Hervorragende LivewettenUmfangreiches WettangebotHohe AußenseiterwettenGebührenfreie AuszahlungenNotiert an der Börse von Stockholm
Gebühren bei vielen EinzahlungsmethodenDeutscher Kundendienst nicht immer verfügbar
77%Gut

Ausführlicher Unibet Erfahrungsbericht

Die Unibet Group plc ist ein Online-Anbieter von Sportwetten mit schwedischen Wurzeln. Der Umsatz betrug im Jahr 2013 234,7 Millionen Euro. Die Unibet Group plc umfasst die Marken Unibet, Maria für Bingo, Casino und Poker und Kambi als Sportwetten-Dienstleister. Unibet hat weltweit über 6,7 Millionen registrierte Kunden. Zu den wichtigsten Märkten gehören neben den Nordischen Ländern auch die Niederlande, Belgien und Frankreich.Unibet wurde 1997 gegründet und erhielt 1998 in Großbritannien die Sportwetten-Lizenz. Gleichzeitig wurde dort auch ein Wettbüro eröffnet. 1999 erschien die erste englischsprachige und schwedische Webseite. 2000 erfolgte die Gründung der Unibet Group plc und Unibet erhält eine maltesische Wettlizenz. 2001 geht die zweite Webseitenversion online. Diese ist nun in zwölf Sprachen verfügbar. Im Jahr 2003 erfolgt dann auch ein deutschsprachiger Internetauftritt. 2005 übernimmt Unibet den belgischen Buchmacher Mr.Bookmaker.com und 2007 den Online-Bingo-Anbieter Maria Holdings. Im Jahr 2008 erfolgt die Mitgliedschaft in der European Gaming and Betting Association. Ziel ist es, Probleme wie Spielsucht, die illegalen Wetten Minderjähriger und der Geldwäsche entgegenzuwirken. 2011 erfolgt die Übernahme der australischen Buchmacher EurosportBet und EurosportPoker. 2015 übernimmt Unibet Bet24, sowie Betchoice. Unibet besitzt lokale Lizenzen der Staaten Malta, Frankreich, Dänemark, Belgien, Australien und Italien. In den Jahren 2006, 2008 und 2009 wurde Unibet vom internationalen Gaming-Magazin eGaming Review als Sportwetten Anbieter des Jahres ausgezeichnet und im Jahr 2009 als Livewetten Anbieter des Jahres.

Weiter zum Wettanbieter unibet

Wettangebot: Dürftiges Spezialwetten-Angebot

wettangebotDas Wettangebot von Unibet lässt keine Wünsche offen. Der Fokus liegt, wie bei anderen Buchmachern auch, auf dem König Fußball. Hier finden User alle möglichen und unmöglichen Ligen und Länder. Auch im Bereich der Spezialwetten gehören die Fußballwetten zu den Markt-Besten. Lediglich die Auswahl an Langzeitwetten ist etwas dürftig. Auf einen Blick fällt das enorm große Angebot an Sportwetten auf. Neben Rugby & Co. werden Wasserball, Schach und selbst Fußball in Oman angeboten. Im Punkt der Zusatzwetten hinkt Unibet allerdings etwas hinterher. Durchschnittlich werden hier rund 30 Sonderwetten angeboten. Im direkten Vergleich mit der Konkurrenz liegt der Durchschnitt bei etwa 50 Sonderwetten.

Das Unibet-Wettangebot auf der Homepage (Quelle: Unibet)

Das Unibet-Wettangebot auf der Homepage (Quelle: Unibet)

Livewetten: Besonders umfangreich

livewettenDas Aushängeschild von Unibet ist das große Angebot an Livewetten. Allerdings fehlt auch hier, insbesondere bei Top-Events, ein umfassendes Angebot an Sonder- und Spezialwetten. So fehlen zum Beispiel asiatische Handicap-Wetten vollkommen. Ansonsten umfasst das Portfolio auch viele Randsportarten, wie beispielsweise Schach oder Wasserball. Das Fußballangebot beginnt bei solchen Exoten, wie der Fußball-Liga in Oman und Indonesien und geht hin bis zu den niederen europäischen Ligen. Ebenfalls im Programm sind Livestreams. Bei den Echtzeitwetten liegt der Fokus ganz klar auf dem Fußball. Der Sportartenmix ist sehr ausgewogen und im Angebot sind Basketball, Handball, Volleyball, Snooker und Radrennen. Ein Highlight im Livewetten-Center ist zweifelsohne der hauseigene Stream, in dem die Schweden pro Woche rund 200 Sportevents live übertragen. Das Livewettencenter öffnet sich übrigens in einer eigenen und sehr übersichtlichen Kategorie.

