Mobile App als optimierte Seitenversion10€ No Deposit Bonus plus 150 Euro PrämieWettangebot aus 30 SportartenStabiles und hohes Wettquoten NiveauEU-Lizenz der Lotterie & Gaming Authority
Zum Teil heftige EinzahlungsgebührenErreichbarkeit des Kundensupportes
90%Gut

Gesamtbewertung: Top-App & große Vielfalt

Der Neuling in der Buchmacherszene kann insgesamt eine sehr gute Beurteilung aufweisen. Das Wettangebot ist umfangreich, die Quoten sind stabil und seriös. Durch die Steuerfreiheit wird deren Wert noch etwas gesteigert. Auch der 10 Euro No-Deposit Bonus sticht hervor. Die Prämien können sowohl in der Höhe wie auch in den Durchspielbedingungen überzeugen, wobei hier Anfänger eventuell Schwierigkeiten haben könnten, diese zu erfüllen. Ebenfalls positiv erwähnen müssen wir die Sportwetten App, welche sich bei dem Sportwetten Anbieter Mobilebet von null auf hundert einen Spitzenrang erworben hat. Auch die klassische Webseite ist leicht zu bedienen und dabei modern. Die verschiedenen Einzahlungsmethoden sind zwar toll, aber die Gebührenpolitik sollte noch einmal überarbeitet werden. Auszahlungen erfolgen schnell und seriös. Aufgrund der EU-Lizenz gibt es auch von der Seite der Sicherheit her keinerlei Bedenken. Die Öffnungszeiten des Kundendienstes konnten uns nicht vollkommen überzeugen – insbesondere in den Abendstunden sollten sie noch besser ausgebaut werden.

Fazit: Unser Fazit zu Mobilebet fällt überwiegend positiv aus. Das Sportwetten Angebot ist vielfältig und bietet für jeden Spieler etwas. Durch den No-Deposit-Bonus in Hohe von 10 Euro kann Mobilebet sehr gut getestet werden, ohne zuvor eine Einzahlung tätigen zu müssen. Dies bietet kaum ein anderer Anbieter! Zur Verfügung stehen zudem noch zwei weitere Boni, die frei wählbar sind und so entsprechend den Bedürfnissen der Kunden angepasst wurden. Dadurch können neue Spieler gleich mit einem hohen Guthaben starten. Auch der Quotenschlüssel liegt bei hervorragenden 94 und 95 Prozent. Zudem stehen sehr viele Einzahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, wodurch Wetter äußerst flexibel agieren können. Die mobile Webpräsenz ist sehr gut gelungen und die gewünschten Wetten können auch von unterwegs schnell gefunden und einfach platziert werden. Abzüge gibt es für den Kundensupport, welcher überwiegend nur in englischer Sprache erreichbar ist. Auch die Öffnungszeiten entsprechen nicht dem heute üblichen Standard. Wer auf der Suche nach einem zuverlässigen und seriösen Wettanbieter ist, ist bei Mobilebet sicher gut aufgehoben.

Weiter zum Wettanbieter mobilbet

Warum Mobilebet auch für Sportwetten-Anfänger empfehlenswert ist

Mobilebet hat einen kostenlosen 10 Euro Bonus für Neukunden. Nicht nur für Sportwetten-Anfänger ist das ein tolles Angebot, da die ersten Wetten ganz ohne Einzahlung funktionieren. Auch ohne dieses Angebot wäre Mobilebet aufgrund der guten Usability und der insgesamt attraktiven Bonusangebote eine empfehlenswerte Adresse für Sportwetten-Anfänger. Aber ein Gratis-Bonus ist zweifellos eine tolle Sache für alle Einsteiger, die sich vielleicht noch gar nicht sicher sind, ob Sie überhaupt eine Einzahlung machen möchten.

Ausführlicher Mobilebet Erfahrungsbericht

Mobilebet ist einer der jüngsten Sportwetten Anbieter im Internet. Trotzdem verfügt der junge Buchmacher über reichlich Erfahrung, denn das Betreiberunternehmen ist niemand anderes als die Co-Gaming-Limited mit Sitzt in Malta. Co-Gaming Limited ist wiederrum seit einigen Jahren in der Wettszene durch die bekannte ComeOn erfolgreich vertreten. Somit ist auch Mobilebet in Malta registriert und lizensiert. Die Führungsetage war früher bei Betsson, dem ehemals bekanntesten Online-Buchmacher aus Schweden, tätig.

