Hot-Tipp sowie andere AktionenGroßes ErgebnisarchivGute Fußball-QuotenPferdewettenKeine Spesen bei Einzahlungen
Unbübersichtliche WebsiteLivestreams nur im Pferde-Rennsport
77%Prima

Ausführlicher digibet Erfahrungsbericht

digibet wurde von Bernd Hobiger, einem staatlich konzessionierten Online Buchmacher, gegründet. Ursprünglich wurden ausschließlich Pferdewetten angeboten. Mittlerweile sind auch Sportwetten im Angebot, doch Pferdewetten sind immer noch ein Standbein von digibet. Dies zeigt auch die starke Verbundenheit des Buchmachers mit der deutschen Rennlandschaft. digibet wurde zwar ursprünglich in Deutschland gegründet, hat inzwischen aber seinen Unternehmenssitz nach Gibraltar verlegt und erhält auch von dort seine Lizenz. Über 300.000 Kunden tummeln sich gemäß digibet Erfahrungen auf deren Online-Angebot, welches nicht nur aus Sportwetten, sondern auch aus Casino-, Poker- und Pferdewett-Angeboten besteht. Mit einer unglaublichen Auszahlungsquote von 95 Prozent liegt digibet weit über dem Durchschnitt.

Weiter zum Wettanbieter digibet

Wettangebot: Fußball unterhalb der Oberliga

wettangebotWer sich schon einmal den Online-Auftritt von digibet angeschaut hat, weiß zu berichten, dass das Wettangebot durch Entertainment abgerundet wird. Unter anderem dürfen Spieler sich als Castingshow-Experte beweisen und darauf setzen, wer in Zukunft bei „Deutschland sucht den Superstar“ als Sieger hervor geht. Auch E-Sports-Wetten zählt digibet zu seinem Angebot. Insgesamt werden zwar nur rund 20 Rubriken geboten, was eher durchschnittlich bis schlecht zu bewerten ist, doch da es sich hierbei um einen deutschen Online Buchmacher handelt, ist der Fußball-Wettbereich sehr gut ausgebaut. Hier können sogar Wetten unterhalb der Oberliga platziert werden. Auch die U19 Bundesligen sind zu finden und selbst in anderen europäischen Ländern reicht das Fußballangebot weit bis in unterklassige Ligen. Zwar könnten die Spezialwetten etwas üppiger ausfallen, doch unter dem Strich ist auch hier das Angebot völlig ausreichend. Kurzum: Das Wettangebot von digibet ist in der Breite eher mittelmäßig einzustufen, geht dafür aber ganz schön in die Tiefe.

Das digibet-Wettangebot auf der Homepage (Quelle: digibet)

Das digibet-Wettangebot auf der Homepage (Quelle: digibet)

Livewetten: Durchaus ausbaufähig

livewettenGanz klar liegt der Fokus in den Livewetten auf König Fußball: Das Programm bietet die wichtigsten Spiele der europäischen Top-Ligen, auch wenn die Auswahl stark hinter den besten Buchmachern zurücksteht. Zudem werden Tennis, Basketball und Eishockey live quotiert. Nicht zu vergessen ist der digibet Livestream, in dem der Online Buchmacher alle Pferderennen auf deutschen Galopp- und Trabrennbahnen live überträgt. Die Anzahl der Spezialwetten könnte etwas besser ausgebaut sein, hier ist die Konkurrenz doch besser aufgestellt. Abgerundet werden die Echtzeitwetten von der Statistikzentrale von Socreradar, welche satte Fakten liefert.

