mybet_logo_bewertungBereits seit dem Jahre 2002 ist der norddeutsche Wettanbieter mybet auf dem Markt. Neue Kunden belohnt der Wettanbieter mit einem Einzahlungsbonus in der Höhe von 25 Prozent. Die Mindesteinzahlung muss bei 5 Euro liegen. Die Umsatzanforderungen müssen hierfür korrekt erfüllt werden. Allerdings sind die Bonusbedingungen etwas herausfordernder, als es womöglich bei der Konkurrenz der Fall ist. Aus diesem Grunde sollten gerade Laien besonders gründlich vorgehen, damit der Willkommensbonus von mybet wahrgenommen werden kann. Der Wettanbieter kann nicht nur mit einem Bonus punkten, sondern außerdem einem kompetenten Kundenservice und einem überzeugenden Wettangebot.

Weiter zum Wettanbieter mybet
mybet bietet ein umfangreiches Wettangebot und viele Vorteile für Sportwettenfreunde (Quelle: mybet)

mybet bietet ein umfangreiches Wettangebot und viele Vorteile für Sportwettenfreunde (Quelle: mybet)

Was spricht für den Anbieter mybet?

mybet ist ein Onlinebuchmacher, der für sicheres und seriöses Wetten steht. Es handelt sich um ein europäisches Unternehmen, das seinen Firmensitz in Malta hat. Die Sportwetten Lizenz ist in Malta ausgestellt. Schon seit der Gründung darf sich mybet über Beliebtheit freuen. Es handelt sich um den wohl beliebtesten Wettanbieter mit deutschen Wurzeln. Mehr als 500.000 Wettfreunde sind angemeldet und aktiv. Es gibt rund 14.000 klassische Sportwetten und auch im Sektor Livewetten macht dem Anbieter so schnell niemand etwas vor. Das Angebot reicht von Fußball über Eishockey bis hin zu Tennis und Basketball. Außerdem bietet mybet ein Casino und die Möglichkeit, Poker zu spielen. Es ist besonders das umfangreiche und zugleich ansprechende Wettangebot, das positiv hervortritt. Die überdurchschnittlich hohen Wettquoten sind im Wettquoten Vergleich immer auf den führenden Plätzen zu finden. Der mybet-Bonus ist zu guter Letzt ebenfalls ein Pluspunkt, der deutlich für eine Anmeldung bei dem Buchmacher spricht. Der Einzahlungsbonus setzt eine Einzahlung voraus und kann das Spielvergnügen auf jeden Fall erhöhen.

Der mybet-Willkommensbonus kurz vorgestellt

Der mybet-Willkommensbonus ist konkurrenzfähig und sehr lukrativ gestaltet. Es handelt sich um einen Bonus, der keine Eingabe eines Gutscheincodes erforderlich macht. Der 25 Prozent Einzahlungsbonus für Neukunden verdoppelt die erste Einzahlung bis zu 50 Euro. Eine Qualifikation ist in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht vorgesehen. Jede Einzahlung berechtigt den Sportwettenfreund zum Bonuserhalt. Innerhalb von 60 Tagen sollten die Bonusbedingungen erfüllt sein, ansonsten verfallen sowohl der Bonus als auch die bisher erzielten Gewinne. Es sind alle Sportwettenmärkte zugelassen, insofern ist der Willkommensbonus auf jeden Fall eine Bereicherung.

Der mybet-Bonus für Neukunden ist lukrativ und leicht zu aktivieren (Quelle: mybet)

Der mybet-Bonus für Neukunden ist lukrativ und leicht zu aktivieren (Quelle: mybet)

Die wichtigsten Infos zum Bonus

Für Ersteinsteiger ist der mybet-Willkommensbonus auf jeden Fall sehr attraktiv. Er ist leicht zu aktivieren und generell sollten auch die Bonusbedingungen keine besonders große Herausforderung darstellen. Der Bonus kann durch seine Langlebigkeit überzeugen, denn aktuell ist er unbegrenzt gültig. Der Willkommensbonus für Neukunden ist in dieser Form auch schon eine Weile auf dem Markt und kann von neuen Spielern in Anspruch genommen werden. Das Vorgehen ist sehr einfach gehalten. Sollte es dennoch zu Problemen kommen, stehen die Mitarbeiter vom Kundenservice gerne zur Verfügung. Es gibt außerdem einen Hilfebereich, in dem sich schnell Hilfestellungen finden lassen. Der Willkommensbonus ist pro Spieler nur einmal aktivierbar. Auch nach einer Abstinenz und späteren Rückkehr ist der Bonus nicht mehr nutzbar, wenn bereits ein Kundenkonto bestanden hatte.