Wettangebot: Einfach riesig

Der Online Buchmacher kann sich mit rund 30 unterschiedlichen Sportarten im Wettangebot ganz klar im Spitzenfeld der Buchmacher einordnen. Somit ist der Anbieter zwar recht breit aufgestellt, doch in der Tiefe der Wettofferten schwächelt Mobilebet noch etwas. Lediglich beim Fußball ist der Online Buchmacher sehr gut aufgestellt und bietet hier pro Topbegegnung über 100 verschiedene Spezialwetten an. Pro Woche werden durchschnittlich 12.000 Sportevents geboten.

Das Wettangebot bei Mobilebet (Quelle: Mobilebet)

Usability und Design: Leicht & selbsterklärend

Der Internetauftritt von Mobilebet ist im typischen Design der anderen Anbieter programmiert. Der Nutzer findet intuitiv zu den jeweiligen Kategorien und die Benutzerführung ist intuitiv gestaltet. Selbst Anfänger finden sich auf der Homepage von Beginn an zurecht. Negativ fällt uns auf, dass noch nicht alle Unterseiten in deutscher Sprache übersetzt wurden, so unter anderem die wichtigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Seriosität und Sicherheit: Malta-Lizenz vorliegend

Mobilebet ist erst seit wenigen Jahren in der Sportwetten Szene vertreten. Der skandinavische Onlineanbieter hat sich ganz dem mobilen Wettvergnügen verschrieben. Der Online Buchmacher möchte seinen Kunden das Wetten von überall, also auch von unterwegs, ermöglichen. Natürlich können die Tipps auch auf ganz normalen Weg vom PC aus platziert werden. Hinter Mobilebet steht die Co-Gaming Limited, die sich bereits unter ihrem Erstlabel ComeOn einen hohen Bekanntheitsgrad erworben hat. Die Führungsetage stammt ursprünglich vom Topanbieter Betsson. Auch die Co-Gaming Limited hat ihren Geschäftssitz auf Malta und ist mit der dortigen Lotterie & Gaming Authority lizenziert. Diese werthaltige EU-Lizenz sorgt für ein sicheres Spielumfeld. Die Partnerschaft zwischen Mobilebet und ComeOn ist unverkennbar, da die Online-Plattform über die gleiche Software abgewickelt wird und selbst die optische Gestaltung und die Farbauswahl sind identisch.

Bonusangebot: Mehrere Boni zur Wahl

Der Willkommensbonus von Mobilebet kann sich sehen lassen: Gleich nach der Registrierung erhält jeder Spieler einen No-Deposit-Bonus in Höhe von 10 Euro. Hinzu kommt noch der reguläre Neukundenbonus. Entscheidet sich der Kunde für den 100-Porzent Bonus, wird die Ersteinzahlung bis zu einer Höhe von 100 Euro verdoppelt. Zusätzlich erhält der Spieler auch noch 25 Free Spins für Starburst von NetEnt. Kunden, die nur eine Mindesteinzahlung in Höhe von 10 Euro vornehmen, können auch alternativ auf eine 400-Prozent Prämie zurückgreifen. In solch einem Fall können 50 Euro gesetzt werden. Das Startkapital, bestehend aus Bonus plus Einzahlung muss insgesamt 7-mal bei einer Mindestquote von 1,8 gesetzt werden, bevor der Betrag ausgezahlt wird beim 100 Prozent Bonus. Beim 400 Prozent Bonus müssen der Bonus und der eingezahlte Betrag 5-mal durchgespielt werden mit einer Mindestquote von 1,8. Der Gratis-Bonus von Mobilebet muss 10-mal umgesetzt werden mit einer Mindestquote von 3,0 (nur Kombiwetten). Ein Freispielen im Online-Casino ist ebenfalls möglich, jedoch bestehen hier andere Durchspiel-Bedingungen.