Livewetten bei digibet in der Übersicht (Quelle: digibet)

Livewetten bei digibet in der Übersicht (Quelle: digibet)

Seriosität und Sicherheit: Promoter Mario Basler

serioesitaetFrüher, als der Berliner Online Buchmacher noch ausschließlich auf dem deutschen Markt vertreten war, trat digibet noch unter Wetten.de auf. Seit 2003 trägt der Buchmacher jedoch den neuen Namen digibet. Punkten kann digibet in unserem Vergleich vor allem wegen des schier unerschöpflichen Angebots im Bereich des deutschen Fußballs. Hier werden auch tolle Features, wie beispielsweise eine Virtual Football League und das digibet Expertenstudio, angeboten. Moderiert wird letzteres von der Fußball-Moderationsgröße Ulli Potofski. Bereits seit dem Jahr 1990 ist digibet als Buchmacher aktiv und der Unternehmenssitz wurde mittlerweile nach Gibraltar verlegt. digibet beschäftigt derzeit rund 200 Mitarbeiter. Neben Sportwetten werden auch Pferderennen, Casino-Games, Poker und Spiele angeboten. Als weiteres Testimonial dient Mario Basler, der auch in den Werbespots mehrfach die Trommel für digibet rührte. Einzig die Tatsache, dass auf der Webpräsenz auf dem ersten Blick einige wichtige Informationen fehlen, kann negativ gewertet werden. Doch die Sport-Promis sorgen für zusätzliches Vertrauen.

Quoten: Bis über 95%

quotenDie Wettquoten, vor allem in den wichtigsten Fußball-Ligen, sind eine der Stärken der Berliner. Nicht selten werden Quoten in Höhe von 95 Prozent angeboten. Und bei besonders wichtigen Begegnungen ist sogar noch mehr drin! Auch im Durchschnitt ist die Quotierung von digibet als überdurchschnittlich einzustufen. Selbst für ambitionierte High Roller lohnt ein Blick in das Angebot. Nach unten gibt es absolut keine Ausreißer. Wie in den meisten Fällen üblich, sinkt auch bei digibet der Quotenschlüssel in tieferen Ligen oder bei weniger populären Sportarten.

Quoten von digibet bei zufällig ausgewählten Spielen (Quelle: digibet)

Quoten von digibet bei zufällig ausgewählten Spielen (Quelle: digibet)

Usability und Design: Erschlagend

usability-designDie Webseite von digibet ist etwas ungewöhnlich aufgeteilt: Sie ist linksbündig ausgerichtet und es klaffen breite Lücken. Im Bereich der Sportwetten fehlt das sonst übliche Drei-Spalten-Layout. Stattdessen gibt es vier Spalten für vorhandene Wetten, für Wetten die heute oder morgen laufen, sowie für Langzeitwetten. Darunter sind die Sportarten mit einer Zahl aufgelistet, die als Hinweis dient, wie viele Wetten in diesem Bereich zur Verfügung stehen. Danach wird es dann unübersichtlich: Um zu einer Sportart zu navigieren, wird man schier von dem Angebot und den Informationen erschlagen. Da hilft auch die vorhandene Filterfunktion wenig, die eh sehr mager ausgefallen ist. Die Spezialwetten öffnen sich durch einen Klick auf den Options-Button, der vor dem jeweiligen Event zu finden ist. Das einzige, was überzeugt, ist der Wettschein. Denn auch bei Systemwetten ist er selbsterklärend zu verwalten. Dem Spieler werden Informationen zu den Gebühren und der Wettsteuer geliefert. Das Design in der Farbkombination Rot-Schwarz-Grau wirkt professionell und ist gut gelungen.

Kundenservice: Live-Chat fehlt

kundenserviceLeider ist der Support gerade für Einsteiger, die erfahrungsgemäß viele Fragen haben, nur mit ungenügend zu beurteilen. Das hat die Konkurrenz deutlich besser gelöst. Ein Live-Chat fehlt vollkommen und nur eine telefonische Hotline ist vorhanden. Die Öffnungszeiten sind von 10 bis 23 Uhr mit akzeptabel zu beurteilen. Punkteabzug gibt es für die nicht gebührenfreie Support-Hotline. Der Kunde muss zum Geschäftssitz von digibet nämlich nach Gibraltar telefonieren. Als Alternative zur telefonischen Kontaktaufnahme steht noch die E-Mail zur Verfügung. Hier muss der Spieler ohne Kontaktformular auskommen. Der Hilfebereich beziehungsweise die FAQs sind mangelhaft, denn wir zumindest haben keinen gefunden. Auch Tutorials oder andere Informationen, die Tipps und Hilfestellungen geben und Neulinge in die Materie einführen, fehlen gänzlich!