Die Livewetten-Übersicht von Unibet (Quelle: Unibet)

Die Livewetten-Übersicht von Unibet (Quelle: Unibet)

Seriosität und Sicherheit: Security-Zertifikat

serioesitaetUnibet reiht sich ein in die Riege der skandinavischen Wettanbieter. Das schwedische Unternehmen ist seit nun fast 18 Jahren auf dem Markt und kann über fünf Millionen Kunden vorweisen. Dabei stammt der größte Teil aus Nordeuropa, aber auch in Griechenland und Spanien ist Unibet stark vertreten. Im deutschsprachigen Raum zählt Unibet zwar nicht zu den Top-Buchmachern, trotzdem können wir bestätigen, dass das Unternehmen seriös arbeitet und frei von Betrug ist. Bei Unibet handelt es sich um einen soliden Buchmacher mit Steigerungspotenzial nach oben. Auch technisch weiß der Buchmacher in Sachen der Sicherheit zu überzeugen. Sämtliche Daten werden via SSL-Technologie verschlüsselt. Verwendet wird hierfür ein Zertifikat von Trustwave. Hochsensible Daten, wie etwa Kreditkarteninfos, werden zusätzlich auf den Servern des Anbieters nochmals verschlüsselt. Daher erstaunt es nicht, dass Unibet mit dem Payment Card Industry Data Security Standard zertifiziert ist. Die Security ist absolut vorbildlich!

Quoten: Mindestens 92 %

quotenDer Quotenschlüssel liegt in den wichtigsten Fußball-Ligen generell oberhalb der 93 Prozentmarke. Damit rangiert Unibet im oberen Mittelfeld in unserem Buchmacher-Vergleich. Bei den wichtigen Fußballbegegnungen, wie zum Beispiel in der Champions League, wird ein noch etwas höherer Wert erreicht. Außenseiter werden leicht bevorzugt quotiert. Je nach Liga liegt der Auszahlungsschlüssel zwischen 92 und 95 Prozent. Und auch die Quoten für Favoritensiege bewegen sich im oberen Bereich.

Unibet-Quoten für zufällig ausgewählte Spiele (Quelle: Unibet)

Unibet-Quoten für zufällig ausgewählte Spiele (Quelle: Unibet)

Usability und Design: Lange Ladezeiten uvm.

usability-designDas Online-Portal von Unibet bietet eigentlich alles, was sich für eine Sportwette gehört. Sogar das Design ist sehr ansprechend gestaltet. Doch die technische Umsetzung kann nur mit katastrophal bezeichnet werden. Die Ladezeit ist extrem langsam, teilweise sind Verlinkungen falsch umgesetzt. Und auch bei der Suche nach Informationen scheitern viele Kunden am Menü. Leider hat sich auch nach dem Relaunch nichts an den Ladezeiten geändert, lediglich auf wichtige Aktionen wird nun mit großen Teasern hingewiesen. Das Komplettangebot des Buchmachers erscheint in kleineren Boxen. Der erste Eindruck einer modernen Internetpräsenz in einem satten Grün täuscht. Auch die Präsentation der Wettangebote mit den Quoten ist nur als mittelmäßig zu bezeichnen. Die Auswahl der verschiedener Sportarten und Wettbewerbe gelingt recht ordentlich und hier sind die Ladezeiten beim Ändern der Wettvarianten glücklicherweise sehr schnell. Der Tippschein erlaubt eine einigermaßen übersichtliche Wettabgabe. Unter dem Strich enthält der Webauftritt alle Optionen, die benötigt werden, doch überzeugen konnte uns die Online-Präsenz nicht.

Kundenservice: 24/7 nur auf Englisch

kundenserviceIm Kundenbereich sind unsere Erfahrungen etwas zweigeteilt. Zwar antwortet Unibet schnell und zuverlässig auf Fragen, doch diese Fragen können leider nur schriftlich per E-Mail Kontaktformular mitgeteilt werden und nicht telefonisch. Hier wäre ein Ausbau des Kundenservices um einen Support mittels Telefon sehr wünschenswert!

Bonusangebot: Extreme Bedingungen

bonusDer Neukundenbonus von Unibet kann nur mit anspruchsvoll bezeichnet werden. Hier gewähren die Skandinavier einen 100-prozentige Einzahlungszuschuss, der das Kapital um bis zu 50 Euro verdoppelt. Doch die Schwierigkeit liegt in der sehr strengen Auszahlungsbedingung. Dieser Bonusbetrag muss14 Mal umgesetzt werden! Zwar beträgt die Mindestquote nur 1,2, doch um diese Vorgaben zu erfüllen, gehören ein extrem großes Sportwissen und ein gehöriges Quäntchen Glück dazu. Auch der Zeitraum, in dem diese Bedingungen erfüllt werden müssen, ist mit 30 Tagen sehr kurz angesiedelt.