Verschiedene Boni stehen bei Mobilebet zur Verfügung

Kundenservice: Keine deutsche Hotline

Leider steht der Live-Chat nur in englischer Sprache zur Verfügung. Da jedoch das Partnerunternehmen ComeOn hier schon ein Stück weiter ist und mit deutschen Mitarbeitern besetzt ist, ist anzunehmen, dass auch Mobilebet nachziehen wird. Die Geschäftszeiten liegen täglich in der Zeit von 11 bis 18 Uhr. Der Support per E-Mail antwortet auf Fragen ausführlich, kompetent und schnell. Des Weiteren können Nutzer einen telefonischen Rückrufservice in Anspruch nehmen. Hierfür muss lediglich die eigene Telefonnummer per E-Mail-Formular mitgeteilt werden. Aktuell ist noch keine Telefon-Hotline vorhanden.

Ein- & Auszahlungen: Teilweise Spesen

Bei Einzahlungen sollten Kunden Vorsicht walten lassen, denn nicht alle Bezahlmöglichkeiten sind tatsächlich kostenlos. Bei Einzahlung bis zu 250 Euro mit den Kreditkarten von Master Card und Visa wird ein Gebührenaufschlag in Höhe von 2,5 Prozent fällig. Das Gleiche trifft auf Zahlungen mit der Maestro-Bankkarte zu. Völlig kostenlos ist hingegen die Zahlung mit der virtuellen Entropaycard möglich, welche auf Basis der Visa Kreditkarte funktioniert. Wer lieber überweisen möchte, dies aber beschleunigen will, kann Sofortüberweisung.de nutzen. An Prepaid stehen Neteller, Skrill und Click2Pay bereit. Besondere Vorsicht ist bei einer Zahlung via Neteller geboten, denn hier fällt eine unverschämt hohe Gebühr in Höhe von fünf Prozent an. Ukash und Payesafecard vervollständigen als E-Wallets das Transferportfolio. Die Auszahlungen erfolgen auf den gleichen technischen Wegen, wie sie bereits für Einzahlungen genutzt wurden. Auszahlungen sind komplett kostenfrei.

Weiter zum Wettanbieter mobilbet

Mobile App: Ohne Download

Mobilebet hat sich als einer der ersten Wettanbieter an die inzwischen stark gewachsene Zahl der mobilen Sportwetten-Kunden gewagt und bietet eine Mobilebet App an. Die komfortable App fokussiert sich auf die wichtigsten Informationen. Im Mittelpunkt stehen eine gute Übersichtlichkeit, eine schnelle Platzierung der Wette und eine Begleitung des Ablaufs der Wette. Das Wettangebot per App ist sehr umfangreich und es stehen 30 Sportarten und 20 Wettarten zur Verfügung. Sowohl die App für das iPhone wie auch für Android sind intuitiv bedienbar. Die wichtigsten Menüpunkte und eine klare Struktur ermöglichen schnelle Wettentscheidungen. Auch Live-Wetten und deren Ergebnisse können verfolgt und eingesehen werden.

Für die Mobilebet App ist kein Download notwendig, denn die App wird über einen auf mobile Endgeräte optimierten Browser im Smartphone oder Tablet über HTML5 aufgerufen. Dadurch ist die Mobilebet-App mit allen gängigen Systemen kompatibel. Somit ist das Wetten mit jedem gängigen Smartphone und Tablet möglich. Die Bildschirmanpassung erfolgt vollkommen automatisch und die mobile Applikation eignet sich für iOS, Android, Windows und Blackberry.

Wettsteuer: Keine Belastung der Kunden

Der skandinavische Bookie verzichtet komplett auf die Berechnung der Wettsteuer und ermöglicht so seinen deutschen Kunden das Tippen zu gleichen Bedingungen wie seine ausländischen Kunden. Hier bleibt Brutto für Netto und Wetter, welche 50 Euro zu einer Wettquote von 2.0 platzieren, erhalten im Falle eines Gewinns 100 Euro ausgezahlt – ohne jeglichen Abzug.