Bonusangebot: Schlappe 20 €

bonusJeder Neukunde erhält von digibet einen einhundertprozentigen Wettbonus. Allerdings beträgt dieser maximal dürftige 20 Euro. Hinzu kommt, dass er fünf Mal umgesetzt werden muss, eher aus ihm auch tatsächlich bares Geld wird. Im Vergleich zu anderen Buchmachern ist die Mindestquote mit 1,50 recht großzügig bemessen. Ein solides, aber leider nicht überragendes Angebot. Der Bonus wird übrigens direkt nach Ersteinzahlung verdoppelt. Der digibet Bonus kann auf alle Pferde- wie auch Sportwetten platziert werden, wobei die Mindesteinzahlungssumme fünf Euro beträgt. Zum Erfüllen der Bonusbedingungen bleiben drei Monate Zeit.

Weiter zum Wettanbieter digibet

Wettsteuer: Ab 3er Wette kostenlos

wettsteuerSeit Mitte Dezember 2012 erhebt auch der Buchmacher mit deutschen Wurzeln eine Wettsteuer, die er in seinem Webauftritt Gebühr nennt. Allerdings wird diese nur im Falle eines Gewinns fällig. Dann wird die fünf-prozentige Wettsteuer vom Bruttogewinn eingehalten und an den deutschen Fiskus überwiesen. Wer demnach 100 Euro mit einer Quote von 3,00 setzt, erhält einen Bruttogewinn in Höhe von 300 Euro. Einbehalten werden 15 Euro an Wettsteuer, wodurch dem Spieler 285 Euro Nettogewinn bleiben. Die Wettsteuer fällt für Kunden mit einer Dreierkombi weg und in solch einem Fall übernimmt digibet die Steuer im vollen Umfang.

Wettlimits: Ohne klare Ansage

wettsteuerWie bei der Konkurrenz auch, gibt es bei digibet eine Limitierung der Gewinne. Diese sind allerdings nicht in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu finden. Der Buchmacher gibt lediglich an, dass er Einsätze ohne Angaben von Gründen limitieren könnte. Pro Wette liegt die maximale Auszahlung bei 50.000 Euro. Wir können nur empfehlen auszuprobieren, was geht und was nicht geht. Leider nicht sehr kundenfreundlich, da intransparent!

Ein- & Auszahlungen: Komplett gebührenfrei

quotenIm Bereich der Zahlungsmodalitäten müssen wir digibet das Prädikat vorbildlich vergeben: Der Buchmacher verlangt von seinen Kunden für die Einzahlung aufs Kundenkonto keinerlei Gebühren und Spesen. Auch nicht bei Zahlung per Kreditkarte, wo die Konkurrenz bekannter Weise gut zuschlägt. Die diversen Einzahlungsmethoden werden übersichtlich aufgelistet, sind aber nur durchschnittlich besetzt. An Kreditkarten sind Master Card und Visa verfügbar, bei den E-Wallets Skrill und Neteller. Hinzu kommen die klassische Banküberweisung und als Prepaid-Lösung Paysafecard und Ukash. Für alle unterschiedlichen Zahlungsarten stehen somit immer zwei verschiedene Anbieter zur Auswahl bereit. Auch PayPal  wird angeboten, allerdings beträgt das Einzahlungsminimum 20 Euro. Die Sofortüberweisung fehlt komplett, was vielen Spielern nicht gefallen sollte.

Mobile App: Nicht verfügbar

mobile-appInsbesondere bei noch recht unbekannten Buchmachern steckt das mobile Wettangebot noch in den Kinderschuhen. So leider auch beim Buchmacher digibet. Derzeit bietet digibet keine App für das iPhone oder für Android an. Dementsprechend unkomfortabel ist damit auch die Nutzung des Internetangebots via Smartphone oder TabletPC. digibet bietet noch nicht einmal eine mobile Version ihrer Webseite an. Daher ist die Nutzung via Internetbrowser sehr unkomfortabel und mit viel Scrollen verbunden.