Neukunden dürfen bei Unibet aus mehreren Boni wählen (Quelle: Unibet)

Neukunden dürfen bei Unibet aus mehreren Boni wählen (Quelle: Unibet)

Weiter zum Wettanbieter unibet

Wettsteuer: Nur bei gewonnenen Tickets

wettsteuerDie fünfprozentige Wettsteuer wird bei Unibet nur bei gewonnen Tickets fällig. Bei verlorenen Wettscheinen übernimmt Unibet die Abgabe vollständig. Der Pauschalabzug erfolgt demnach von der Bruttogewinnsumme. Somit wird die unbeliebte Steuer wenigstens nur teilweise an den Kunden weitergegeben.

Wettlimits: Individuelle Reglementierung

wettsteuerAuch die Wettlimits sind bei Unibet in der Sportwetten-Szene ein kontrovers diskutiertes Thema. Und dies ist nicht zum Vorteil der Schweden. Denn grundsätzlich gibt es keine offiziellen Grenzen. Erst nach einigen Wochen werden diese dem Kunden individuell auferlegt. Doch Gewinngrenzen, die zwischen 300 Euro und 1.000 Euro liegen, sind leider keine Seltenheit! Daher ist Unibet auch eher für den Hobbywetter geeignet!

Ein- & Auszahlungen: Nur selten spesenfrei

einzahlungen-auszahlungenUnibet bietet sämtliche, gängige Zahlungsmethoden an, um Geld auf ein Kundenkonto zu transferieren. Doch leider sind nicht alle frei von Gebühren. Wer seinen Kundenaccount gerne mit den Prepaid-Optionen Ukash oder paysafecard auffüllen möchte, wird hierfür mit drei Prozent Bearbeitungsgebühr belastet. Und auch das Zahlen per Kreditkarte, zu den Visa und Master Card gehören, ist nicht ganz kostenlos: 2,5 Prozent Gebühren schlagen dann zu Buche. An spesenfreien Einzahlungsmethoden bietet Unibet Einzahlungen per Sofortüberweisung. Ebenfalls kostenfrei, schnell und komfortabel sind die E-Wallets Neteller und Skrill. Auch möglich ist eine klassische Banküberweisung. PayPal wird leider nicht angeboten. Aufgrund der Gebühren hinterlässt Unibet demnach nur einen durchschnittlichen Eindruck bei uns. Den meisten Kunden dürften die Spesen sauer aufstoßen. Auszahlungen sind auf all den Wegen möglich, über welche auch das Deposit stattgefunden hat.

Mobile App: Einfach unschlagbar

mobile-appDas Segment der mobilen App wird von Unibet gut abgedeckt. Nutzer von iPhones, Android Smartphones oder Microsofts Windows Phones können eine native App namens Unibet pro kostenlos in den bekannten Shops downloaden. Dabei hat der Buchmacher ganze Arbeit geleistet. Denn für iOs und Android spendiert der Buchmacher seinen Kunden sogar noch eine zweite App: Das Fußball-Statistik Center. Um die eigentliche Sportwetten-App übersichtlich zu gestalten, macht diese Ausgliederung durchaus Sinn. Wer also auf Statistiken partout nicht verzichten möchte, kann sich die Statistik-Zentrale zusätzlich auf sein Smartphone laden. Doch das war noch lange nicht alles: Es gibt noch ein weiteres Schmankerl für Smartphone Besitzer! Dieses kommt in Form einer dritten App, den Unibet Sports TV Guide. Wie es der Name schon aussagt, ähnelt diese App einer Programmzeitschrift und listet alle nennenswerten Sportsendungen der wichtigsten europäischen Sport-Länder auf. Eine gute Sache, bei der Unibet auch seinem guten Ruf für tolle Livestreams gerecht wird. Im Punkt der mobilen Angebote ist Unibet den Konkurrenten einige Längen voraus. Wahlweise kann auch eine optimierte Seitenversion der Internetpräsenz aufgerufen werden. Diese ist für iPhone, Android, Blackberry und Windows nutzbar.