Um den höchstmöglichen Willkommensbonus zu erhalten, ist eine entsprechend hohe Einzahlung anzuraten. Das Guthaben darf logischerweise nicht sofort ausgezahlt werden. Es gibt entsprechende Umsatzbedingungen, an die sich alle halten müssen. Diese bewegen sich durchaus in einem tolerierbaren Rahmen. mybet hat darauf geachtet, dass die Bonusbedingungen auch für weniger erfahrene Sportwettenspieler noch zu bewältigen sind. Das Eigengeld und auch die Bonussumme sind insgesamt 5x durchzuspielen. Erst dann ist eine Gewinnabhebung möglich. Die Mindestquote beim Freispielen muss weiterhin bei 2,0 liegen. Erfreulicherweise gilt die Quote aber auch für Kombinationswetten, das macht die Umsetzung gleich viel leichter und interessanter. Innerhalb von 60 Tagen muss der Rollover erfüllt sein, sonst ist damit zu rechnen, dass wohl die erspielten Gewinne als auch der mybet-Bonus verfallen. Der Willkommensbonus von mybet ist ausschließlich im Sportwettensektor gültig – nicht im Casino oder in der Pokerarena. Dafür gibt es aber keine nennenswerten Einschränkungen im Hinblick auf die Wettmärkte oder die bonusqualifizierenden Einzahlungsoptionen.

Die Bonusbedingungen zusammengefasst

  • Die Mindesteinzahlung beträgt 5 Euro
  • Der maximale Auszahlungsbetrag liegt bei 50 Euro
  • Die Bonusbedingungen sollten innerhalb von 60 Tagen erfüllt sein, damit der Bonus erhalten bleibt und nicht verfällt.
  • Vor einer Auszahlung müssen Einzahlung und Bonus jeweils 5x umgesetzt werden
  • Es werden nur Wetten mit einer Quote von 2,0 berücksichtigt
  • Der Willkommensbonus ist pro Spieler nur einmal gültig
  • Der Bonus darf ausschließlich bei Sportwetten zum Einsatz kommen

Einlösung des Bonus

Um den mybet-Willkommensbonus abzustauben, müssen sich neue Spieler an das folgende Vorgehen halten:

  1. Zuerst ist es notwendig, sich ein Spielerkonto bei mybet zuzulegen. Das geht ganz einfach über den Menüpunkt „Registrieren“.
  2. Es öffnet sich ein Anmeldeformular, das ausgefüllt werden muss. Mit einem Klick auf Weiter ist das Kundenkonto bereits erstellt.
  3. Es ist nötig, die Anmeldung zu bestätigen, indem ein Link in der Willkommensmail geklickt wird.
  4. Der nächste Schritt ist die Einzahlung, die im Bereich der Kasse vorgenommen wird.
  5. Zuerst gilt es, eine favorisierte Einzahlungsmethode aus den vielen Transfermöglichkeiten auszusuchen. Die Einzahlungssumme wird in das entsprechende Feld eingetragen. Es muss sich hierbei um mindestens 5 Euro handeln.
  6. Abhängig von der gewählten Transferoption müssen sich neue Spieler nun an das Vorgehen halten, das vorgegeben wird. Binnen weniger Minuten sollten alle Schritte durchlaufen sein.
  7. Das Geld ist bereits auf dem Wettkonto gutgeschrieben. Eine Ausnahme tritt dann in Kraft, wenn die Einzahlung via Banküberweisung vorgenommen wurde. Hierfür ist mit durchschnittlich 2 bis 3 Tagen Wartezeit zu rechnen.

Bewertung des mybet-Bonus: Solide und fair gestaltet

Im Wettbonus Vergleich findet sich der mybet-Bonus im soliden Mittelfeld ein. Für Erstkunden ist der Willkommensbonus eine attraktive Vergünstigung, die auf jeden Fall wahrgenommen werden sollte. Dieser Bonus besteht schon seit einer Weile, doch mybet wechselt die Angebote in gewissen Abständen, um für Abwechslung zu sorgen. Das Willkommensangebot lässt sich relativ einfach aktivieren und freispielen. Um den Bonus zu erhalten, müssen die Bonusbedingungen eingehalten werden, die sehr fair gestaltet sind. Mag es sich auch nicht um den besten verfügbaren Bonus handeln, kann er sich dennoch sehen lassen. Immerhin sind bei einer entsprechenden Einzahlung 50 Euro Bonus möglich.

Weiter zum Wettanbieter mybet