sportarten-geld-fussballUnzählige Online Wettbüros locken neue Kunden mit attraktiven Bonusangeboten. Um einen Bonus vom Sportwettenanbieter zu erhalten, müssen Spieler in aller Regel nichts weiter tun als sich beim ausgewählten Wettbüro anzumelden. Zumindest in den meisten Fällen wird der versprochene Bonusbetrag unaufgefordert gewährt – abhängig von einer eigenen Einzahlung.

Es gibt sogar Bonusangebote ohne Einzahlung. Einige Euro können in diesem Fall dazu genutzt werden, sich mit dem Wettangebot und den einzelnen Möglichkeiten vertraut zu machen, um vielleicht sogar ein paar Euro ohne jedes Risiko zu gewinnen.

Bonus vom Wettanbieter – Verschiedene Bonusarten

So vielfältig Sportwettenanbieter sind, so verschieden sind auch deren Bonusaktionen. Diese Prämien richten sich meist ausschließlich an Neukunden, wobei es auch immer öfter Bonusangebote gibt, die speziell für Bestandskunden sind. Manchmal erhalten Neukunden sogar einen Gratisbonus oder dürfen wenigstens einige Wetten kostenlos abschließen. Die geläufigsten Sportwettenanbieter, die hierzulande von Bedeutung sind, bieten neuen Spielern Boni auf die erste Einzahlung, die im Schnitt zwischen 50 und 100 Euro betragen. Natürlich hängt die Bonushöhe von der eigenen Einzahlung ab. Es lohnt sich auf jeden Fall, mehrere Anbieter zu vergleichen und sich die besten Bonusaktionen zu sichern. Einer Anmeldung bei verschiedenen Online-Wettbüros steht schließlich nichts im Wege.

Achtung – Variierende Umsatzbedingungen

Bevor ein Sportwetten Bonus aktiviert wird, sollten die Umsatzbedingungen genau studiert werden. Seriöse Online Wettbüros verlangen lediglich eine Umsetzung des Bonusbetrages, die realisierbar ist. Weniger seriöse Anbieter erwarten jedoch häufig Unmögliches von ihren neuen Spielern. Wenn sich ein Willkommensbonus lohnen soll, dann müssen eben auch die Bonusbedingungen möglichst fair gestaltet sein. Sonst lohnt sich der Bonus für den Spieler nämlich gar nicht.

Diese Arten von Wettboni gibt es

Der Neukundenbonus in Form einer Prämienzahlung

Die meisten Sportwettenanbieter offerieren den Willkommensbonus in Form einer Prämienzahlung, welche sich an der Höhe der ersten Einzahlung orientiert. Die Höhe und die Prozentzahlen schwanken dabei von Wettanbieter zu Wettanbieter. Einige Buchmacher stellen den Bonus sofort automatisch bereit, bei anderen Online-Wettbüros ist eine vorherige Qualifikation notwendig. Dies heißt in der Praxis, dass die eigene Einzahlung zuerst einmal im Wettsektor umgesetzt werden muss. Prinzipiell sind die gewährten Boni an Umsatzbedingungen geknüpft, welche innerhalb einer bestimmten Frist erreicht sein müssen (mehr dazu lesen).

Beispielsweise erhalten Neukunden bei Sportingbet einen Bonus von 50% bis zu 100 € (Quelle: Sportingbet)

Beispielsweise erhalten Neukunden bei Sportingbet einen Bonus von 50% bis zu 100 € (Quelle: Sportingbet)

Der Willkommensbonus in Form einer Gratiswette

Einige Sportwettenbieter haben die Gratiswette und eine damit verbundene Cashback Absicherung als Begrüßungsgeschenk gewählt. Die Höhe der Gratiswette orientiert sich dabei in der Regel an der Höhe der ersten Wette. Sollte der erste Tipp verloren werden, hat der Spieler eine zweite Chance in Form der Gratiswette in gleicher Höhe. Um sich für das Cashbackmodell zu qualifizieren, muss die eigene Wette oft einen Mindestkurs aufweisen. Zu beachten ist, dass der Einsatz für die Gratiswette immer Eigentum des Anbieters bleibt. Die Auszahlung auf das Echtgeldkonto erfolgt also ausschließlich in der tatsächlichen Hohe des Reingewinnes.

Der mobile Bonus – Bonus für die erste Handy-Wette

Wer sich entschließt, vom Smartphone oder Tablet aus seine Einsätze zu tätigen, wird bei sehr vielen Wettanbietern dafür mit einem ersten risikolosen Tipp belohnt. Die meisten Wettanbieter gewähren dabei im Verlustfall eine Cashback-Gratiswette auf Einsätze, die sich zwischen 5 bis 10 Euro bewegen. Somit ist der Spieler auf jeden Fall erst einmal abgesichert. Dieses Angebot gilt übrigens nicht nur für Neukunden. Meistens werden auch Stammspieler damit belohnt und können somit profitieren.