Unibet punktet mit einer großen Auswahl perfekter Apps (Quelle: Unibet)

Unibet punktet mit einer großen Auswahl perfekter Apps (Quelle: Unibet)

Livestream: Reichhaltige Auswahl

livestreamInsbesondere, wer häufig Livewetten platziert, benötigt eine sehr gute Informationsgrundlage. Doch leider werden nur die wenigsten Sportevents live im Fernsehen übertragen, und erst recht nicht im Free-TV. Hier bietet Unibet seinen Kunden Abhilfe: der Sportwetten Anbieter bietet zahlreiche Liveübertragungen der verschiedensten Sportevents an, und dies auch noch völlig kostenfrei. Kunden müssen dazu nur den Livestream im Livewetten-Center abrufen. Jedes Sportevent, welches hier mit einem kleinen Spieler gekennzeichnet ist, wird auch live im Stream angeboten. Allerdings ist die Spielerfigur nur für eingeloggte Kunden sichtbar. Der Grund hierfür liegt darin, dass der Unibet Livestream nur registrierten Mitgliedern zur Verfügung steht. Daher müssen Kunden, die den Livestream nutzen möchten, sich zunächst anmelden. Doch dann können die Livevideos in unbegrenztem Umfang angesehen werden, ohne dass hierfür Kosten anfallen. Ein weiterer Grund für die Anmeldepflicht liegt an den Filtermöglichkeiten. Denn Unibet filtert aufgrund der bei der Registrierung gemachten Angaben die Videos aus, die Unibet aus urheberrechtlichen Gründen nicht zeigen darf.

Weitere Angebote: Gaming, Poker, Live-Casino

weitere-angeboteDas Hauptevent für Livepoker ist die Unibet Open, ein NL Texas Hol’dem-Pokerturnier. Im Jahr 2007 fanden die ersten Unibet Open in Warschau statt, im Jahr 2008 waren Madrid, Mailand und Warschau die Stationen. Erstmals fand im Dezember 2012 die Turnierserie auch außerhalb Europas statt, nämlich aus Anlass des fünfjährigen Jubiläums auf der Karibikinsel St. Maarten. Daneben stehen wie gewohnt ein Casino und ein Live Casino zur Verfügung, ebenso wie Bingo und Gaming.

Ein Live-Casino bietet Unibet auch an (Quelle: Unibet)

Ein Live-Casino bietet Unibet auch an (Quelle: Unibet)

Der Buchmacher Unibet lässt sich immer einmal wieder etwas Neues einfallen – so beispielsweise die Meisterschaft der Livewetter. Als Hauptpreis erwarten den stolzen Sieger 7.500 Euro. Zudem zählen zum Zusatzangebot auch noch die vor allen in den skandinavischen Ländern sehr beliebten Superscore und Supertoto, die mit dem deutschen Toto zu vergleichen sind. Unibet bietet so Sportwettern eine große Abwechslung und punktet mit gut gelungenen Promo-Aktionen.

Videos: Werbespots von Unibet


Gesamtbewertung: Eher durchwachsen

gesamtbewertungDerzeit rund 516.000 aktive Kunden, über 900 Mitarbeiter, sowie ein Umsatz von 234,7 Millionen Euro im Jahr 2013 sprechen für sich. Doch nicht alles glänzt bei Unibet. Der Schwedisch-Britische Wettanbieter feierte 1997 seine Gründung. Die Homepage von Unibet fällt durch sein modernes und schönes Design auf und auch die Übersichtlichkeit ist nicht schlecht. Leider lauern die Tücken im Detail und es treten technische Probleme auf, von denen lange Ladezeiten noch das geringste Übel sind.Zusätzlich zu den Sportwetten bietet Unibet auch weitere Bereiche, wie einen Casino-, Poker- und Gaming-Bereich. Die Wettquoten sind im oberen Mittelfeld angesiedelt und auch das Wettangebot ist sehr reichhaltig. Das derzeitige Bonusangebot ist mit maximal 50 Euro nicht nur kleiner als bei anderen Buchmachern, es ist auch noch an eine Vielzahl von Bedingungen geknüpft, welche nur schwer einzuhalten sind. Der Kundensupport ist entgegen der eigenen Aussage nicht an 24 Stunden am Tag mit deutschsprachigen Mitarbeitern besetzt. An Einzahlungs- und Auszahlungsmethoden werden alle gängigen Zahlungsmittel angeboten, allerdings sind diese größtenteils mit Spesen belegt. Das Mobilportal ist äußerst praktisch und iPhone und Android-Smartphone Nutzern werden ganze drei Apps angeboten. Somit ist auch die mobile Wettabgabe jederzeit möglich. Insgesamt und trotz allem ist Unibet ein durchaus empfehlenswerter Buchmacher.

Fazit: Zwar konnte uns das Quotenniveau nicht überzeugen, doch Unibet punktet mit anderen Features. Allen voran das gut aufgebaute Wettangebot, welches mit zahlreichen Livewetten und Livestreams untermalt wird. Der gut gelungen Hilfe-Bereich auf der Homepage muss positiv erwähnt werden. Unibet ist eine sehr gute Alternative zu anderen Buchmachern.

Weiter zum Wettanbieter unibet