sind mehr als 400 Ligen vorhanden. Auch der Livewetten-Sektor ist sehr attraktiv und kann sich durchaus mit dem der europäischen Anbieter messen. Doch es gibt einen großen Nachteil: Deutsche Spieler werden aktuell nicht angenommen. Kunden aus der Schweiz und aus Österreich dürfen sich hingegen problemlos anmelden.

Die Top5 der Sportwettenanbieter