Happy Birthday – Der Geburtstagsbonus

Zum Geburtstag gibt es Geschenke und das beherzigen auch immer mehr Wettanbieter. Kunden erhalten an ihrem besonderen Tag oftmals einen kleinen Bonus, der sich im Bereich von 10 Euro bewegt. Teilweise ist dieser Wettbonus an eine eigene Einzahlung gebunden. Alternativ gibt es aber auch reine Gratiswetten, die als Geburtstagsgeschenk offeriert werden.

Freunde werben Freunde – Das Dankeschön für die Vermittlung

Nahezu jeder Buchmacher belohnt seine Stammspieler, wenn diese es schaffen, neue Kunden zu generieren. Wer also beispielsweise einen Bekannten zur Anmeldung animiert, der darf sich über eine Vermittlungsprämie in Form einer Bonuszahlung freuen. In der Regel bewegt sich die „Freunde werben Freunde – Prämie“ bei Summen um die 25 Euro. Aber Achtung: Es gibt natürlich Bedingungen, an die sich alle Beteiligten halten müssen. Für gewöhnlich wird erwartet, dass der Neukunde eine Einzahlung vornimmt und aktiv Wettumsätze tätigt. Erst dann wird der Bonus auf das Konto gutgeschrieben. Sollte ein Wettanbieter ein derartiges Bonusprogramm nicht offerieren, lohnt es sich, den Kundensupport zu kontaktieren. In der Regel bedankt sich der Buchmacher dann trotzdem mit einer kleinen Prämie.

Bonus auf Kombiwetten oder einzelne Sportveranstaltung

Oftmals bieten die Wettanbieter spezielle Boni für Kombiwetten oder einzelne Sportevents. Diese Prämien werden zusätzlich zum Gewinn gezahlt. Tatsächlich ist ein solch besonderer Wettbonus immer sehr lukrativ. Vor allen Dingen, da er das Echtgeldkonto nicht blockiert. Sie eignen sich bestens für sogenannte Spaßtipps.
Alle Bonusarten haben wir hier noch einmal zusammengefasst.

Bester Bonus – wo zu finden?

bet365 – Super faire Briten

bet365Die besten Bonusprogramme für Neukunden offerieren bet365, Tipico und Interwetten. Die Durchspielbedingungen beim britischen Buchmacher bet365 sind äußerst fair. Der Bonus muss lediglich dreimal zu einer Mindestquote von 1.50 umgesetzt werden, um die Auszahlungsreife zu erhalten. Vorab ist eine Qualifikation notwendig. Die eigene Einzahlung muss einmal komplett gesetzt werden, ohne dass dabei eine Quotenvorgabe zu beachten ist. bet365 bietet seinen Kunden einen 100-Prozent-Bonus bis zu maximal 100 Euro. Vollständige bet365 Bewertung lesen>

Weiter zum Wettanbieter bet365

Tipico – 100 Euro gibt’s gratis dazu

tipicoMit der gleichen Bonussumme lockt Tipico neue Kunden. Der Buchmacher offeriert 100 Prozent auf die erste Einzahlung bis zu maximal 100 Euro. Der Bonus und die Einzahlungssumme müssen ebenfalls nur dreimal durchgespielt werden, um die Auszahlungsqualifikation zu erhalten. Die Mindestquote mit 2,0 ist dabei jedoch bedeutend höher als beim britischen Konkurrenten. Es lohnt sich also, diesen Bonus einmal genauer anzuschauen und davon zu profitieren. Vollständige Tipico Bewertung lesen>

Weiter zum Wettanbieter Tipico

Interwetten – Auch mit 100 Euro dabei

interwettenBei Interwetten liegt die Mindestquote für qualifizierte Wetten genau in der Mitte. Die Österreicher setzen 1,7 als Vorgabe an. Beim Interwetten Bonus, welcher ebenfalls zu 100 Prozent bis zu maximal 100 Euro auf die erste Einzahlung gezahlt wird, ist zu beachten, dass alle Einzahlungsbeträge innerhalb der ersten 14 Tage nach der Anmeldung in die Berechnung einfließen. Der Bonus und die Einzahlung müssen insgesamt fünfmal umgesetzt werden, wobei die Gutschrift nach jeder Umsatzumrundung zu 20 Prozent auf dem Echtgeldkonto erfolgt. Insgesamt müssen die Bonusbedingungen innerhalb von 14 Tagen erfüllt sein, ansonsten verfällt der noch nicht genutzte Bonus. Vollständige Interwetten Bewertung lesen>

Weiter zum Wettanbieter Interwetten