Livewetten: Reichhaltig gestreut

Das Livewetten-Angebot ist für einen Neuling der Wettszene sehr gut. Es dominieren die Sportarten Fußball, Basketball und Tennis. Trotzdem haben die Skandinavier eine kleinere Auswahl an Exoten mit im Programm, wie Speedway, Surfen, Snooker oder Cricket. Diese sind dann auch für Kenner der Sportart ideal. Auch der Umfang der Wettoptionen muss sich nicht hinter dem der Konkurrenz verstecken. Die rund 130 Sonderwetten sprechen für sich.

Das Livewetten_Cockpit bei Mobilebet (Quelle: Mobilebet)

Quoten: Im oberen Spitzenfeld

Auch die Wettquoten stammen 100-prozentig vom Partner ComeOn und wurden 1:1 übernommen. Damit kommen Spieler zu einer sehr guten Wettquote, die in der Regel zwischen 93 bis 94 Prozent liegt. Vor allem die Fußballwetten sind sehr gut quotiert. Zwar gibt es keine absoluten Topquoten, doch im Durchschnitt gesehen sind die Auszahlungsschlüssel im oberen Spitzenfeld anzusiedeln. Besonders gut benotet ist natürlich der Fußball, danach sacken die Quoten nach unten, sind aber insgesamt auf einem ansprechenden Niveau.

Wettquoten erfolgreich vergleichen

Wettlimits: Zu unübersichtlich

Da noch nicht alle Informationen auf der Homepage des Anbieters ersichtlich sind, können wir auch noch nicht viel über die Wettlimits sagen. Diese schwanken abhängig vom Wettbewerb und der Sportart. Grundsätzlich scheinen aber die gleichen Regeln wie bei ComeOn zu gelten und pro Tipp ist der Mindestwetteinsatz 50 Cent und das Tageslimit beträgt 120.000 Euro.

Livestream: Nicht im Angebot

Derzeit wird von Mobilebet kein Livestream angeboten. Allerdings ist die Einbindung eines externen Livescores in Vorbereitung. Wenn also schon keine Livestreams vorhanden sind, dann wenigstens Livescores. Wir hoffen, dass Mobilebet mit der Zeit noch nachziehen und Mehrwert in Form von Livestreams bieten wird.

Weiter zum Wettanbieter mobilbet

Sponsoring: Derzeit keine großen Deals

Mobilebet bislang nicht für Aufsehen gesorgt mit großen Sponsoring-Deals. Vielleicht wird sich das in Zukunft ändern, aber aktuell werden keine großen Sportler und auch keine großen Clubs von Mobilebet gesponsert.

Weitere Angebote: Automatischer Treuebonus

Im Zusatzangebot offeriert der Buchmacher ein Casino mit über 300 Games. Mobilebet verwendet hierfür die Software von Net Entertainment und Microgaming. Somit hat Mobilebet nicht nur den Start im Bereich der Sportwetten vollzogen, sondern hat parallel auch noch ein attraktives Casino auf die Beine gestellt. Für Stammkunden werden fast täglich Überraschungen geboten mit Sondereinzahlungsboni, Freispiele oder Gewinnspiele. Egal nun welche Art von Nervenkitzel der Kunde sucht, bei allen Aktivitäten sammelt er die sogenannten Mobilebet Points. Diese lassen sich gegen Gratis-Wettguthaben, Gadgets oder Free Spins eintauschen. Die Points erhalten User auf Ein- und Auszahlungen, Anmeldungen oder Spiele. Hierfür ist auch keine gesonderte Anmeldung erforderlich.

Kunden haben aus mehr als 300 Games die Qual der Wahl. Überwiegend finden die Games der Softwareschmieden Microgaming und Net Entertainment Anwendung. Da sich der schwedische Anbieter vertraglich nicht verpflichtet hat, ist für ein abwechslungsreiches Casino-Portfolio gesorgt. So sind beispielsweise auch einige IGT- und Betsoft Spiele im Angebot und auch neue Slots von Quickfire wurden erst kürzlich integriert. Im Spielebereich gehören sicherlich die rund 19 progressiven Jackpots zum absoluten Highlight, die mit mehreren Millionen Euro gut gefüllt sind.

Weiter zum Wettanbieter mobilbet