Livestream: Keiner für Sportwetten

livestreamAls verhältnismäßig kleiner Buchmacher bietet digibet im Bereich der Sportwetten keinen Livestream. Dafür können Kunden den digibet Livescore vom Bildschirm aus verfolgen und so feststellen, ob die Wette gewonnen wurde. Zur Auswahl stehen wöchentlich bis zu 200 verschiedene Echtzeitevents, zu denen registrierte Mitglieder ihre Wette platzieren können. Neben dem reinen Sportwettbereich macht digibet im Bereich der Pferdewetten auf sich aufmerksam. Zu vielen Pferderennen werden Livestreams angeboten, die sich Kunden auch später nochmal kostenlos per Video anschauen können.

Weitere Angebote: Pferderennen & Poker-Sektion

weitere-angeboteDas digibet Expertenstudio mit dem Sportreporter Ulli Potofski ist das absolute Highlight. Hier begrüßt der Reporter zunächst alle Fußballfans und schildet seine Sicht der Dinge. Am Ende der etwa 6-minütigen Show riskiert Ulli auch selber einen Tipp. Gut gefallen hat uns aber auch die Virtual Football League, eine elektronisch simulierte Fußball-Liga, auf der Kunden ebenfalls Wetten platzieren können. Hier laufen rund um die Uhr Spiele, selbst zu Zeiten, in denen sich auf dem Grün tatsächlich nichts tut. Mit XXL Scores steht zudem eine sehr umfangreiche Partner-Webseite mit Livescores zur Verfügung. Allerdings wirkt deren Layout etwas altbacken. Zudem ist das auch kein echtes Zusatzangebot, sondern lediglich ein Link auf einen anderen Anbieter. Hinzu kommen eine sehr große Poker-Sektion, ein Live-Casino mit nettem Ambiente und jede Menge Spiele. Auch das Pferderennen, dem eine eigene Rubrik gewidmet ist, ist positiv zu erwähnen. Der Newsbereich zählt in unserem Vergleich zu den besseren.

Videos: Werbespots von digibet


Gesamtbewertung: Viele Sonderaktionen

gesamtbewertungMit digibet befindet sich unter den aktiven Online Buchmachern, die in der Regel aus Skandinavien und Großbritannien stammen, auch ein Deutscher mit Sitz in Gibraltar. digibet steht selbstverständlich auch ausländischen Nutzern zur Verfügung und die Homepage ist mittlerweile in Deutsch und mehr als neun weiteren Sprachen verfügbar. Besonders durch seine Sonderaktionen hebt sich der ansonsten eher schüchtern wirkende Anbieter im Vergleich zu seiner Konkurrenz positiv hervor. So wird ein Hot-Tipp angeboten und auch das große Ergebnisarchiv weiß zu überzeugen. Hier haben Sportinteressierte eine sehr gute Möglichkeit zur Recherche. Digibet legt ein großes Augenmerk auf Pferdewetten, was bei anderen Anbietern in der Regel eher zu kurz kommt.

Fazit: Das Angebot von digibet ist für absolute Neulinge eher nicht zu empfehlen, da der FAQ Bereich komplett fehlt. Und auch der Kundenservice könnte durchaus besser ausfallen. Hier ist die Konkurrenz schon deutlich besser aufgestellt. Negativ ins Gewicht fällt vor allem der fehlende Live-Chat. Wer aber im Fußball und insbesondere im deutschen Fußball tippen möchte, findet auf digibet eines der besten Angebote überhaupt. Schade nur, dass uns die Usability der Webseite nicht überzeugt und den Wett-Spaß ein wenig trübt. Zwar mag der Berliner Wettanbieter ein klein wenig vom Glanz der vergangenen Jahre verloren haben, doch besonders Fußball- und Pferdewettfreunden kann zu einer Registrierung jederzeit geraten werden. Die Pferdewetten und Fußballwetten sind überdurchschnittlich gut aufgestellt und digibet überträgt alle Läufe der deutschen Galopp- und Trabrennbahnen live im Stream. Gut gefällt uns auch die Sportstudio-Legende Ulli Potofski und für ein zusätzliches sicheres Gefühlt sorgt neben der Lizenz aus Gibraltar auch der Markenbotschafter Mario Basler.

Weiter zum Wettanbieter digibet